DAX und EURO abwartend....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.05.01 13:16
eröffnet am: 04.05.01 13:16 von: börse1 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 04.05.01 13:16 von: börse1 Leser gesamt: 111
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.05.01 13:16

992 Postings, 7561 Tage börse1DAX und EURO abwartend....

DAX und EURO abwartend....

Zum Wochenschluß herrschen in den USA mal wieder Ängste vor einer
Rezession, da die Arbeitslosenquote weiter angestiegen ist. Vor
einigen Monaten wäre man noch froh über derartige News gewesen, da
steigende Zahlen an der Beschäftigungsfront die Inflationsgefahr
begrenzen. Doch die Zeiten ändern sich. Sogar Argentinien will sich
jetzt etwas vom Dollar abwenden und den EURO in die eigene Währung
integrieren. Allerdings erst bei Parität zwischen EURO und Dollar.
Tolle Idee, kann aber noch dauern. Und außerdem wieder keine
Zinssenkung in Deutschland, inzwischen sind die US-Zinsen unter
die in Euroland gerutscht, ein Zustand wie er zuletzt in 1994 zu
sehen war. Hat Greenspan Informationen zur Wirtschaftslage, die an
der Börse bis dato unbekannt sind? Obwohl die Inflation in den USA
noch über der in Europa liegt, wird hier an der Zinsfront weiterhin
Zurückhaltung geübt, während die FED gar weitere Ermäßigungen in
Aussicht stellt. Auch aus der Reaktion des EURO-Kurses sind keine
neuen Erkenntisse zu lesen. Soll er wegen der höheren Zinsen in
Europa steigen oder wegen der besseren Wirtschaftslage in den USA
eher sinken?

 

   Antwort einfügen - nach oben