Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 3000
neuester Beitrag: 01.06.20 22:17
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 74981
neuester Beitrag: 01.06.20 22:17 von: Sergey Brin Leser gesamt: 5730213
davon Heute: 972
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2998 | 2999 | 3000 | 3000   

23.12.10 20:26
45

3321 Postings, 3735 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2998 | 2999 | 3000 | 3000   
74955 Postings ausgeblendet.

01.06.20 18:57
1

1372 Postings, 98 Tage The_Writereher geht das Pfandamt

n. Jahr auf 15  , als Tesla  auf 1500
das walte Hugo
So eine gute  Zukunft kann es gar nicht geben, selbst wenn jetzt alle
E-Autos von Tesla kämen  

01.06.20 19:02
2

1372 Postings, 98 Tage The_Writereben

@ je stärker die Krise um zu höher der Automatisierungsgrad in Zukunft für ganz bestimmt Bereiche.

Pfandamt = Gewinn /Mitarbeiter : 224592
https://www.ariva.de/deutsche_pfandbriefbank-aktie/bilanz-guv

alles voll digitalisiert,  

01.06.20 19:08
1

65 Postings, 29 Tage Sergey BrinDamir25

5.369 Stück E Trons in den USA verkauft. Deine Meinungen aus dem Forum kannst du dir abschminken.  

01.06.20 20:07
1

1372 Postings, 98 Tage The_WriterDann muß

ich noch mal darauf hinweisen,    das auch im Tesla  Infineon drin steckt
https://de.reuters.com/article/...-supply-tesla-model-3-idUKL5N1KN151
UPDATE 2-German chipmaker Infineon to supply Tesla Model 3

hoflieferant für VW auch
https://www.infineon.com/cms/de/about-infineon/...ATV2010905-069.html
Volkswagen fährt mit Infineon in die elektrische Zukunft

Wenn das E-auto also der Knaller wird,  kommt man an INX nicht vorbei,
ist auch in ziemlich allen konv. PKW drin
Mich wundert es täglich mehr , das Bosch die nicht übernimmt

 

01.06.20 20:16

1881 Postings, 4785 Tage herrmannbqsergey

01.06.20 20:20
1

23653 Postings, 979 Tage damir25 ArDai

@Schreiber die Saudis wollen 40 Mrd.$ nachschießen in US Tech Aktien...
Das könnte heißen, die nehmen die Woche Gewinne mit!
Die werden sich nicht Preise hochtreiben!? Seit Aramco Verkauf sitzen die auf
der dicken Kohle, wo ich mich immer frage, wo ist die Kohle nur? Dazu hat man angeblich
Tesla im Tief verkauft um jetzt zu kaufen? Ich glaub denen kein Wort!  

01.06.20 20:32
1

1372 Postings, 98 Tage The_Writerfür die hobby

elektroniker
Bei model s erfölte übrigens  ein Inx-Update
Da ist der Standard-Mosfet jetzt mit 1200 Volt dabei   (Neu-entwicklung)
(vorher , wie bei modell 3 : 650 Volt)
1200 V soll  auch der generalisierte  Standard werden.

Für alle, die sich mit Mos-Fets  auskennen:
die waren früher so empfindlich ,  das wenn du sie ohne Kurzschluss-Bügel
in die Hand genommen hättest , und über den Boden gealufen wärst :
das Ding  am A... war.

Für die Laien:  Ein normaler  Transistor benötigt immer einen Steuerstrom,
der quasi verloren geht,  je höher der hauptstrom ist , desto  höher der Steuerstrom
im Verhältnis
-Fets (Feldeffekt-Transitoren) machen das über eine Steuerspannung .
(wie früher die Elektronenröhren in alten Fernsehern)
da geht gar nichts mehr verloren, in letzter Zeit bis stärkste Leistung.
OHNE Kühlblech wie früher, da kein Steuerstrom wärme erzeugt.
Der MOS-Fet ist nur eine spez Art eines FET
 

01.06.20 20:35
1

1372 Postings, 98 Tage The_WriterDamir, warum

sollte ich diesen überteuerten Tech-Mist kaufen ?
mit kgv 100 und mehr ?

Wenns jetzt blue-chips gibt mit kgv 5 ?
und deren Produkte nachwievor gebraucht werden.

Mir sind 20% sicherer Gewinn lieber ,  als ne Fata Morgana von 100 %

 

01.06.20 20:45
1

1881 Postings, 4785 Tage herrmannb@Sergey : Einstiegskurs Tesla

Du hast hier noch nie auch nur Andeutungen über Deinen Kaufkurs bezüglich Tesla gemacht. Gibts da etwa Gründe dafür, dass Du auf 1500 Euro hoffen mußt ? Wenn Du derartig von Musk, Space-X und Tesla überzeugt bist, rück doch mal raus mit Deinem MK.

Was Tesla, den Rückstand von VW auf die Amerikaner (noch ein Tesla Jünger im Manager Magazin ?) angeht, da mache ich mir wenig Gedanken um die Zukunft der deutschen Autobauer. Die werden auf jeden Fall kommen, egal was für ein Antrieb bei der Regierung gerade in Mode ist.

Tesla wird vom Berlin und Brandenburg gepusht, wo es  nur geht, kriegt Land, Fördergeld geradezu aufgedrängt. Selbst wenn die Berliner Stadtverwaltung bzw. das Land Brandenburg, beide finanziell gepampert von Bundesländern, die ihre Steuern von deutschen Autobauern kriegen, wenn die zusätzlich ihren Fuhrpark komplett bei Tesla einkaufen sollten, selbst dann wird Tesla hier nicht auf einen grünen Zweig kommen.
Die bleiben Lifestyle Autos für grüne Yuppies, und für die, die immer das Neueste haben müssen.

Die Autos von Tesla sehen eben wie US Kisten aus, Ford etwas aufgehübscht, könnte man sagen. Über Technik usw. können wir nicht wirklich mit reden, zumal Musk die Darstellung seiner Kisten in der Öffentlichkeit mit allen Mitteln steuert. Aber glaubst Du im ernst, es gäbe "Chips", die so genial sind, dass die kein anderer bauen und entwerfen kann wie Musk ? Das wäre rührend.
Aber Du hast ja nur Tesla im Depot, MK unbekannt, Anzahl/Betrag unbekannt, da muß man schon ein Glaubender sein, sonst kann man nicht ruhig schlafen.

Die Internet Plattformen, die sich mit E-Mobilität beschäftigen, sind alle ganz neu, klar, sind aber erstaunlicherweise immer des Lobes vol von Tesla. Dass Musk die bezahlt und lanciert haben sollte, ist ja nur ein böser Verdacht. Oder ?

Trag doch hier was bei zur Unterhaltung, von mir aus, dass Du Wasser mit Salz als Feierabendcocktail  trinkst, oder Infos über sonst was, Daimler z.B. Wie kamst Du eigentlich auf die Idee, ausgerechnet in einem Forum für Daimler Aktien mit Deiner Tesla Fürsprache aufzutreten ?  

01.06.20 20:54
1

1372 Postings, 98 Tage The_WriterDas ist

nicht so einfach Hermann

Damir bekommt im Tesla-forum gelegtlich auch einen Anschiss
weil er dort argumentiert , als würde tesla auch nur autos bauen.

Mit seinen berühmten Einlagen können  sie dort gar nix anfangen.

so geht es auch hier Sergey

Ich sag ja nicht , das Tersla die 1500  nicht erreicht, das setzt  aber trotzdem eine Erholung
der Konjuktur vorraus, und wenn die kommt , dann werden auch  die Blue-chips
sich verdoppelt haben, also wieder ihren Normalen Level  erreicht  haben.
Und diese Erholung sehe ich von der Wahrscheinlichkeit  , als wenn aus einem Hypster
ein super-Hypster wird,  wa alle fund. Werte ad Absurdum bewertet werden  im Kurs

 

01.06.20 20:56

3478 Postings, 787 Tage Pit007Dai herrmannb und Sir sind

ganz schön geladen bzgl. Sergey. Mann Mann Mann! Macht mal halblang. Er hat wenigstens Ideale und kann mehr als 'nen halben Satz schreiben. Nicht so wie kubant ;))
@Schreiber: was sagst zur Oma?
Und welche Tech-Aktien mit KGV größer 50 hat Dir Sir um Himmels Willen empfohlen?  

01.06.20 20:58

1372 Postings, 98 Tage The_Writerkeine !

nicht das ich wüsste.  

01.06.20 21:00

1372 Postings, 98 Tage The_Writeres geht

um Tech-aktien schlechthin (kgv > 100)  

01.06.20 21:01
2

65 Postings, 29 Tage Sergey Brinherrmann

Mein EK habe ich schon gepostet, Damir hatte schon danach gefragt. Damals noch unter Elon Musk. Aber von mir aus kannst du ein Kurs von 900? annehmen da ich mir eh sicher bin die 1500? zu erreichen. Und ja ich hab nur Tesla Aktien, 6 Stellig. Und nein ich kann den Kurs nicht beeinflussen, auch wenn Schreiber seine Mille reinsteckt würde der Kurs nicht Mal zucken. Und ich reg mich über die Unfähigkeit der deutschen auf. Zu stolz , zu hochnäsig, ein Wasserkopf der nicht mehr tragbar ist, Innovationen Fehlanzeige, bis es nichts mehr in Deutschland davon übrig bleibt. Elon schickt nebenbei eine Rakete ins All und Ola ist mit Facelift beschäftigt. Wo sind die deutschen Visionäre Herrmann??  

01.06.20 21:13
1

1372 Postings, 98 Tage The_Writerna, dann

bin ich mal gespannt Sergey
so einfach ist Investieren doch nicht.
irgendwann zahlt der 1.  einen absurden Preis, wo er keinen mehr findet,
der mehr bietet , das ist der anfang  vom Crash
Wo dieser Wert bei Tesla liegt, weiß ich nicht , aber es gibt ihn auch hier.

weil jetzt  schon, nahe  900 $  total  überteuert, jenseits von gut und Böse.
Man vertraut eben drauf, das die Gemeinde das Ding hoch zockt,
und nicht weils fundamtal was wert ist,  aber da leg z.B ich großen Wert drauf


Ich fühl mich da einfach wohler bei BASF und co ,
hab dort noch nie Geld verloren, das war immer nur ne zeitfrage.
Das gilt aber auch für Eon  , usw
 

01.06.20 21:19

23653 Postings, 979 Tage damir25 ArDai

@Sergey Ich hab auch Tesla. Aber wir sitzen auf einem Vulkan.
Der Steubesitz ist um 10 % gestiegen nach Comdirect.  Ob die 1500 noch kommt,
glaub ich nicht. Das wären 300 Mrd$ oder fast 10 x Daimler? Das wäre für die 2,5 Werke
aber sehr gut bezahlt.  

01.06.20 21:30

1372 Postings, 98 Tage The_Writerso

letzte halbe Stunde im DOW
da schaut der Markt besoinders drauf  

01.06.20 21:44

23653 Postings, 979 Tage damir25 ArDai

Gold mit 1740$wäre super, wenn der Euro nicht so dicke Arme (1,113) machen würde.
 

01.06.20 21:55

1881 Postings, 4785 Tage herrmannb@Pit

ich bin nicht ärgerlich, warum auch. Wenn ich das wäre, sähe es ganz anders aus, das merkst Du dann richtig :o).  

01.06.20 22:01

1900 Postings, 445 Tage GrandlandMorgen

USA + 0,3 etwa

Also ich guck morgen dann insbesondere wie sich WC entwickelt.
Ich könnte nochmal etwas von den WC Discount Zertifikaten dazu addieren. So einfach sieht das mit der Rendite aus.

Wie sicher, welches CAP und welcher Zeitraum entscheide ich kurzfristig Beliebig mischbar. Momentan würde ich was ganz sicheres ala 70 oder 60 CAP nehmen. Laufzeit vielleicht bis Sept, Oct 2020 Rendite 22-25% z.B.  

01.06.20 22:05

1372 Postings, 98 Tage The_Writernaja

DOW
nicht beim Tageshoch geschlossen, aber nah dran

Zu Sergey
Er hat eben seine Sichtweise, bisher nie beleidigend

anders als Realist, nach dem Motto:
Wenn ihr nicht short geht, werdet ihr schon sehen....usw

Wie kann man sich nur in so einem Markt so weit aus dem Fenster lehnen ?
wenns doch anders kommt, kann man sich ja nicht mehr blicken lassen.
ich überlebe nur durch meine Strategie.
 

01.06.20 22:06

65 Postings, 29 Tage Sergey BrinDamir

Seit wann hast du Tesla??  

01.06.20 22:10

1881 Postings, 4785 Tage herrmannb@Sergey : deutsche Visionäre

da hast Du recht, von denen ist hier nichts zu sehen. Allerdings ist es eine Eigenart der Leute hier, unspektakulär zu werkeln, dafür dann aber Allgemein gesagt, ich strecke hier in dem Land meine Füße unter den Tisch, und so weiß ich, wem meine Loyalität zu gelten hat. Nein, nicht dem Staat, den Leuten hier.
Das so nebenbei, hat mit Geldanlage ja nichts zu tun, da ist Loyalität unangebracht. Ich bin überzeugt von der Leistungsfähigkeit von Teilen der Industrielandschaft hier, und Daimler gehört da natürlich dazu.  

01.06.20 22:15
1

1881 Postings, 4785 Tage herrmannbda fehlte ein Textteil :o(

Text noch mal komplett :
"da hast Du recht, von denen ist hier nichts zu sehen. Allerdings ist es eine Eigenart der Leute hier, unspektakulär zu werkeln, dafür dann aber letzen Endes solide Ergebnisse zu produzieren. Die Amerikaner machens fast immer umgekehrt.
Generell gesagt, ich strecke hier in dem Land meine Füße unter den Tisch, und so weiß ich, wem meine Loyalität zu gelten hat. Nein, nicht dem Staat, den Leuten hier.
Das so nebenbei, hat mit Geldanlage ja nichts zu tun, da ist Loyalität nicht angebracht. Ich bin überzeugt von der Leistungsfähigkeit von Teilen der Industrielandschaft hier, und Daimler gehört da natürlich dazu."  

01.06.20 22:17

65 Postings, 29 Tage Sergey BrinHerrmann

OK sieht besser aus. Hab nämlich dein ersten Text 3 Mal gelesen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2998 | 2999 | 3000 | 3000   
   Antwort einfügen - nach oben