DaimlerChrysler - Milliardenverlust

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.10.01 17:38
eröffnet am: 05.10.01 18:09 von: MJJK Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 06.10.01 17:38 von: MJJK Leser gesamt: 298
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

05.10.01 18:09
1

2311 Postings, 7502 Tage MJJKDaimlerChrysler - Milliardenverlust

DaimlerChrysler - Milliardenverlust

Freightliner, die Lkw-Tochter von DaimlerChrysler [ Kurs/Chart ], erwartet einen Verlust von rund einer Milliarde Dollar im laufenden Quartal, schreibt das Wall Street Journal. Grund für das Minus seien vor allem Verpflichtungen zum Rückkauf von gebrauchten Lkw zu einem Preis über dem Wiederverkaufswert.

Die Verluste seien die Folge einer aggressiven Wachstumsstrategie in den 90er Jahren. Freightliner habe mehr als andere Hersteller auf Rücknahmegeschäfte gesetzt, um Großaufträge zu gewinnen, so das Blatt weiter. Die Führungsetage von DaimlerChrysler werde sich am kommenden Dienstag zusammensetzen, um die Situation bei Freightliner zu diskutieren.

 

05.10.01 23:19

541 Postings, 7319 Tage MarabutQuak, quak

Das kam bereits vor 3 Tagen in den Nachrichten. Hast Du Dir den grünen Stern selber vergeben? Quak, quak! Ist das kursrelevant?  

06.10.01 17:38

2311 Postings, 7502 Tage MJJK@Marabut

1. Es tut mir leid, wenn das Internet so langsam ist, dass es vom Fernsehen um 3 Tage geschlagen wird.

2. Wenn Du die Ariva-Regeln kennen würdest, würdest Du wissen, dass niemand in einem Thread einen Stern vergeben darf, der darin schon gepostet hat; also ist Deine Vermutung falsch!

3. Ich verstehe die Frosch-Sprache nicht.

4. Inwieweit das Kursrelevant ist, muß jeder für sich entscheiden.

Schönen Abend im Grünen!
 

   Antwort einfügen - nach oben