DER EURO ! was ist eure meinung dazu ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.05.01 16:41
eröffnet am: 09.05.01 16:36 von: TomKatschi Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 09.05.01 16:41 von: Insinder Leser gesamt: 106
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.05.01 16:36

707 Postings, 7310 Tage TomKatschiDER EURO ! was ist eure meinung dazu ?

ich für meinen teil bin ja ein wenig froh, weil wenn meine aktien in amiland fallen und der euro auch, dann steigen sie hier trotzdem :-) --- nee aber im ernst wäre es wohl besser wenn das mal was passiert, zumal wir ja in 6 monaten beginnen damit täglich zu bezahlen und das nicht nur an der börse ...

hier mal ein Kommentar :

Der Euro hat am Mittwoch wegen anhaltender Sorgen über die abwartende Geldpolitik der EZB nach Händlerangaben weiter nahe seinem am Vortag erreichten 2-1/2 Wochentief notiert. Gegen 10.20 MESZ kostete ein Euro 0,8838/42 Dollar und damit etwas weniger als am Vorabend in New York. Händler sagten erneut, auf Grund der abwartenden Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) seien die mittelfristigen Anlageperspektiven in der Euro-Zone schlechter als die in den USA. Bei der EZB-Ratssitzung am Donnerstag erwarten Analysten nahezu einhellig keine Zinssenkung. Weder das Geldmengenwachstum noch die Preissteigerungen ließen der EZB Handlungsspielraum, hieß es.


Der Kurs bewegt sich nach wie vor im Bereich des Supports bei 0,8870 $, konnte die exp. GDL 38 und 50 jedoch nicht überwinden und rutscht an der sekundären Abwärtstrendlinie nach unten ab. Nach unten dient die Marke um 0,8870 $ als solider Support, nach oben dient die kurzfristige Abwärtstrendlinie (und eventuelle Oberkante eines bearishen broadening wedges) als Widerstand. Der Kurs ist dazwischen eingequetscht. Der MACD bewegt sich neutral seitwärts.

Wir würden weiterhin eine Klärung der Lage abwarten. Es stellt sich die Frage, ob die kurzfristige Abwärtsbewegung als Bull Flag oder als Broadening Wedge interpretiert werden muß.






 

09.05.01 16:41

1292 Postings, 7123 Tage Insinderna ich glaube keiner der sich ernsthaft

mit der Finanzwelt beschäftigt hat was gegen den Euro! Sind meißt nur unwissende ältere Leute, die sich vor Veränderungen stürzen bzw. noch schlechte Erinnerungen an Nachkriegszeit haben!  

   Antwort einfügen - nach oben