DAX 3000-erstes Signal für die Shortseller

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.04.03 17:45
eröffnet am: 23.04.03 15:25 von: Tradingman Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 24.04.03 17:45 von: big lebowsky Leser gesamt: 1025
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

23.04.03 15:25

2052 Postings, 6646 Tage TradingmanDAX 3000-erstes Signal für die Shortseller

Über 3000 sollte man die ersten Shorts aufbauen, den in der alten Tradingrange 3000/3400 gibt's ne Menge Verkaufsdruck.

Der Upmove seit 01.04. hat bei 2990 100% der vorherigen Welle (seit den Jahrestiefs) erreicht, übrigens nach einem 61,8%-Retracement.

Der steile Uptrend seit 01.04. verläuft heute bei 2886, morgen bei 2925. Bis dahin wäre erstmal Downpotential für den Daytrader.



Der Ausbruch aus dem Bearkeil gestern könnte sich als Fehlsignal herausstellen, obere Begrenzung verläuft heute bei 2940 (tägl. +10 Pkt.). Wenn wir wieder innerhalb des Bearkels schließen sollten, hätten wir dann erstmal bis zur unteren Begrenzung bei heute 2622 (tägl. +17 Pkt.) Luft.

Tradinggrüsse  

23.04.03 15:29

159 Postings, 6247 Tage Betenderhervorragende Analyse, da lassen die grünen

Sterne wohl nicht lange auf sich warten!! Top Posting!!!  

23.04.03 15:30

12229 Postings, 6388 Tage GeselleDanke, interessant

aber könntest Du sowas nicht etwas früher reinstellen? Wäre hilfreich.
Beste Grüße vom Gesellen  

23.04.03 15:32

1080 Postings, 7218 Tage commowie immer - Erstklassiger Beitrag! Danke o. T.

23.04.03 15:38

2052 Postings, 6646 Tage TradingmanKeiner weiß, wohin die Reise geht

PCR in Chicago schwankt zur Eröffnung extrem zw. 0,27 und 2,27  

23.04.03 15:41

1309 Postings, 6622 Tage slimfastDen grünen Bearkeil verstehe

ich nicht. Der ist doch schon längst nach oben durchbrochen.  

23.04.03 15:45

2052 Postings, 6646 Tage TradingmanDer Chart ist von gestern, ohne der heutigen Kerze

Oben habe ich ja geschrieben, dass wir gestern oberhalb des Bearkeils (grüne Linie) geschlossen und ihn damit durchbrochen haben, allerdings noch nicht signifikant. Sollten wir heute wieder innerhalb schliessen, dann wäre oben beschriebenes Szenario möglich, aber nur dann.  

23.04.03 16:16

2052 Postings, 6646 Tage TradingmanDAX kämpft wieder um Rückfall in den Bearkeil

Obere Begrenzung bei 2940 nach unten geknackt.  

23.04.03 18:19

2052 Postings, 6646 Tage TradingmanSPX ebenfalls an oberer Begrenzung des Bearkeils

...und über die Bollinger Bänder darüber hinausgeschossen, das schreit regelrecht nach Rückschlag.



DOW hat hinter dem breiten Markt underperformt, obere Bollinger sind aber erreicht:

 

24.04.03 14:29

2052 Postings, 6646 Tage TradingmanDAX im abfallendem Dreieck

Seit den gestrigen Tageshochs befindet sich der DAX in einem abfallendem Dreieck mit der unteren Begrenzung bei ca. 2920. Hier befindet sich gleichzeitig der sehr steile Uptrend seit 01.04 bei heute 2913. Sollte die Marke signifikant durchbrochen werden, ist das das Ende des steilen Monatstrends, übrigens hatten wir auf Monatsbasis im DAX in den letzten 10(!) Jahren noch nie einen solch großen weißen Kerzkörper.

Ob Onischkas Kursziel von 3035 nochmal mit einem letzten Aufbäumen erreicht wird oder wir gleich gen Süden gehen, kann momentan noch niemand sagen. Das das vorläufige Ende der Fahnenstange erreicht ist, weiß inzw. jedes Kind. Ein 38-er Retracement wäre demnächst das Mindeste.  

24.04.03 17:03

2052 Postings, 6646 Tage TradingmanUptrend seit 01.04. signifikant gebrochen

Und das gleich mit einem mächtigen Rutsch. Jetzt ist Luft bis
2656 (Fr)
2674 (Mo)
2691 (Di)


Dort verläuft die Unterkante des Bearkeils, in den der DAX nun wieder hineingefallen ist.


PS: Heutiger Tag ist im Chart noch nicht drin.

Tradinggrüsse  

24.04.03 17:15

4011 Postings, 7141 Tage Nobody II@Tradingman

2656 (Fr)
2674 (Mo)
2691 (Di)

Was meinst du damit ?


Gruß
Nobody II  

24.04.03 17:20

2052 Postings, 6646 Tage TradingmanDas ist der untere Trendkanal des Bearkeils

am jeweiligen Tag. Im Chart ist der etwas steiler eingezeichnet, da am Kerzenkörper und nicht an der Lunte anliegend, aber darüber kann man sich streiten. Aber die Richtung stimmt.

PS: Alle meine Kursziele beziehen sich immer auf eine log. Kursskala.  

24.04.03 17:45

10096 Postings, 6358 Tage big lebowskySuper Beitrag Tradingman-Danke B.L. o. T.

   Antwort einfügen - nach oben