DAX- Bodenbildung?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.06.06 14:53
eröffnet am: 29.06.06 14:53 von: master_of_d. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 29.06.06 14:53 von: master_of_d. Leser gesamt: 977
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.06.06 14:53

214 Postings, 5313 Tage master_of_desasterDAX- Bodenbildung?

Sal. Oppenheim sieht den DAX zum Jahresende wieder bei 6000 Punkten. Die Investmentbanker raten zum Einstieg in defensive Branchen wie Einzelhandel, Pharma oder Telekommunikation. Für mich ist allerdings fraglich ob das auch eintreten wird. Zurzeit kann man die Richtung des Markten nicht wirklich vorhersagen. Ob die Zinsängsten in den USA weiterhin eine Rolle spielen wird sich heute zwar noch zeigen, dass es in Deutschland aber weiterhin aufwärts geht, glaube ich zurzeit nicht. Zwar ist das Konsumklima und der IFO -Index auf Rekordhöhen, allerdings bleibt abzuwarten wie sich der Vorziehungseffekt im nächsten JAhr auf die Wirtschaft auswirkt. Viele Verbrauchen tätigen nämlich noch vor der Mehrwertsteuererhöhung wichtige Großeinkaufe wie Autos, Fernseher, etc...Das  heißt aber nicht nur, dass sich das positiv auf die Zahlen von 2006 auswirkt sondern auch negativ auf die von 2007. Die vorgezogenen Anschaffungen werden ja nächstes JAhr nicht mehr getätigt. Diese Tatsachen ist meiner Meinung nach noch nicht besonders in den Kursen eingepreist. Ob, wird sich allerdings noch zeigen.
Ich glaube, dass der DAX das restliche JAhr eher volatiler wird. Der starke Anstieg vom Jahresanfang wird sich wahrscheinlich nicht fortsetzten.  

   Antwort einfügen - nach oben