Das Schwein ist tot

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 19.12.06 22:37
eröffnet am: 25.11.06 10:49 von: Kapitalflucht Anzahl Beiträge: 31
neuester Beitrag: 19.12.06 22:37 von: AbsoluterNe. Leser gesamt: 2136
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2  

25.11.06 10:49
8

239 Postings, 5130 Tage KapitalfluchtDas Schwein ist tot

und das ist auch gut so.

 
Seite: 1 | 2  
5 Postings ausgeblendet.

25.11.06 16:54
1

26159 Postings, 6052 Tage AbsoluterNeulingOje oje oje...

Ääh, danke, und nix für ungut...

Oje oje oje...  

25.11.06 17:05
1

4048 Postings, 6036 Tage HeimatloserDer Witz ist so alt,

den haben sie sich damals schon in der Wehrmacht erzählt.  

25.11.06 17:11

239 Postings, 5130 Tage KapitalfluchtDa hast Du sicherlich recht,

Aber ich mag halt Witze die die damaligen und heutigen Nazis verarschen.
Und wenn einer einen Witz hat der solche ewigen gestrigen verarscht,
soll Ihn bitte hier reinstellen.

Gruss Kapitalflucht  

25.11.06 17:50
1

1132 Postings, 5147 Tage centy01dazu fällt mir nur ein...

wie oft lacht ein NPD wähler über einen witz?
3 mal!
das ertse mal: wenn er ihn erzählt bekommt!
das zweite mal: wenn er ihn erklärt bekommt!
das dritte mal: wenn er glaubt ihn verstanden zu haben!
was ich jetzt nicht glauben kann!!  

26.11.06 11:46
1

239 Postings, 5130 Tage Kapitalflucht*lol*

Rechtradikale brauchen unser Verständnis und unsere Hilfe.
Zum Beispiel durch soziale Projekte.





 

26.11.06 18:14
2

239 Postings, 5130 Tage KapitalfluchtKein Bock auf Nazis

06.12.06 20:59
2

239 Postings, 5130 Tage KapitalfluchtWollt Ihr den totalen Krieg?

Wie dumm muß man eigentlich sein, um auf eine solche Frage mit Ja zu antworten?







Auf mich wirkt das nur abschreckend.  

09.12.06 08:50
1

239 Postings, 5130 Tage KapitalfluchtRennt ein Nazi

gegen eine Mauer. Wer fällt um??? Die Mauer.
Und warum??? Der klügere gibt nach.
 

19.12.06 19:54

239 Postings, 5130 Tage KapitalfluchtBericht über NPD Gegendemo in Göttingen NDR 28.10.

19.12.06 20:24
2

8758 Postings, 5453 Tage DSM2005sorry - Kapitalflucht


es sind leider Deine, meine und auch die anderen Vorfahren der User hier gewesen die auf die Frage nach dem totalen Krieg mit: JA geantwortet haben.........sonst wäre es ja nicht so gekommen.........


ich bin nicht stolz drauf.........es ist aber nun mal Geschichte, mit der wir uns auseinandersetzen müssen........



--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

19.12.06 20:38
2

239 Postings, 5130 Tage KapitalfluchtHast Recht DSM2005

es ist unsere Geschichte, mit der wir uns auseinandersetzen müssen.
Und da einige unser deutschen Mitbürger so vergesslich sind, muß man Ihnen
ab und zu wieder zeigen zu was blinder Fanatismus führt.

Gruss Kapitalflucht

PS: Das rechts Gedankengut wieder teilweise gesellschaftsfähig wird, beunruhigt
mich nämlich.

 

19.12.06 20:45
2

10765 Postings, 5291 Tage gate4shareSind doch fast alle gegen Nazis

Das ist doch nichts besonderes!

Auch hier bei ariva und insgesamt in der Bevölkerung ist wohl der aller allergrösste Teil, der reflektierrten und auch "Vernünftigen" Menschen, gegen Nazis! Würde mal grob sagen, sicherlich über 95%!

Aber es gibt wohl auch andere leute, die wohl damit sympathisieren. Dachte immer, ich würde solche Leute nicht kennen. Aber ab und an hört man solche Aussagen wie  "einen kleinen Hitler müsste kommen".. und ähnliche.

Ob das dann auch die Menschen sind, die dann eher schon mal Ihr Kreuz bei der NPD machen?
Die auch wohl zujubeln, wenn die Dumpfbacken aufmarschieren?
Die auch mit gejubelt haben, als Ausländerhäuser in Brand gesteckt wurden?

Denn Ansicht, so mein Eindruck, sind das auch Menschen wie "du und ich"!

Gefährlich sind mit Sicherheit die unbelehrbaren, die Führer, die wohl genau wissen was sie wollen, was sie tun.
Doch ich glaube die Mehrheit gerade der jungen Menschen, denen ist überhaupt nicht bewusst, was alles das bedeuten kann, wofür sie jetzt sind!

Ausländerfeinlichkeit, ist u.U. aus der Situation entstanden. So wie im Fussball ein Bayernfan gegen die Hamburgerfans ist, so sind eben die Deutschen Kids gegen die türkischen, oder ähnlich.

Die jungen Menschen sind da oft eben einfach nur fehlgeleitet. Sie wissen mit sich und ihrem Leben nichts anzufangen, und dann werden sie aufgefangen von den Rechte!
Eine "tolle" Gruppe! Gemeinschaft, Kampf, Sport, Feiern, gröhlen, Zusammenhalt, kamaradschaft, das und vieles mehr, ist es was sie eigentlich immer gesucht haben!

Gefunden haben sie in unserer Gesellschaft Egoismus und grösste Frustration.

Denke, da sorgen wir als Gesellschaft mit dafür, dass es diese ganzen Mitläufer gibt!


 

19.12.06 20:50
1

8758 Postings, 5453 Tage DSM2005Vergesslich ist hier glaub ich niemand


es ist nur schon einige Jahrzehnte her...und niemand kann sich mit dem Scheiß von damals noch identifizieren.........



es gibt noch Probleme bei der Auslegung des Gedankenguts von früher mit der heutiegen Politik des Landes.........


wer heute ein Ausländerproblem anmahnt.........wird zu Unrecht in die Schublade der Nazis geschoben.........

ich bin einer davon........ich verabscheue Kriege....ich verabscheue dumme kurzgeschorene Hohlköpfe.....aber kritisiere so manche Vorkommnisse hier in Deutschland.......


dafür bekomme ich Unterstellungen ich sei ein Rassist, wäre ausländerfeindlich etc. .........es ist mir eigentlich Schnuppe.........jedem seine Meinung....






--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

19.12.06 21:15
1

239 Postings, 5130 Tage Kapitalflucht@ gate4share o. T.

Wenn wir nur 5% Nazis hätten würde mich das nicht so beunruhigen.

@ DSM2005 Leider können sich immer mehr mit den Scheiß von damals identifizieren.
Also ich mache schon einen Unterschied zwischen Nazis und vernünftiger
Ausländerpolitik. Ich bin z.B. für eine Begrenzung islamischer Zuwanderung.

Gruss Kapitalflucht  

19.12.06 21:22

26159 Postings, 6052 Tage AbsoluterNeulingEher wie Du, nicht wie ich.

__________________________________________________
Unter 4 Millionen Arbeitslose:
Danke, Münte!  

19.12.06 21:23

10765 Postings, 5291 Tage gate4shareJa aber wo sind die Nazis?

Kapitalflucht, gebe Dir ja gern Recht!

Die Anzahl der Wähler ist schon eher über 5% und die Sympathisanten, die früher oder später doch irgendwann mitziehen werden ,ist noch weit höhere.

Aber wo sind die denn? Also ich kenne keinen einzigen, auch nicht vom "hören-sagen" oder wo man es auch nur ahnen könnte.

Und deshalb meinte ich, kann man denn schon bei kleinsten Andeutungen, wie etwa der Ansicht, dass die weitere Einwanderung restriktiv gehandhabt wird, davon ausgehen, dass das dann evlt Nazifreundliche Menschen sind?

Was sind für das Leute?
Können doch nicht alle Altnazis oder Fehlgeleitete sein?

Und nur hier Gegendemonstrationen zu machen, oder die Nazis zu beschimpfen, auch zu diffamieren, nützt meiner Ansicht nach wenig. Das wird sie eher dazu treiben, weiter im Untergrund zu agieren, und dann evtl noch gefährlicher zu werden.

Meine, man sollte die Realität, das was passieren kann, wenn "solche" mitwirken immer wieder klar herausarbeiten! Und nicht immer nur mit "Pfui bäh", sondern mit klaren und sachlichen Argumeten.
Denn sonst wenn immer nur darüber geschimpft wird, dann mögen sich diese wohl noch in der Rolle des Verfolgten sehen - scheint pervers, doch aus deren Sicht, ein guter Schachzug!    

19.12.06 21:31
1

8758 Postings, 5453 Tage DSM2005ok analysieren wir mal kurz


wer wählt eigentlich rechts........


nur meine Meinung:

30% Kurzgeschorene.....das kann man nicht vermeiden.........

20% Altgediente........diese werden kurz oder lang aussterben.......so Gott will.....

50% und das sollte der Regierung zu denken geben, sind Bürger, die einfach keinen anderen Ausweg mehr sehen.......auch wenn die Wahl der Rechten ihnen nicht helfen wird........



ich würde sonst was dafür geben....wenn Talisker dieses Posting lesen würde.......


es vertritt meine Meinung.......







--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

19.12.06 21:58
5

239 Postings, 5130 Tage KapitalfluchtIch kenne mehrere Nazis, die teilweise

sogar offen rechtes Gedankengut verbreiten.  Und ich meine auch, das die
"stille Zustimmung" und das wegschauen zunimmt, und das Deutschlandweit.
Sicher dagegen ist, das die Mitglieder der NPD angestiegen sind.

Gruss Kapitalflucht  

19.12.06 22:20

8758 Postings, 5453 Tage DSM2005Jep, auch ich kenne einige Exemplare


sogar ziemlich viele..........Altersgruppe ca. von 18-22 Jahren........


aber ich kenne genauso viele die sich im Alter von ca. 25 Jahren komplett von dem braunen Sumpf abgewendet haben......und das ist auch gut so......


aaaaabeeeerrrrr....wehe man reizt diese *Altrechtsgesinntenundnunneutraldenkenden*.......das geht schnell in die Hose.....


sag niemals zu einem der sich von der rechten Szene abgewand hat aber trotzdem noch kurze Haare trägt  ( ey Du scheiß Nazi).......er wird Dir das Hirn ( soweit vorhanden ) in Sekunden aus dem Körper prügeln.......


den letzten Abschnitt dieses Postings sollten sich so einge User bzw. Mods. mal durch den Kopf gehen lassen........es geht nicht um das prügeln.....wohl aber um die Unterstellungen die hier jedem an die Stirn geworfen werden, die nun nicht gerade mit einem "hiernichtgebohrenen" Brüderschaft trinken wollen.........







--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

19.12.06 22:31

10765 Postings, 5291 Tage gate4shareNicht alles ist Nazi, wo "man" es meint!

Ist gegen "Ausländer zu sein", rechtsradikal?
WOhl in den Augen der allermeisten, wird jemand, der nicht treudoof das Multi-kulti Zeug mit anstimmt, eher noch skeptisch sich zu Ausländern äussert, ein Nazi!

DOch man muss schauen, was sagt er denn, bzw. was meint er!

Meint einer pauschal, anders, also dann Ausländer per se, seien schlechter und wir brauchen die nicht in Deutschland, dann ist er so einer!

Geht aber seine Meinung in die Richtung, dass er sich dafür einsetzt, dass eben der Anteil der Ausländer, bzw. der Migranten nicht noch weiter zunimmt, sondern eher abnimmt und er dafür auch nachvollziehbare, wenn ich evtl falsche Begründungen liefert, dann ist das einfach nur eine demokratische Meinungsäusserung!

Genau da muss man differenzieren!

So bin ich kein Schwulenhasser, wenn ich sage, Wowereit mag ich nicht! Ich bin kein Kommunist, wenn ich sage Christdemokraten finde ich zum Kotzen, und auch kein Antisemit, wenn ich Angriffe Israels nicht richtig finde!  




Allen ein schönes und friedvolles Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und glückseliges neues Jahr!  

19.12.06 22:33

26159 Postings, 6052 Tage AbsoluterNeulingUnd manches ist Nazi, wo man es nicht meint.

__________________________________________________
Unter 4 Millionen Arbeitslose:
Danke, Münte!  

19.12.06 22:34

26159 Postings, 6052 Tage AbsoluterNeulingManches ist aber auch Nazi, wo man es meint

__________________________________________________
Unter 4 Millionen Arbeitslose:
Danke, Münte!  

19.12.06 22:34

26159 Postings, 6052 Tage AbsoluterNeulingUnd umgekehrt natürlich

__________________________________________________
Unter 4 Millionen Arbeitslose:
Danke, Münte!  

19.12.06 22:36

26159 Postings, 6052 Tage AbsoluterNeulingAlso kein Nazi, wo man es nicht meint

__________________________________________________
Unter 4 Millionen Arbeitslose:
Danke, Münte!  

19.12.06 22:37

26159 Postings, 6052 Tage AbsoluterNeulingAber hier liegt der Fall ja ganz klar

__________________________________________________
Unter 4 Millionen Arbeitslose:
Danke, Münte!  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben