Danke Frau Merkel...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.01.12 11:55
eröffnet am: 09.01.12 18:34 von: lehna Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 11.01.12 11:55 von: Dr.Bio Leser gesamt: 653
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

09.01.12 18:34
8

19870 Postings, 6889 Tage lehnaDanke Frau Merkel...

Jahrtausendelang hat gegolten: Wer sich Geld leiht, muss dafür eine Gebühr bezahlen, den Zins.
Nun kann der deutsche Staat erstmals daran verdienen, dass er sich verschuldet.
Fast eine Viertel Million Euro schenken sie dem Bundesfinanzminister, damit er bereit ist, sich von ihnen 3,9 Milliarden Euro zu borgen, unverzinst natürlich....
Deutschland wird zur letzten Fluchtburg für Investoren...
http://www.welt.de/finanzen/article13806109/...tschland-ihr-Geld.html
Übrigens: Unser BP musste noch Zinsen für sein Haus zahlen- und wurde dafür zum Buhmann...
Verrückte Welt...  

09.01.12 18:38
1

25551 Postings, 7071 Tage Depothalbiererwart doch erstmal ab. der blöde wullff

is womöchlich wg. seiner tätowierten bald zahlungsunfähig und dann gibts nen schuldenschnitt 50 %!!

aber mit hebel bittschön !!!!!
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

09.01.12 18:38

5827 Postings, 3299 Tage wouwwwHeul doch.Ich als deutscher Steuerzahler freu mich

09.01.12 18:42
2

19870 Postings, 6889 Tage lehnaBei der T- Aktie...

gibts aktuell auch noch gut 8 Prozent Dividende.
Aber nein, die Multis leihen sich Kohle bei Schäuble- und legen noch was drauf damit sie das dürfen....  

09.01.12 18:43
1

89192 Postings, 4022 Tage windotMüssen wir jetzt nicht mehr arbeiten gehen?

09.01.12 18:44

5827 Postings, 3299 Tage wouwwwDoch, vorläufig noch, bis das Bed.Grundeink.

durch zinslose Verschuldung gesichert ist  

09.01.12 18:45
3

19870 Postings, 6889 Tage lehnaDas Geschrei nach Eurobonds...

dürfte bei Gabriel/ Trittin erlahmen.
Oder sind die nun neidisch, wenn Schäuble beim Schuldenmachen noch verdient??? Fragen über Fragen...  

09.01.12 19:47

3484 Postings, 3219 Tage Murat Ozücuglulehna

lehnalehnalehnalehna  

09.01.12 19:52

95440 Postings, 7201 Tage Happy EndEuro-Bonds gibt´s doch faktisch schon...

09.01.12 19:52

50458 Postings, 6150 Tage SAKUWas hat Merkel denn konkret dafür gemacht?

-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

09.01.12 19:52

95440 Postings, 7201 Tage Happy EndDanke, Merkel??

Warum tun sie das? Dass die Geldgeber (anders formuliert) eine Prämie dafür bezahlen, dass sie einigen Ländern Milliarden borgen dürfen, geschieht alles andere als uneigennützig: Geht die Rechnung auf, verdienen sie am Ende des Tages deutlich mehr als den - vordergründig in Kauf genommenen - Mini-Verlust.

Peter Brezinschek, Chef von Raiffeisen Research, sieht hinter den Investoren sogenannte Geldmarktfonds, die einerseits kurzfristige, viel gehandelte Papiere kaufen, um gegebenenfalls rasch in ertragreichere Anlageklassen wechseln zu können, andererseits aber auch ein Auge auf positive Währungsentwicklungen haben. Der Euro stehe derzeit zum US-Dollar relativ niedrig, so Brezin-schek. Tatsächlich fiel der Kurs der Einheitswährung in der Nacht auf Montag auf 1,2666 Dollar und damit den tiefsten Stand seit September 2010. Steige der Kurs in den kommenden sechs Monaten auf 1,30 oder 1,32, wäre für Investoren aus dem Dollar-Raum ein ordentlicher Wechselkursgewinn möglich, so der Raiffeisen-Chefanalyst: "Das Geld wird nicht in den Rauchfang geschrieben."

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/...Rauchfang-geschrieben.html


"Negativzinsen sind ein Zeichen, dass man den Banken nicht mehr über den Weg traut", sagt Thomas Wacker, Leiter der Kreditanalyse bei der Schweizer Bank UBS. Vor allem Anleger mit großen Geldsummen zweifelten an der Fähigkeit einzelner Kreditinstitute, das Geld auf einen Schlag zurückzuzahlen. Das gelte zum Beispiel für große Unternehmen, die Bargeld häufig nur kurzfristig anlegen und sichergehen wollten, dass es nach einigen Monaten zuverlässig zur Verfügung stehe. In dieser Hinsicht bieten Schuldtitel von Staaten mit erstklassigen Bonitätsnoten einen großen Vorteil: Sie lassen sich jederzeit ohne Verlustrisiko verkaufen. Das hätten sie sogar Gold voraus, sagt Wacker mit Blick auf die heftigen Schwankungen des Goldpreises im zurückliegenden Quartal: "Kurzfristig kann man da ziemlich viel Geld verlieren."

http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/...ten-geld-schenken/60148182.html  

10.01.12 08:49
1

50458 Postings, 6150 Tage SAKUhmm...

Gesetzentwurf: Schäuble will die Schuldenbremse lockern - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
Ausgerechnet der deutsche Finanzminister plant offenbar, die Vorschriften zur Schuldenbegrenzung aufzuweichen: Laut einem Zeitungsbericht arbeitet Wolfgang Schäubles Ministerium an einem Gesetzentwurf, mit dem sich die Schuldenbremse umgehen lässt.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,808115,00.html
 

10.01.12 16:19
5

19870 Postings, 6889 Tage lehna# 10 ähm Dicker- das war ne Scherzfrage???

Seit Monaten schreit die Konkurrenz (Trittin, Lötsch, Gysi) nach Eurobonds.
Wir sollen gefälligst den Schlendrian am Mittelmeer mitfinanzieren.
In dem Fall müsste Schäuble für neue Schulden wohl bis 5 Prozent Zinsen bezahlen.
Die Schuldenkönige könnten ihr Lotterleben weiter führen. Der disziplinierende Effekt hoher Zinsen wär futsch.
Merkel hat sich hier zum Glückl gegen alle behauptet....  

10.01.12 16:23
1

69017 Postings, 6169 Tage BarCodeDanke Schlendrian am Mittelmeer!

Ohne diesen hätten wir keine Negativzinsen auf kurze Staatsbonds.

Leider erhöht das aber das Risiko für neue Schulden zur Eurorettung. Am Ende womöglich ein schlechtes Geschäft. Aber immerhin wird es so insgesamt etwas billiger...
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

10.01.12 16:31
3

19870 Postings, 6889 Tage lehna# 14 jep BC...

Die Anleger suchen verzweifelt nach sicheren Häfen, um Kohle zu parken.
Sie geben Schäuble ihr Geld und legen noch was drauf, damit ers auch nimmt.
Das iss schon Wahnsinn.
Die Schwarz- Gelben geniessen international mehr Vertrauen wie ein Fels in der Brandung...  

11.01.12 11:55
2

693 Postings, 3885 Tage Dr.BioMartin Schulz (SPD) fordert Euro Bonds

Der künftige Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz (SPD), hat Kanzlerin Angela Merkel aufgefordert, ihren Widerstand gegen die Einführung sogenannter Eurobonds aufzugeben....

Zum Glück hat die SPD nichts zu sagen, sonst würde Deutschland für jeden alles
zahlen!

Zum Glück bleibt Frau Merkel standhaft!

http://www.focus.de/politik/deutschland/...auf-merkel_aid_701375.html  

   Antwort einfügen - nach oben