DAB AD-HOC

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.07.02 12:49
eröffnet am: 17.07.02 12:49 von: BesserEsser Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 17.07.02 12:49 von: BesserEsser Leser gesamt: 114
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.07.02 12:49

1037 Postings, 6578 Tage BesserEsserDAB AD-HOC

12:47 17Jul2002 RTRS-DAB Bank bietet 2,40 Euro je Selftrade-Aktie

   München, 17. Jul (Reuters) - Für die noch nicht im Besitz der DAB Bank befindlichen Anteile an der französischen Tochter Selftrade bietet der Münchener Direktbroker den freien Aktionären 2,40 Euro je Anteilsschein.
   Mit dem öffentlichen Rückkaufangebot für die restlichen 2.067.784 Selftrade-Aktien solle die Fusion mit dem französischen Onlinebroker abgeschlossen werden, teilte die im Nemax50 gelistete DAB Bank am Mittwoch mit. Jene Selftrade-Aktien, die nicht im Rahmen des Angebots eingereicht würden, würden dann gegen ein Entgelt von 2,40 Euro je Anteilsschein an die DAB Bank übertragen. Das so genannte Squeeze-Out-Verfahren erlaubt es seit kurzem dem Mehrheitsaktionär, unter bestimmten Voraussetzungen Minderheitsaktionäre gegen ihren Willen aus dem Unternehmen zu drängen.
   Die DAB Bank besitzt den Angaben zufolge derzeit 95,90 Prozent des Kapitals von Selftrade. Die im französischen Wachstumssegment Nouveau Marche notierten Selftrade-Aktien blieben bis auf weiteres vom Handel ausgesetzt. Das Angebot bedürfe noch der Zustimmung der Regulierungsbehörde, hieß es weiter. Die DAB Bank hatte Selftrade im Jahr 2000 übernommen. Die DAB-Aktien notierten am Mittwoch mit 4,31 Euro um 3,86 Prozent im Plus.  

   Antwort einfügen - nach oben