DESERT LION ENERGY INC., Lithium aus Namibia

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 16.08.19 05:56
eröffnet am: 10.04.18 12:40 von: tm2000 Anzahl Beiträge: 66
neuester Beitrag: 16.08.19 05:56 von: eigor23 Leser gesamt: 20231
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3  

10.04.18 12:40
1

777 Postings, 1629 Tage tm2000DESERT LION ENERGY INC., Lithium aus Namibia

Unternehmen aus Canada, Abbau in Namibia

Text von deren Website: (http://desertlionenergy.com)

Desert Lion Energy Corp. is a lithium developer and producer of lithium concentrate focused on building Namibia?s first large-scale lithium mine. The company?s flagship asset is located in mining friendly Namibia, 30km from Karibib and approximately 210km from the nation?s capital of Windhoek. Desert Lion Energy?s lithium project is located within a 301km2 prospective land package, with known lithium bearing pegmatitic mineralization, and the company is currently in Phase 1 production, processing stockpile material to produce lithium concentrate for export.

The Desert Lion Energy team combines technical lithium processing and project development experience, with in-country Namibian specialists, to de-risk and grow cash flows at each phase of the project, building stakeholder confidence and shareholder value.
Unternehmen aus Canada, Abbau in Namibia


Guter Newsflow
http://desertlionenergy.com/news/

Head Office
Suite 800, 65 Queen Street West
Toronto  Ontario M5H 2M5, Canada
Email: info@desertlionenergy.com

Namibian Office
Lazarett House Offices
1/3, 7173 Lazarett Street
Windhoek Namibia 9000
Email: info@desertlionenergy.com

Investor Relations
Salisha Ilyas, VP, Investor Relations
Email: info@desertlionenergy.com  
Seite: 1 | 2 | 3  
40 Postings ausgeblendet.

16.08.18 19:27

85 Postings, 970 Tage elektroPRINZInteressanter Kursverlauf...

... es geht wie immer ums Geld. ;-)  

16.08.18 21:24

650 Postings, 6362 Tage BonnerBei einem Kurs

von 0,25 haben wir jetzt eine MK von ca.11,50 Mio.Euro nach meiner Rechnung.
Das ist echt ein Witz. Vor allen Dingen, wenn die Chinesen wie geplant einsteigen.  

16.08.18 23:09
2

85 Postings, 970 Tage elektroPRINZDie Chinesen haben die Kapazität ihres ...

... Lepidolithkonverters mit H2/18 von 20000 T.  auf 60000 T. Lithiumkarbonat erhöht. Möglicherweise würde es sich für sie mehr rechnen, wenn sie sich nicht beteiligen und stattdessen das Konzentrat weiter nach China verschifft wird. Die Krux ist, dass es aber keinen Abnahmevertrag für Phase 2 gibt bzw., dass dieser Abnahmevertrag mit der Beteiligungsoption gekoppelt ist, was letztlich durch die kontinuierlich zu erwartenden Einnahmen zu Phase 3  also der Lithiumkarbonatproduktion in Walvis Bay führte. Oder anders gesagt kann es einen Abnahmevertrag für Phase 2 nur für einen beschränkten Zeitraum geben, was ihnen nicht schmeckt. Das kann ich voll verstehen. Auf den Fotos vor dem Konzentrat im Hafen von Walvis Bay wirken sie zwar freundlich, aber vielleicht auch ein bisschen reserviert. Kein Wunder - es geht ums Geld!

Wie geht es aus meiner Sicht weiter?

Im besten Fall gibt es in ein paar Wochen einen ersten Ressourcenausweis und in rund einem halben Jahr einen weiteren Ressourcenausweis mit mehr  Li2O in der gemessenen und angezeigten Kategorie PLUS Berücksichtichtigung der in Q4/18 zu erwartenden Bohrungen von H4901 ("Shalom") (siehe Link unten). Gestern wurde mit H4901 zwar veröffentlicht, dass zusätzliches Lithium nahe Helikon gefunden wurde inklusive historischen Abbauspuren. Die anderen Pegmatitprobenentnahmen waren aber Nieten. ~50% aus dieser Post-Phase 3 Exploration steht noch aus. Gleichzeitig ist gleich am Anfang davon zu lesen, dass diese neuesten Arbeiten nach Abschluss der Phase-3-Bohrungen "following the completion of the Company's Phase 3 Mineral Resource delineation drilling program" durchgeführt wurden. Von den Phase 1 und Phase 2 Bohrungen wurden bisher nur die Highlights berichtet, von Phase 3 gar nichts. Die Kommunikation scheint hier nicht optimal gelaufen zu sein. ;-) Vielleicht war es aber auch Absicht. Ich weiß es nicht.  Letztes Jahr lag die gesamte Weltproduktion an Lithiumkarbonat bei ~270000 T.. ~10% davon also 27000 T. davon wurden aus Lepidolith gewonnen und der "Jinhui"-Konverter allein hatte, wie gesagt, einen Kapazität von 20000 T.. Jetzt hat er 60000 T. und in China gibt es nicht so viel Lepidolith. Es besteht also großes Interesse seitens der Chinesen, dass DLI weiterhin liefert, aber gleichzeitig möchte man eben so wenig wie möglich bezahlen. Was Phase 2 und Phase 3 betrifft, erwarte ich deswegen einen großen GAMBLE, der letztlich dazu führen könnte, dass DLI großteils von den Chinesen aufgekauft wird und ganz von der Börse verschwindet. Bei dem Gamble wird es darum gehen, wieviel "Jinhui" letztlich an die DLI-Aktionäre zu zahlen hat. Der Kurs bis dahin sagt kaum etwas aus. Was für ein Spektakel!

https://web.tmxmoney.com/...newsid=4879058951247026&qm_symbol=DLI  

21.08.18 10:52

777 Postings, 1629 Tage tm2000News vom 15.08.2018, next Step im Exploring Progr.

es wird stetig gearbeitet, auch wenn der Kurs aktuell ein Trauerspiel ist.
Kann sich aber ebenso schnell wieder ändern.

Abwarten, es bleibt spannend.

http://desertlionenergy.com/...ides-update-on-exploration-activities/

TORONTO, Canada, August 15, 2018 ? Desert Lion Energy Inc. (TSXV:DLI) (OTCQB: DSLEF) (?Desert Lion? or the ?Company?) is pleased to announce the next stage in the Company?s exploration program, following the completion of the Company?s Phase 3 Mineral Resource delineation drilling program. This stage focuses on broader evaluation and exploration of Desert Lion?s Exclusive Prospective License (?EPL?) 5718 and applications to the north, with the following highlights achieved to date:

29 structural targets have been generated from the geophysical survey and field validation efforts to date have resulted in the discovery of at least 30 individual sub parallel outcropping pegmatites all located within a well-defined structural corridor;
Completion of a geochemical discrimination study and development of a Fractionation Index to differentiate ?barren? pegmatites from those having a Lithium ? Cesium ? Tantalum (LCT) type affinity;
Completion of a soil orientation survey, and confirming use of portable XRF (pXRF) to identify pathfinder or proxy elements for typical LCT type pegmatites; and
Completion of 50% field validation of structural targets, including identification of several LCT type pegmatites with rock chip samples yielding up to 2.2% lithium oxide (Li2O) and 332ppm tantalum oxide (Ta2O5).
(Refer to Table 1 below for full list of sample assays.)
A significant amount of progress has been made by Desert Lion to develop a geological model, which the Company believes will support the discovery of additional LCT pegmatites within the project area, and those which may occur under cover. Preliminary results to date have confirmed potential strike extents to the Helikon 2 ? 5 targets and confirmed that the structural corridor has potential to host numerous LCT pegmatites and /or Lithium mineralization. The next phase of work will focus on completing field validation, ranking and mapping and soil sampling targets with the objective of delineating drill targets for testing in Q4 2018.  

21.08.18 17:22
1

12 Postings, 778 Tage DetyLithium nachfrage

siehe besser hier : https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/...t-erheblich-wert/

und warte 2 Jahre.....  

21.08.18 17:25
1

12 Postings, 778 Tage DetyLithium Wertverlust

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

unter Suche : Lithium eingeben  

21.08.18 17:49
1

85 Postings, 970 Tage elektroPRINZLithiumproduktion vor Verdreifachung in 4 Jahren!

Quelle (von heute):
https://insideevs.com/lithium-production-will-triple-in-next-4-years/

Die angegebenen Mengen Lithium entsprechen in Lithiumkarbonat mehr als der jeweils 5-fachen Menge. Siehe Umrechnungstabelle z.B. hier:
http://rocktechlithium.com/lithium-conversion-table/

Ab 1.1.19 gilt die chinesische Quote. Deren Auswirkungen sollten bald spürbar sein.

@ Dety: hier die aktuellen Lithiumpreise:
http://www.asianmetal.com/LithiumPrice/Lithium.html

Eingestanden, teilweise haben diese stark nachgegeben, teilweise aber auch kaum. Siehe z.B. "Lithium Carbonate -99,5%min Delivered EU". Es könnte der Boden bereits erreicht worden sein.

Photo Credit: Global Data - Global lithium production forecast
Lithium Production Will Triple In Next 4 Years
According to GlobalData's forecast, lithium production is expected to triple within four years (by 2022) to some 154,000 tons annually.
https://insideevs.com/lithium-production-will-triple-in-next-4-years/
 
Angehängte Grafik:
gdif.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
gdif.jpg

21.08.18 18:26
1

85 Postings, 970 Tage elektroPRINZDie Chinesen profitieren von hohen Lithiumpreisen.

Sie sind an der gesamten Wertschöpfungskette beteiligt. Vom Abbau über die Produktion von Zellvorprodukten wie Kathodenpaste über die Zellproduktion bis zur Batterieproduktion und letztlich E-Autoproduktion. Falls die Nachfrage zu klein für die Produktion sein sollte, werden sie an der Quote drehen und so weiter "künstlich" die Nachfrage steigern. Zu Überproduktion kann es unter solchen Bedingungen kaum kommen.  

30.08.18 18:37

12 Postings, 778 Tage DetyNiedrige Lithiumpreise

Die Chinesen profitieren auch von niedrigen Lithiumpreisen, wenn sie dies aus anderen Ländern kaufen wollen.

Möglich ist aber auch schon, das sich ein Kartell der 4 großen Lithiumproduzenten gebildet hat und die Preise dort bestimmt werden.

Somit wird kleineren Anbietern die Luft genommen, sich überhaupt entwickeln zu können.
Wie gehabt, mit Dumpingpreisen die Konkurrenten ausschalten.
 

31.08.18 19:00

16 Postings, 7567 Tage tomy11223344Fake / Abzocke ?

Hallo zusammen,

der Kurs geht stramm Richtung Süden, oder anders gesagt Richtung Null :-( Weiß jemand, ob der ganze Laden evtl. nur fake ist und die kleinen Aktonäre abgezockt werden? Evtl. gibt es die Firma gar nicht? Klingt alles nach ner sehr unseriösen Nummer :( aber mit Miesen verkaufen ist auch blöd. Sieht jemand begründet (!!) Hoffnung auf Kurssteigerung?? MfG  

31.08.18 20:11

12 Postings, 778 Tage DetySüdkurs

Den Kursverlauf zu urteilen, muß ich irgendetwas überlesen haben, wo etwas von Insolvenz stand....
Es ist aber nicht so.
Die Ganze ist schon seriös und man hat sich auch viel Mühe gemacht den Geschäftsbericht und ausführliche Informationen bei sedar.com einzustellen.
Warum nun alles dermaßen nach unten geht, ist nicht zu erklären.
Vielleicht haben einige gehofft, das die Chinesen einsteigen und alles finanzieren.
Nun muß man sich selbst bemühen, Kredite für die Anlagen herbeizuholen, wie eigentlich auch üblich bei derartigen Minengesellschaften.


Das Ganze sieht trotzdem gut aus.

 

01.09.18 04:53
1

12 Postings, 778 Tage DetyEinstellung der Geschäftstätigkeit

News von gestern: Die Geschäftstätigkeit wurde eingestellt.
Richtig so, das Zeug im Boden lassen, bzw. die Halden nicht abzubauen.-- Besser als billig zu verschleudern.
Sollen die Chinesen zusehen, woher sie ihr Lithium bekommen.
 

04.09.18 20:53
1

16 Postings, 7567 Tage tomy11223344... das erklärt es natürlich.

Danke Dety fur die Info. Hab es nun auch gelesen:

https://www.miningreview.com/...gy-ceases-lithium-operations-namibia/

Schade eigentlich :-( Damit dürfte der Wert der Firma vorerst tatsächlich gehen Null gehen ..  

06.09.18 08:48
1

723 Postings, 3337 Tage fishermann frienddie Firma ist nicht insolvent

die Firma ist nicht insolvent, ich kann mir gut vorstellen das die an einer Lösung arbeiten ein Kredit würde ja schon reichen um die Anlage Ende des Jahres in Betrieb zu nehmen, mit der man dann mehr Lithium verarbeiten kann, auf dem jetzigen Niveau kann man meiner Meinung nach sich mal ein paar ins Depot  legen...  

08.09.18 07:50
2

12 Postings, 778 Tage DetyNeuausrichtung

Anscheinend wollten einige Altaktionäre in kurzer Zeit reich werden, in der Hoffnung die Chinesen kaufen 15% der Stammaktien für 13 Mill. CAD.
Dies ist nicht passiert und es kam zum massiven  Verkauf. Allerdings wurden nicht soviel Aktien gehandelt.
Zur Zeit besteht aber bei der Firma ein Minus von 8 Mill.in der Geschäftstätigkeit.
Aber die Zukunft sieht eigentlich gut aus, wenn in Phase 3 ein Umsatz von 20-30 Mill. pro Monat generiert werden könnte.
Vielleicht kriegen die es auf die Reihe, dorthin zu kommen.
 

05.11.18 11:39
1

777 Postings, 1629 Tage tm2000es wird weiter fleissig gearbeitet

Quelle: http://www.desertlionenergy.com

vom 01.11.2018
http://www.desertlionenergy.com/news-and-media/....php?content_id=100

Desert Lion Energy Announces Positive Project Economics for Namibian Lithium Project
Canada NewsWire

TORONTO, Nov. 1, 2018

TORONTO, Nov. 1, 2018 /CNW/ - Desert Lion Energy Inc. (TSXV: DLI) (OTCQB: DSLEF) ("Desert Lion" or the "Company") is pleased to report the results of the Company's Preliminary Economic Assessment ("PEA") for its Namibian Lithium project ("Project"). The PEA covers mining, concentrate and lithium carbonate production. The PEA was prepared by independent consultants, Hatch Ltd ("Hatch") and The MSA Group (Pty) Ltd. ("MSA").

Highlights:

Cash cost of lithium carbonate of US$4,080/ tonne and lepidolite (lithium) concentrate of US$141/ tonne, in each case including byproduct credits
Initial direct capital costs of US$275 Million for mine, concentrator and lithium carbonate conversion plant, including by-product circuits (including a contingency of US$43 Million (15%))
Low capital intensity for lithium carbonate of $13,750/ annual tonne of production of battery grade lithium carbonate
US$144 Million pre-tax NPV (8% discount rate)
29% pre-tax Internal Rate of Return
Payback period of ~2.5 years
Life of Mine Revenues of US$852 Million
Average sales price of US$13,000 per tonne of lithium carbonate


vom 12.10.2018
http://www.desertlionenergy.com/news-and-media/...x.php?content_id=99

Desert Lion Energy Announces Maiden Mineral Resource Estimate Establishing a Significant Lithium (Lepidolite) Project
Canada NewsWire

TORONTO, Oct. 12, 2018

TORONTO, Oct. 12, 2018  /CNW/ - Desert Lion Energy Inc. (TSXV: DLI) (OTCQB: DSLEF) ("Desert Lion" or the "Company") is pleased to announce its maiden Mineral Resource estimate ("MRE") completed for its Namibian Lithium project. The MRE was prepared by independent consultants The MSA Group (Pty) Ltd. ("MSA") of South Africa.

Highlights:

3.0 Million tons at a grade of 0.63% Li2O in the Indicated category at a 0.20% Li2O cut-off
5.8 Million tons at a grade of 0.53% Li2O in the Inferred category at a 0.20% Li2O cut-off
Rubicon deposit remains open downdip, and there is significant potential to delineate additional deposits within the Mining and Exploration licenses.
Estimate based on 264 holes, totaling 21,400 meters of drilling, 49 pits totaling 104m and 65 channel samples
Results expected to enhance and support robust economics due to the Project's proximity to high quality existing infrastructure and low-cost operating environment in Namibia
With the positive results of the MRE, the Company intends to issue its Preliminary Economic Assessment prior to the end of October 2018  

02.04.19 14:41
2

7829 Postings, 6857 Tage gvz1Aber jetzt BASF!

-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

02.04.19 15:57

650 Postings, 6362 Tage BonnerDas ist ja ein Knaller

und das nach dem Absturz. Bin jetzt bereits schön im Plus:-))  

07.05.19 13:36

2979 Postings, 5654 Tage bradettiLepidico and Desert Lion to Merge!

Lepidico 1 for 9 Entitlements Offer to Fund Business Integration, New Development and Growth Opportunities

TORONTO, May 7, 2019 /CNW/ - Desert Lion Energy Inc (TSXV: DLI) ("Desert Lion") is pleased to announce that on May 5, 2019 it entered into a definitive arrangement agreement (the "Arrangement Agreement") with ASX-Listed Lepidico Limited (ASX: LPD) ("Lepidico") whereby Lepidico, an arm's length party from Desert Lion, will acquire all of the outstanding common shares of Desert Lion for 5.4 Lepidico shares for every 1 Desert Lion share (The "Transaction").  No finder's fee is payable in connection with the Transaction. The Transaction is anticipated to create a vertically integrated lithium development company from mine to chemical conversion plant by combining Lepidico's leading proprietary lithium processing technologies with Desert Lion's lepidolite Mineral Resources and extensive exploration package.

The agreed exchange ratio represents a premium of either 38% based on the closing price of Lepidico and Desert Lion shares on 3 May 2019 or 39% based on the 10 trading day volume weighted average price of the shares.  Directors and officers of Desert Lion representing 17% of Desert Lion's shares on issue have entered into voting and support agreements to vote in favour of the Transaction.


https://web.tmxmoney.com/...newsid=6470622276992228&qm_symbol=DLI

 

07.05.19 13:44

2979 Postings, 5654 Tage bradettiCleverer Schachzug von Desert Lion!

Damit besitzt man auf einmal eine Pilotanlage für die Li-Gewinnung, denn der Abnahmevertrag mit BASF muss ja auch irgendwie bedient werden!

Tolle News imho.  

07.05.19 14:42

2979 Postings, 5654 Tage bradettiMit dem Aktienübernahme

in genanntem verhältnis müsste Desert Lion heute mindestens +30% hochgehen in Übersee.

In einer Stunde weiß man mehr....  

07.05.19 19:22

2979 Postings, 5654 Tage bradettiAktuell geht es 10% runter

auf 0,13 CAD. Gemäß heutiger Offer zahlt Lepidico knapp 0,20 CAD je Desert Lion- Aktie.

Verstehe wer will...  

16.07.19 23:49

777 Postings, 1629 Tage tm2000nun werden wir also 1:9 Lepidico, ich bin gespannt

nachdem Desert Lion nun keinen Kurs mehr hat, bin ich gespannt wie bei mir die Lepidico Anteile eingebucht werden.

Finde es eine spannende Situation und bin gespannt ob hieraus was entsteht.  

15.08.19 21:20

777 Postings, 1629 Tage tm2000hat schon jemand Lepidico im Depot?

bei mir ist Desert Lion zwar seit 2 Tagen oder so auf 0,- ausgebucht, aber noch kein Lepidico eingebucht.
Wie schaut bei euch aus? Hat jemand schon was im Depot?  

16.08.19 05:56

47 Postings, 1653 Tage eigor23Lepidico

bisher ist bei mir auch noch nix sollte aber wohl schon seit Juli schon sein . Oder????  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben