Das Saarland hätte wohl links bleiben sollen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.01.12 19:18
eröffnet am: 07.01.12 11:47 von: Basterd Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 09.01.12 19:18 von: Basterd Leser gesamt: 450
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

07.01.12 11:47
2

50212 Postings, 4055 Tage BasterdDas Saarland hätte wohl links bleiben sollen

AFP: Koalitionsbruch an der Saar: FDP kritisiert Vorgehen
AFP: Koalitionsbruch an der Saar: FDP kritisiert Vorgehen
http://www.google.com/hostednews/afp/article/...112e793b67b5f8a32.db1
 

07.01.12 11:49
1

50212 Postings, 4055 Tage BasterdAlleine das Lesen der Namen bereitet

... mir Schwierigkeiten.

-----------
Ich habe es geschafft. Jetzt fehlt (vorerst) nur noch der 21.12.2012.

07.01.12 11:51
1

50212 Postings, 4055 Tage BasterdFür seinen eigenen Namen kann man nichts

... aber die Wahl von Doppelnamen ist wohl schon eigene Entscheidung.

-----------
Ich habe es geschafft. Jetzt fehlt (vorerst) nur noch der 21.12.2012.

07.01.12 12:05
1

5827 Postings, 3301 Tage wouwwwDas Saarland war + is immer irgendwie links

Also da, wo man die Solidarität einfordern kann  

08.01.12 16:31
1

5827 Postings, 3301 Tage wouwwwSaarland?

08.01.12 16:36
2

35297 Postings, 4858 Tage börsenfurz1Der Saarländer

-----------
http://www.youtube.com/watch?v=jIF8Rg3QOag

08.01.12 16:45
3

35297 Postings, 4858 Tage börsenfurz1oder so

-----------
http://www.youtube.com/watch?v=jIF8Rg3QOag

08.01.12 17:59

5827 Postings, 3301 Tage wouwwwKommen sie mit ihrem Staatsschuldenabbau

08.01.12 18:03
1

15373 Postings, 4483 Tage king charlesDas Saarland hätte wohl links bleiben sollen

jawoll

-----------
Grüsse King-charles

08.01.12 18:05

50212 Postings, 4055 Tage BasterdHat sich der Oskar schon eingeschaltet ?

-----------
Ich habe es geschafft. Jetzt fehlt (vorerst) nur noch der 21.12.2012.

08.01.12 18:12

35297 Postings, 4858 Tage börsenfurz1Der Napoleon und seine Desiree?

09.01.12 04:13

50212 Postings, 4055 Tage BasterdJetzt geht's (evtl.) ein Stückchen nach links

Saarbrücken: Saar-CDU spricht jetzt mit SPD über große Koalition | RP ONLINE
CDU und SPD im Saarland wollen nach dem Platzen der Jamaika-Koalition Anfang dieser Woche über eine mögliche Koalition sprechen – doch eine Neuwahl ist weiter möglich. Es ist alles offen, sagte SPD-Sprecher Thorsten Bischoff gestern. Ob es zu einer Koalition von CDU und SPD kommt, werde man im Verlauf der Woche sehen. Auch SPD-Landeschef Heiko Maas sagte: Neuwahlen sind damit nicht vom Tisch.
http://nachrichten.rp-online.de/politik/...grosse-koalition-1.2666420
 

09.01.12 19:18

50212 Postings, 4055 Tage Basterd... und der Sigmar bietet schon

... die Präsidenten-Koalition an.

Die deutsche Politik wird immer verrückter.

-----------
Ich habe es geschafft. Jetzt fehlt (vorerst) nur noch der 21.12.2012.

   Antwort einfügen - nach oben