Computerexperten: Hilfe

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.02.05 18:36
eröffnet am: 09.02.05 16:03 von: SAKU Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 11.02.05 18:36 von: SAKU Leser gesamt: 421
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.02.05 16:03

50158 Postings, 6027 Tage SAKUComputerexperten: Hilfe

Habe Adware auf meinem Rechner und kann sie nicht löschen, da sie angeblich schreibgeschützt oder von Windoof verwendet wird...

Kann mir jemand helfen? Danke im Voraus...  

09.02.05 16:07

13393 Postings, 6020 Tage danjelshakelad dir spybot runter

http://www.vollversion.de/downloads/1398.html

mfg ds  

09.02.05 16:11

377 Postings, 5677 Tage nixwußtschau mal hier

http://www.steganos.com

 

09.02.05 16:26

8970 Postings, 6086 Tage bammieund hier

freetools:

http://www.google.de/...d+spyware+free+removal+tool+&btnG=Suche&meta=


ich habe den:

http://www.bulletproofsoft.com/spy-download.html


A multi Adware, SpyWare, Trackware, Thiefware,  Big Brotherware,  Key loggers, Trojans, Viruses, , Browser Hijackers,  Dialers,  Mal ware removal utility with multi-language support

   *

     New Feature - Includes firewall - you could be a victim of hackers that could invade your equipment while you are connected to the net. Firewall avoid the entrance to your equipment through backdoors who threaten your privacy.
   * New Feature - Includes anti-Phishing - warns you when you try to connect to phony web sites through forged or "spoofed" spam email, So you can protect your personal or financial information.
   *

     Includes Spy Add/Remove - A Spy ware / Ad ware installer scanner and complete un-uninstaller
   *

     Now Protects against the W32/Mydoom@MM worm & AOL worm Buddy Links - BuddyLinks from PSD Tools LLC
   *

     Are you exposed? Don't surf the Net, download files or open email attachments without the latest defense against Viruses, Trojans, Spyware, Adware, Dialers, Browser Hijackers, Key Loggers and more!
   *

     Is compatible with Windows 98/98SE/ME/NT4, Windows 2000 + Windows XP ®
 

09.02.05 16:48

50158 Postings, 6027 Tage SAKUSpybot kriecht das Ding..

..nich wech. Geht das auch Manuell irgendwie?  

09.02.05 16:53

13393 Postings, 6020 Tage danjelshakeversuchs mal im abgesicherten modus

beim neustart des rechners mehrfach 'F8' drücken und den abgesicherten modus starten.
dann nochmal spybot drüberjagen und das thema müsste gegessen sein...  

09.02.05 16:58

3051 Postings, 7490 Tage ruhrpottAuf jeden Fall

im Antispy und Co abgesicherten Modus laufen lassen.Die schei.. Malware kann sich sonst al Dienst im Hauptspeicher verstecken und wird spgar noch von Windoof wie in Deinem Fall geschützt.

Ausgedacht ist oft viel schöner als die Wahrheit.
Deshalb verkauft sich die BLÖD-Zeitung wie Sau.
Vorteil: Das Denken wird einem abgenommen.
Nachteil: Das Denken wird einem abgenommen.

Viele Grüße

....................../´¯/)
....................,/¯../
.................../..../
............./´¯/'...'/´¯¯`·¸
........../'/.../..../......./¨¯
........('(...´...´.... ¯~/'...')
..........................'...../
..........''............. _.·´
..........................(
.............................

aus dem Ruhrpott

 

09.02.05 17:00

21880 Postings, 6653 Tage utscheckds...

du mußt sicherlich erst den Prozeß beenden.

Task Man. dann Prozesse, den genannten auswählen und beenden.

Dann kannst du ihn vermutlich erst löschen.

Gruß
utscheck  

09.02.05 17:00

24273 Postings, 7439 Tage 007Bondhm,

die Adware-Tools zeigen Dir doch an, welche Datei das ist?! Informiere Dich unbedingt vorher, dass das kein Fehlalarm war und es sich bei der Datei nicht doch um eine Windowsdatei handelt, die das System benötigt.

So entfernst Du die Datei sicher:

1. Schreib Dir auf, welche Datei das ist und in welchem Ordner (Pfad) sie liegt.
2. Boote Deinen PC über eine CD-ROM
3. Wechsel in das entsprechende Verzeichnis und benenne die Datei um (z. B. Datei.exe in Datei.xxx).
4. Boote den PC neu und schau, ob Fehler angezeigt werden.
5. Ggf. müssen auch Einträge aus der Registry entfernt werden (aber erstmal genau prüfen, ob es sich bei der Datei tatsächlich um Spyware handelt!) Schau dazu unter Google nach und gib als Stichwort dort den Dateinamen ein. Meist findest Du dann die erforderliche Infos hierzu.
6. Wenn Du Dir sicher bist, dass diese Datei entfernt werden kann, lösche die umbenannte  Datei und scanne Deinen PC nochmals.

Viel Erfolg ;-)  

09.02.05 17:05

21880 Postings, 6653 Tage utscheckwie heißt das Teil eigentlich genau?

da muß doch etwas von ....exe laufen.

Nicht das du die doch brauchst!
utscheck  

09.02.05 17:06

13393 Postings, 6020 Tage danjelshake@ utscheck

wenn du den rechner im abgesicherten modus startest, wird der prozess gar net erst gestartet und muss somit auch nicht beendet werden ;o)

mfg ds  

09.02.05 17:09

21880 Postings, 6653 Tage utscheckach so...und dann konntest du ihn...

nicht bei den Eier packen?  

09.02.05 17:11

13393 Postings, 6020 Tage danjelshakedann kannste die datei löschen...

bzw vom spybot löschen lassen.
wenn du nur die exe-datei entfernst und noch einträge in der registry zurückbleiben ist das ding gleich wieder drauf.

mfg ds  

09.02.05 17:13

16565 Postings, 6525 Tage MadChartdatt stimmt. Mit der *.exe ist es nicht getan

jedenfalls nicht bei einem halbwegs gut gemachten Virus.  

09.02.05 17:15

21880 Postings, 6653 Tage utscheckja,ja schon klar...

aber bei der exe gehts los und kommen die Eingeweide von...

wie heißt dat Teil den jetzt?
utscheck  

09.02.05 17:17

50158 Postings, 6027 Tage SAKUAuha, jetzt wirds ganz bitter...

beim (jetzigen)öffnen des IExplorers:

Nicht die bisherige Startseite sondern:

"... Windoof detectet Spyblabla... "sspMydoom.cih" ver.2.018. Someone is trying to access you through Port..."

Und dann der Hinweis, wo man wie Spyware wech kriegt...

p.s.: Nicht lachen, renne noch mit 98 rum @ utschek wg. Prozess :o(  

09.02.05 17:23

21880 Postings, 6653 Tage utscheckich glaube die haben das Problem geklärt

http://board.protecus.de/...hp?threadid=15079&highlight=sspMydoom.cih

Viel Glück
utscheck  

09.02.05 17:24

21880 Postings, 6653 Tage utscheckerst den Thread lesen, dann handeln ! o. T.

09.02.05 17:25

16565 Postings, 6525 Tage MadChart@SAKU, nochmal

gehe so vor, wie bereits oben beschrieben:

Rechner im abgesicherten modus starten, dann Deine Antispyware drüberjagen.

Alternativ oder ergänzend: Über Start->Ausführen "regedit" eingeben und dann bei "Suchen" den Namen Deines Schädlings eingeben. Mit "F3" kannst Du die Suche jeweils fortsetzen. Und dann raus mit dem Ding. Typische Fundorte sind "RunOnce", "RunOnceEx" und soweiter.

Aber Vorsicht: Wenn Du in der registry was falsches löscht, kannst Du Dir die ganze Kiste zerschießen, also mit Sorgfalt vorgehen...  

09.02.05 17:27

3051 Postings, 7490 Tage ruhrpottDas sind nicht nur .exe Dateien

alle möglichen ausfühbare Endungen sind möglich .com .pif .dll usw.

guckst Du hier was alles möglich ist.

Ausgedacht ist oft viel schöner als die Wahrheit.
Deshalb verkauft sich die BLÖD-Zeitung wie Sau.
Vorteil: Das Denken wird einem abgenommen.
Nachteil: Das Denken wird einem abgenommen.

Viele Grüße

....................../´¯/)
....................,/¯../
.................../..../
............./´¯/'...'/´¯¯`·¸
........../'/.../..../......./¨¯
........('(...´...´.... ¯~/'...')
..........................'...../
..........''............. _.·´
..........................(
.............................

aus dem Ruhrpott

 

09.02.05 17:30

50158 Postings, 6027 Tage SAKU@ utschek

ich versteh nur Bahnhof...
Bin ein SuperDAU. WEnn die Kiste läuft, is gut. Wenn nicht, weh mir...

Dat versteh ich net..  

09.02.05 17:49

21880 Postings, 6653 Tage utscheckSaku, dann solltest du dort...

garnicht rumwursteln und dir schnellstens nen Kumpel der fit ist zu einem Bierchen einladen.

Gruß
utscheck  

11.02.05 18:36

50158 Postings, 6027 Tage SAKUKumpelkann frühestens am So

Und dass, obwohl es drei Bierchen geben kann.... Erfolgsabhänige Vergütung, MbO, ihr wisst schon ;o)

Weiß einer von euch was über "msoonh.exe"??? Google sacht "kenn-ich.net"

Aber der motzende Fuchs is echt klasse
;o)  

   Antwort einfügen - nach oben