Damit ihr wisst, wie

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.12.06 16:06
eröffnet am: 18.12.06 15:12 von: 007Bond Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 18.12.06 16:06 von: pomerol Leser gesamt: 438
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

18.12.06 15:12
4

24273 Postings, 7622 Tage 007BondDamit ihr wisst, wie

es mit dem "Taschengeld" im nächsten Jahr aussieht, gibt es jetzt den Merkel-Rechner online - viel Kurzweile ... und ärgert euch nicht so sehr denn - bald ist Weihnachten!

Hier geht's zum Merkel-Rechner  

18.12.06 15:23

24273 Postings, 7622 Tage 007BondHier noch eine Info von Heise

Änderungen der Steuer- und Abgabenbelastung Online schätzen

Der Arbeitgeber-Lobby-Verein Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), für den unter anderem Poliktiker und Forscher tätig sind, hat einen so genannten Merkelrechner als Flash-Anwendung programmieren lassen. Das Tool schätzt die individuellen Auswirkungen der von der Großen Koalition für 2007 beschlossenen Veränderungen bei Steuern, Sozialabgaben, Elterngeld und Eigenheimzulage ab.

Die Berechnungen des Merkelrechners beruhen auf Daten von Prof. Bernd Raffelhüschen von der Uni Freiburg. Nach Eingabe des Jahreseinkommens, der Kinderzahl, des Familienstands, der Krankenversicherung und einiger anderer Zahlen ermittelt der Merkelrechner die Summe der 2007 zu zahlenden Abgaben, wobei etwa auch ein Schätzbetrag für die erhöhte Mehrwertsteuer eingeht. Die Summe der Abgaben vergleicht das Tool dann mit den Abgaben, die man unter den Regierungen der Ex-Kanzler Gerhard Schröder und Ludwig Erhard hätte zahlen müssen.

In einem ebenfalls auf der INSM-Webseite veröffentlichten "Interview" äußert sich der INSM-Berater Raffelhüschen kritisch über die aktuelle Bundesregierung. Professor Raffelhüschen ist unter anderem auch Schader-Preisträger, Referent der Agentur Econ, Aufsichtsratsmitglied der ERGO-Versicherungsgruppe und ehemaliges Mitglied der Rürup-Kommission. (ciw/c't)


 

18.12.06 15:29

9279 Postings, 6160 Tage Happydepotnicht schlecht 007 Bond

nach der Berechnung meiner Daten im Merkelrechner hätte ich und meine Frau 641,85 ? weniger nächstes Jahr,hab mich sehr gefreut muss ich sagen.
Aber ich wußte ja was auf uns zukommen wird als die CDU dran kam.
Dafür reduziere ich ja auch die Belegschaft in meinem Betrieb.Diese Heuschler von Politiker kriegen wir schon dran glaubt mir das.Der Münte und seine angeblichen Arbeitslosenzahlen sind doch nur zum schein dargestellt worden.Die Unternehmer haben nicht mehr eingestllet als in den Jahren zuvor sondern mehr entlassen.Zu den Zahlen kommen die doch nur, weil sie sehr viele Langarbeitslose aus Ihrer Statistik genommen haben.  

18.12.06 15:33

15130 Postings, 6999 Tage Pate100bei mir sinds nur 45 EUR weniger

man was ich aber unter erhard bekommen hätte...


 

18.12.06 15:38

9279 Postings, 6160 Tage Happydepot@Pate100

unter Schröder hätte ich 211,47? mehr gehabt.Aber egal der regiert nicht mehr und die meisten haben es so gewollt.Der Mittelständler wurde schon immer unter der CDU gebeutelt.Die großen kommen und kammen unter denen (CDU) schon immer besser weg.  

18.12.06 15:45

8758 Postings, 5507 Tage DSM2005ich hab 2754,43 mehr



wo kann ich mir das denn jetzt abholen...???




--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

18.12.06 15:49
1

9279 Postings, 6160 Tage Happydepotjo, durch Schwarzarbeit was ;-) o. T.

18.12.06 15:51

15130 Postings, 6999 Tage Pate100happydepot

dazu muss man ja noch die Mehrkosten durch die Mehrwertsteuererhöhung
hinzuziehen.



PS Ich hab auch nicht das merkel gewählt!  

18.12.06 15:59
1

9279 Postings, 6160 Tage Happydepot@Pate100

Was die Parteien anbetrifft sehe ich die SPD genau so schlecht wie die CDU.
Die SPD hat sich in den letzten Jahren der CDU so angepasst,das man Sie auch nicht mehr Wählen kann.Das S vor der pd sollten sie lieber durch einem C ersetzen.
Was sie sich noch Volksparteien nennen ist eine Frechheit schon alleine.
Die Quittung kommt noch, abwarten.

Die Zeit regelt viele Dinge von ganz alleine,mann muß nur lange genug warten können.  

18.12.06 16:06

8274 Postings, 5486 Tage pomerolin der Tat,

die Zeit wird alles klären, ich freue mich schon auf die Zukunft  

   Antwort einfügen - nach oben