DIRABA - Über Nacht arm geworden !!!!! Bitte um Beistand und Hilfe !!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.05.00 19:51
eröffnet am: 15.05.00 12:44 von: salinger Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 16.05.00 19:51 von: Carbo Leser gesamt: 3153
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

15.05.00 12:44

491 Postings, 7713 Tage salingerDIRABA - Über Nacht arm geworden !!!!! Bitte um Beistand und Hilfe !!

während ich am freitag noch stolzer besitzer einer mehrstelligen, positiven summe war, mußte ich heute feststellen, das mein geldkonto vierstellig im minus liegt.
ferner besitze ich seit ca. 2 wochen "softbank-aktien" die ich weder geordert - noch vor den aktiensplit jemals besessen habe.

was soll dieser quatsch ??!!

das schlimme daran ist, daß ich aufgrund dieses "fehlbetrages" keine aktien kaufen kann - der mir daraus entgangende gewinn beziffert sich mittlerweile auf ca. 2500 euro.

wer von euch hat ähnliche erfahrungen sammeln müssen - langsam werde ich ziemlich nervös.

gruß - sali.
 

15.05.00 13:00

102 Postings, 7718 Tage harry@Re: DIRABA - Über Nacht arm geworden !!!!! Bitte um Beistand und Hilfe !!

Das beste ist wenn Du sofort dort anrufst. Das hat bei mir ziemlich schnell
geholfen und ich hatte keine probs mehr.

Allerdings ging es bei mir um allg. Kontoführung und so, aber Anruf ist das beste.

Grüße harry@  

15.05.00 13:07

491 Postings, 7713 Tage salingere Harry, habe ich bereits schon gemacht. Auf meine bitte mir die Kontostände der

letzten woche zu benennen, wurden mir kontinuierlich negative summen vorgehalten.
das ist jedoch völliger quatsch, da ich mir weder einen kreditrahmen habe einräumen lassen, noch jemals mit meinen konto zu irgend einen zeitpunkt im minus lag.
faktum ist - von freitag auf heute fehlt mir ein größerer fünfstelliger eurobetrag.
das ist zum verzweifeln !

gruß - sali.  

15.05.00 13:11

253 Postings, 7620 Tage jole1Chaotische Zustände bei der DIRABA

Auch ich habe schon des öfteren Probleme mit der DIRABA gehabt. Die sind absolut unflexibel und schwerfällig. Mitarbeiter scheinen keinerlei Kompetenzen zu haben. Auch meine Schreiben an die Vorstände der Bank, aufgrund von Schwierigkeiten und Verlusten, wurden mit Standardschreiben von irgendwelchen Mitarbeitern beantwortet. Allerdings, wenn man sich die Reklame im Fernsehen ansieht, kann man nichts größeres erwarten. Die Reklame passt eher zu einem Schokoriegel oder ähnliches, aber nicht zu einer seriösen Bank. Bis auf die günstigen Preise ein absoluter Chaotenhaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!  

15.05.00 13:27

31 Postings, 7611 Tage tka1Re: DIRABA - Über Nacht arm geworden !!!!! Bitte um Beistand und Hilfe !!

Bei mir war´s umgekehrt.
Ich hatte plötzlich 60000? mehr am Konto.
 

15.05.00 13:55

491 Postings, 7713 Tage salingerHallo tka, dann würde ich nichts davon ausgeben, da diese eventuell mir gehören :-)

aber mal im ernst - das stimmt doch nicht wirklich - oder ?

gruß - sali.  

15.05.00 14:13

9 Postings, 7699 Tage MargotRe: DIRABA - Über Nacht arm geworden !!!!! Bitte um Beistand und Hilfe !!

Hallo Freunde, ich habe auch einige Erfahrungen der besonderen Art mit der Diraba hinter mir: Die letzten Versuche eine telefonische Klärung der Sachlage zu erhalten, liefen komplett ins Leere. Ich bekam nämlich nicht einmal jemand ans Telefon und wurde standardmäßig aufgefordert eine EMail zu schicken oder später und wieder später und nochmal später anzurufen. Die EMails wurden in ca. 2 Tagen beantwortet. Bei der Infineon-Zuteilung hatte ich plötzlich doppelt so viel Infineon-Aktien im Depot und natürlich ein Minus auf dem Konto, obwohl ich gar keinen Kreditrahmen hatte. Leider habe ich sie nicht sofort verkauft. Das Minus wäre locker weg gewesen.  

15.05.00 14:48

139 Postings, 7641 Tage splitterHallo Salinger

Würde Käufe und Verkäufe trotzdem fiktiv tätigen, z. B.
per Einschreiben und!!!!Fax/E-Mail mit dem genauen Kaufort/Kurs/SL/
dann getrennt davon Verkauf etc.
Fax/Mail sofort raus, Einschreiben unter Bezugnahme auf Fax/Mail zur Post
Vermerke auf dem Fax Uhrzeit und Anspruch etc, da Du im Streitfall eventuell den Schaden ersetzt kriegen kannst

Gruß

Splitter  

15.05.00 15:05

491 Postings, 7713 Tage salingerHallo Splitter, danke für den Tip. Mir ist gerade eine Nachricht zugegangen, wonach

einige service-mitarbeiter mit der aufarbeitung dieser fehlbuchungen begonnen haben.

hoffen wir einmal das beste - sali.  

15.05.00 15:16

126 Postings, 7592 Tage wxpetersReicht das Ausdrucken der Orderbestätigung

als Beweis für die Ausführung oder den Eingang der Order?

An tka: Die 60000 wollten sie bestimmt sofort wiederhaben als aufgefallen, oder ?
An Salinger : Den Fehlbetrag wollen Sie Dir bestimmt nicht erstatten, oder?

Ich bin bei Comdir. und habe mir habe mir aufgrund eines ungewollten Leerverkaufs! jetzt einen Kassettenrekorder neben das Telefon gestellt.
Außerdem drucke ich immer sofort den neusten Stand im Orderbuch aus.

Sali, wenn Du keinen Kreditanspruch bei der Bank hast, darf Dein Konto i.d.R. nicht überzogen werden; kenne jedoch die Geschäftsbedingungen bei DIRABA nicht.

mfg  

15.05.00 15:24

656 Postings, 7656 Tage cyb1RE

ICh würde einen kompetenten Anwalt einschalten und mir die Verluste sowie alle Unkosten ersetzen lassen.Mfg cyb  

15.05.00 16:16

31 Postings, 7611 Tage tka1Re: DIRABA - Über Nacht arm geworden !!!!! Bitte um Beistand und Hilfe !!

Die ~60000? wurden gleich 2Tage später wieder abgebucht.
Das ganze ist jetzt sicher schon einen Monat her.
Seit dem hatte ich eineige kleinere Überweisungen(+ und -) und und einige Aktien, die ich nie geordert hatte.
Seit meiner Reklamation läuft wieder alles in geordneten Bahnen.
Soviel zu meinem Problem.
Tatsächliche Verlußte sind mir dadurch keine entstanden.

mfg
tka
 

15.05.00 16:17

803 Postings, 7837 Tage ruebeEs wird immer schlimmer mit den Direktbanken

es gibt kaum jemanden am Board, der noch kein Problem hatte.

Es gibt im Groben drei Problemfelder:

1. Man will online oder telefonisch kaufen oder verkaufen und trifft auf einen überlasteten Server oder eine überlastete Telefonleitung. Währenddessen läuft der Kurs davon und man bekommt keine Verbindung. Die Rechtslag ist hier nicht berauschend für den Kunden, er muß den Nachweis führen und solange die Bank nicht eine "unangemessen lange Zeit" erreichbar war, ist es schwer Recht zu bekommen. Die rechtssprechung ist aber uneinheitlich. Ich konnte meine Bank über drei Stunden nicht erreichen, erst nach Börsenschluß. Wollte die Aktie xy kaufen, die ist in der Zeit um 20 Prozent gestiegen. Wie beweist du, dass du nicht yz kaufen wolltest, die um 20 Prozent gefallen ist.

2. Am Telefon wird eine Order falsch verstanden. Statt 100 Ariva-Aktien kauft der Banker 300 ariva-Aktien und der Kurs fällt. Hier hat man die Möglichkeit das Band anzufordern und nachzuprüfen, wer genuschelt hat oder wer Bohnen in den Ohren hat. Allerdings mußt du dich spätestens vier Wochen nach Orderauftrag Beschwerde einlegen. Gute Chancen.

3. Der Fall von salinger. Hier hat die Bank die Beweislast, dass salinger softbank-Aktien geordert hat. Aber auch hier gilt: Beschwerde sofort nach Erhalt der Buchungsunterlagen einlegen. Wie dein finanzieller nachteil zu bewerten ist, kann ich dir nicht sagen. Ein Tipp: Ordere und verkaufe Aktien genauso, als wenn du noch Geld auf deinem Konto hättest. Mögliche Gewinne müssen sie dir auf jeden Fall nachzahlen.

Gruß ruebe  

15.05.00 16:30

491 Postings, 7713 Tage salingerDanke für deinen Tip - komme momentan jedoch nicht an mein Konto heran, da es ..

bereits seit 15:00 uhr von der revisionsabteilung bearbeitet wird.
bin ja mal gespannt wie sich dieser schildbürgerstreich noch entwickelt.

mittlerweile frage ich mich ernsthaft, wie ich bei einer negativen entwicklung meine ansprüche beweisen soll - ich erhalte zwar dauernd meine orderbestätigungen, was jedoch kontoauszüge betrifft, geht man bei der diraba sehr sparsam um - habe seit drei monaten keinerlei schriftliche bestätigungen bezüglich der dort vorhandenen geldmenge erhalten.

naja, warten wir einmal ab, was die bayern so anstellen...

gruß - sali.  

15.05.00 16:34

18107 Postings, 7726 Tage preisfuchsgeh zu Big Brother da wird ihnen geholfen. bundesweite spendenaktion mit verona. o.T.

15.05.00 18:26

491 Postings, 7713 Tage salingerSeit nunmehr 4 Stunden bearbeiten diese Kretins mein Depot - bin ja mal gespannt...

wie lange dieses spielchen noch dauert.

:-(

sali.  

15.05.00 18:30

21 Postings, 7574 Tage AnndreasRe: DIRABA - Über Nacht arm geworden !!!!! Bitte um Beistand und Hilfe !!

Ist mir bei der DAB auch schon passiert! Da hatte ich allerdings mehr auf mein Konto, nach einer Woche hat der Kontostand auf einmal wieder gestimmt! Sehr, sehr merkwürdig!  

15.05.00 22:25

491 Postings, 7713 Tage salingerHier das Resultat, nachdem mein Konto fünf Stunden lang bearbeitet wurde....

NICHTS !!!!!

ich bin weiterhin der besitzer von 20 softbank-aktien, die ich normalerweise gar nicht besitzen dürte - derjenige, dem diese gehören, kann sie bei mir gegen einen entsprechenden finderlohn abholen.

auch noch nach sieben stunden zeigt mein geldkonto einen vierstelligen, negativen betrag an.
mei aktiendepot wird ebenfalls durch diese sonderbare negativverbuchung der softbankanteile mit -4500euro eingeschrumpft.
das wirklich tolle ist aber, daß ich aufgrund des vorhandenen fehlbetrages keine aktien kaufen kann - kein flachs :  wollte heute swing und helkon aufstocken und bin daher umso grummliger. das einzig positive war, daß ich keine team-aktien kaufen konnte. hätte ansonsten zu 12,7euro gnadenlos eingekauft.
alles in allem hat mich der heutige tag ca. 2000euro gekostet - danke, diraba !

gruß - sali.
 

15.05.00 23:22

112 Postings, 7754 Tage maximumIch war erfolgreich mit meiner Beschawerde an den Vorstand !

Am besten jeden Tag an den Vorstand faxen, wenn die arroganten Säcke auf der 07 nicht reagieren. Ausserdem sollte man ein Tagebuch in Form einer
Exel Tanbelle führen die man dann jeden Tag ergänzen kann.
Es gibt auch Vorgesetzte bei den Dumpfbacken auf der 07. Die sind sogar in
der Lage 2 oder 3 Tausend Mark so aus dem Bauch heraus an Kompensation
zu zahlen. Man muß nur unheimlich hartnäckig sein.
Auf jeden sollte man eine Rechtsschutz haben wenn man Geschäfte mit der
DIRABA macht. Ich hatte 7 Reklamationen in den letzten 4 Jahren und jedesmal
ist mir der Schaden ersetzt worden.
Nur die Harten kommen in den Garten !
Auf jeden Fall würde ich weiter traden per Fax, am besten extrem spekulativ
der Auftrag wird zwar nicht ausgeführt wenn Du keine Deckung hast. Aber
man hat anschließend was in der Hand.
Also ich würde mich freuen wenn die so einen Fehler bei mir machen.
Gnadenlos spekulieren und gegebenenfalls Schadenersatz fordern ist in
so eimnem Fall die beste Alternative.  

16.05.00 01:34

3516 Postings, 7584 Tage baanbruchSchade um den Zeitverlust - aber bloss nicht klein beigeben!

Diesmal ja ungewöhnlich viele Leidensgenossen.

Und keine nervigen Grünschnäbel á la "ich bin schon seit 2 Wochen dabei und hatte noch NIE Probleme"!

Salinger, ich drücke Dir die Daumen.

Die Dauernd Ausser Betrieb arbeitet oft höchst unprofessionell.
Unser Hauptproblem ist jedoch, dass die Konkurrenz zum Teil noch
schlechter ist, sonst könnte uns die DAB ja völlig egal sein.

Ich hatte übrigens vor einer Woche um Bericht von der HV der DAB gebeten.
War wirklich niemand der Arivaner aus München da?

Happy Trades (trotz Arroganz der Direktbanken)
 

16.05.00 10:42

491 Postings, 7713 Tage salingerDanke, für die aufbauenden Worte ! - an maximum: wie lautet denn die Faxnummer ...

vom diraba - vorstand ? - danke !

bin ja mal gespannt wie es in meinem fall weitergeht...

gruß - sali.
 

16.05.00 19:39

491 Postings, 7713 Tage salingerEs ist ein Trauerspiel !! 14 Faxe, 4 E-Mails, 12 Telefonate = KEINE REAKTION !!

der service ist himmelschreiend - wenn die bis morgen noch nichts zustande gebracht haben sollten, läuft die sache über meinen rechtsanwalt.

gruß - sali.
 

16.05.00 19:51

116 Postings, 7569 Tage CarboDas darf es doch heutzutage nicht mehr geben !

Ich weiß zwar jetzt nicht seit wann das "Spiel" schon so läuft mit der DIRABA, aber ich würde denen auf der Stelle per Telefon, Fax und email eine Frist setzen. Folgt nicht mindestenz eine Reaktion von denen mit einem gutem Willen und baldiger Bemühung auf Fehelerbehebung sofort Anwalt einschalten.
Ich persöhnlich würde denenen 5 Arbeitstage geben um so einen groben scheiß Fehler (sorry) zu beheben.
Hör mal du könntest Dich damit Finanziell ruinieren !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nicht mehr lange fackeln - dein Anwalt schreibt einen kl. Brief und dann gehts in die vollen.
Später dann sofort alle Konten und Depots kündigen, und weg von dem Sauladen ! Mit nem schönen Briefchen hinterher.

Tut mir leid für Dich, aber das sollte heutzutage nicht mehr passieren.
(zumindest sollte dann der Service stimmen !)

Schöne Grüße Carbo

 

   Antwort einfügen - nach oben