Coca-Cola

Seite 2 von 26
neuester Beitrag: 01.07.20 12:36
eröffnet am: 02.11.06 10:42 von: Limitless Anzahl Beiträge: 637
neuester Beitrag: 01.07.20 12:36 von: ParadiseBird Leser gesamt: 272034
davon Heute: 11
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26   

15.02.08 09:25

17100 Postings, 5474 Tage Peddy78Coca-Cola outperform.

15.02.2008 08:46

Coca-Cola outperform (Credit Suisse Group )Zürich (aktiencheck.de AG) - C. Laboy, Analyst der Credit Suisse, stuft die Aktie von Coca-Cola (ISIN US1912161007/ WKN 850663) unverändert mit "outperform" ein.


-Anzeige-
Neu: 1 Jahr beitragsfrei testen -
Barclaycard Gold Visa + ? 20,- Prämie
Nach Einschätzung der Credit Suisse habe Coca-Cola im vierten Quartal 2007 eines der beeindruckendsten Schlussquartale seit Jahren vorgelegt und darüber hinaus unter Beweis stellen können, dass sich das Unternehmen in die richtige Richtung bewege. Unter der Leitung von CEO Isdell habe sich das Unternehmen auf die Ausweitung des weltweiten Getränke-Portfolios, auf die Neuorganisation des Angebots mit "Coke Zero" und auf Marketingaktivitäten konzentriert. Mit dem neuen CEO Muhtar Kent biete sich nun die Chance, die Vision eines nachhaltigen Wachstums im Lateinamerika-Geschäft zu realisieren.

Die EPS-Schätzung der Credit Suisse sei für das Jahr 2008 von 2,99 USD auf 3,01 USD angehoben worden. Für das Jahr 2009 kalkuliere man mit einem EPS-Anstieg auf 3,26 USD. Bei der Credit Suisse sehe man Kursziel der Aktie per Jahresende unverändert bei 68,00 USD.

Daher vergeben die Analysten der Credit Suisse weiterhin das Rating "outperform" für den Anteilschein von Coca-Cola. (Analyse vom 14.02.08)
(14.02.2008/ac/a/a)
Analyse-Datum: 14.02.2008
Analysen zu The Coca-Cola Co.
08:46 Uhr Coca-Cola outperform Credit Suisse Group  
14.02.2008 Coca-Cola akkumulieren Independent Research GmbH  
08.02.2008 Coca-Cola outperform Bear Stearns Companies Inc.  
18.01.2008 Coca-Cola buy Goldman Sachs Group Inc.  
09.01.2008 Coca-Cola neues Kursziel Lehman Brothers Inc.  
News zu The Coca-Cola Co.
13.02.08 Wall Street-Schluss: Kräftige Zugewinne, Yahoo! im Fokus
13.02.08 Wall Street Update: Deutliche Zugewinne, Coca-Cola im Fokus
13.02.08 Wall Street: Freundlicher Auftakt, Einzelhandelsumsätze steigen unerwartet, Coca-Cola schlägt Erwartungen
13.02.08 ROUNDUP: Gewinne bei Coca-Cola steigen - Deutschland stagniert
13.02.08 Coca-Cola steigert Gewinn im 4. Quartal kräftig - Über Erwartungen
13.02.08 Coca-Cola erzielt Gewinnsteigerung von 79 Prozent, schlägt Erwartungen
12.02.08 Coca-Cola Enterprises verbucht deutliches Ergebnisplus
05.02.08 Coca-Cola erwirbt Minderheitsbeteiligung an Honest Tea
 

20.02.08 09:18
1

17100 Postings, 5474 Tage Peddy78Coca-Cola kaufen.

20.02.2008 08:45

Coca-Cola kaufen (Aktienservice Research)Bad Nauheim (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Aktienservice Research" raten die Coca-Cola-Aktie (ISIN US1912161007/ WKN 850663) zu kaufen.

Der Getränkehersteller Coca-Cola habe jüngst gute Zahlen für das Geschäftsjahr 2007 präsentiert. Viele Analysten hätten vor allem das Ergebnis im Schlussquartal als eines der beeindruckendsten seit Jahren bezeichnet. Das Unternehmen scheine also auf dem richtigen Weg zu sein - allen Rezessionsängsten in der Heimat zum Trotz. Für langfristige Investoren könnte die Aktie daher im Bereich der defensiven Wachstumswerte ein interessantes Investment darstellen.

Der weltweit größte Softdrinkhersteller habe im Schlussquartal 2007 seine Ergebnisse prozentual zweistellig steigern können. Angetrieben vom Wachstum im Ausland - und hier vor allem in den Schwellenländern - sei der Überschuss um sage und schreibe 79% auf 1,21 Mrd. US-Dollar geklettert. Das Ergebnis je Aktie (EPS) habe sich von 0,29 auf 0,52 US-Dollar verbessert. Bereinigt um Sondereffekte wie Restrukturierungskosten oder Abschreibungen auf Vermögenswerte habe der Gewinn je Aktie um 12% auf 0,58 Dollar zugelegt. Die durchschnittlichen Analystenprognosen hätten lediglich einen Wert von 0,55 US-Dollar erwartet. Beim Umsatz habe der Konzern einen Anstieg um 24% auf 7,33 Mrd. US-Dollar gemeldet.

Und auch die Zahlen für das Gesamtjahr 2007 hätten überzeugen können. Nach Steuern habe Coca-Cola 5,98 Mrd. US-Dollar und damit 18% mehr als im Vorjahr verdient. Beim Umsatz habe die Gesellschaft ein Plus von 20% auf 28,9 Mrd. US-Dollar verbucht. Offenbar zahle sich die Strategie aus, nicht nur auf die zuckerhaltige Brause, sondern auch verstärkt auf das weltweit zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher zu setzen. Der Konzern habe sich in den vergangenen Jahren durch Zukäufe verstärkt und biete inzwischen auch Wasser oder mit Vitaminen und Mineralstoffen angereicherte Getränke an. Dies spiegele sich auch beim Absatz wider, der 2007 ordentlich habe zulegen können. Hier seien es vor allem die kohlensäurearmen Getränke gewesen, die um fast 12% hätten zunehmen können, während die sprudelnden Klassiker wie Coke, Fanta und Sprite lediglich ein Plus von 4% verbucht hätten.

Neben dem guten Abschneiden 2007 habe sich Coca-Cola trotz der Konsumflaute in den USA auch optimistisch für das aktuelle Jahr gezeigt. Unter der Leitung von Firmenlenker Isdell, der dieses Jahr ausscheiden werde, habe sich der Konzern durch die Ausweitung des weltweiten Portfolios, mit der Neuorganisation des Angebots mit "Coke Zero" und mit neuen Marketingaktivitäten für die Zukunft gut positioniert. Isdells Nachfolger Muhtar Kent könnte nun eine weitere Chance anpacken und das Lateinamerika-Geschäft ankurbeln.

Die Chancen für weiteres Wachstum seien somit gegeben. Der Konzern verfüge zudem über eine der wertvollsten Marken der Welt. Seit mehr als hundert Jahren arbeite die Coca-Cola Company als Markeninhaberin weltweit mit lizenzierten Partnerunternehmen zusammen, die für die Produktion und den Vertrieb der Coca-Cola-Produkte verantwortlich seien. In diesem System seien heute mehr als 600.000 Mitarbeiter in über 200 Ländern beschäftigt, damit jeden Tag mehr als eine Milliarde Menschen weltweit eines der rund 2.400 Produkte, die Coca-Cola heute anbiete, trinken könnten. Das seien jedes Jahr mehr als 110.000.000.000 Liter.

Ein Investment in Coca-Cola sei nach Meinung vieler Analysten nicht nur in unsicheren Börsenzeiten mehr als sinnvoll. Schließlich gelte der Konzern als solide und sei mit einem Börsenwert von mehr als 125 Mrd. US-Dollar ein "Dickschiff" auf dem Parkett. Zugegeben, die Coke-Aktie sei zwar nicht gerade günstig bewertet, dafür bekomme man aber als Anleger ein Stückchen von dem Konzern ab, der nicht nur eine der wertvollsten Marken der Welt innehabe, sondern zugleich eine auf Jahre vergleichsweise sichere Rendite liefern sollte. Basis dafür wären weiterhin gute Geschäfte mit Mineralwasser, Brause, Fruchtsäften und Co., wofür die Chancen nicht schlecht stünden.

Und auch charttechnisch sehe es gut aus: Nach einer ausgedehnten Bodenbildung in den Jahren 2005 und 2006 sei die Aktie seit 2007 in einem stabilen Aufwärtstrend unterwegs. Die Korrektur seit Jahresbeginn könnte daher eine gute langfristige Einstiegsgelegenheit bieten.

Die Experten von "Aktienservice Research" stufen die Aktie von Coca-Cola mit "kaufen" ein. Das Stop-loss-Limit sollte bei 52,75 USD platziert werden. (Global Markets Ausgabe 378 vom 19.02.2008) (20.02.2008/ac/a/a)
Analyse-Datum: 20.02.2008
Analysen zu The Coca-Cola Co.
08:45 Uhr Coca-Cola kaufen Aktienservice Research  
15.02.2008 Coca-Cola outperform Credit Suisse Group  
14.02.2008 Coca-Cola akkumulieren Independent Research GmbH  
08.02.2008 Coca-Cola outperform Bear Stearns Companies Inc.  
18.01.2008 Coca-Cola buy Goldman Sachs Group Inc.  
 

20.02.08 09:19

17100 Postings, 5474 Tage Peddy78Bitte beachtet auch folgenden Thread:

http://www.ariva.de/Coca_Cola_mmmhhh_lecker_t319431  

16.04.08 13:52
1

7 Postings, 4470 Tage mmerleAnalysten-Trefferquote

ich interessiere mich sehr für CC und hoffe, dass die starken zahlen, die heute veröffentlicht wurde auch einen kursaufschlag nach sich ziehen.
zum thema analystenempfehlungen ist mir zuletzt folgende seite aufgefallen: http://www.sharewise.com/stocks/US1912161007-coca-cola/ratings
hier werden die analystenempfehlungen beobachtet u. mit trefferquote ausgewiesen.
die kurseinschätzung erscheint mir jedoch etwas zu pessimistisch.  

31.07.08 20:14

33 Postings, 4407 Tage Lea1Kaufen?


gibt es eine sehr schnelle Umkehrformation
in Richtung 40 Euro?

Lea und Rebekka  

01.08.08 04:26

33 Postings, 4407 Tage Lea156 USD


Warum ist denn Cola nicht
56 Euro wert..?

Lea und Rebekka  

14.10.08 19:03
2

1932 Postings, 4391 Tage toni.maccaronione coke please

 
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png

03.11.08 08:01
1
-----------
wer charttechik nicht mag, den bitte ich, meiner einer, auf seiner einer,  "ignorieliste" zu stellen... Danke im voraus...
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png

10.11.08 20:58
2

1932 Postings, 4391 Tage toni.maccaronilongtime coca.cola

-----------
wer charttechik nicht mag, den bitte ich, meiner einer, auf seiner einer,  "ignorieliste" zu stellen... Danke im voraus...
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png

02.12.08 06:39

5570 Postings, 5063 Tage skunk.worksCC kauft huiyuan

Coca-Cola's bid for China juice maker Huiyuan under review

he Chinese government is conducting a routine anti-monopoly review of Coca-Cola's multi-billion-dollar takeover bid for the Huiyuan Juice Group, the two companies said in a joint statement.

"The application under (China's) Anti-Monopoly Law has been submitted to the Ministry of Commerce. The approval process is progressing and we are working in full cooperation with the Ministry of Commerce," said the statement.

Coca-Cola announced in September plans to buy Hong Kong-listed Huiyuan, which controls more than 40 pct of the Chinese market for pure juice, for 2.4 bln usd.

If approved, it would be Coca-Cola's largest acquisition in China and, according to analysts, the biggest ever foreign takeover of a Chinese firm.

The anti-trust review is required by Chinese rules as the combined global turnover of the two firms was more than 10 bln yuan in 2007, and as they each made over 400 mln yuan in China.

The commerce ministry has said it would review the takeover according to the principles of a market-oriented economy.

Analysts have said the planned deal is a litmus test of China's anti-monopoly law that took effect in August.

The bid has until March 23 to pass the review, according to the statement.  

12.02.09 14:08

156 Postings, 5190 Tage James85quartalergebnis

43cent gewinn
letztes jahr 52cent

markt scheint aber bei L+S positiv zu reagieren  

12.02.09 15:28

6664 Postings, 4208 Tage butzerleGewinn ist tatsächlich höher....

Der Rückgang liegt an Einmalabschreibungen von 500 Millionen. Das Ergebnis insgesamt ist besser als von Analysten vorhergesehen

http://derstandard.at/?url=/?id=1234370692123  

03.03.09 19:32

8013 Postings, 7560 Tage bauwiNützt nichts! Auch die Coke säuft ab!

Geht  Alles den Bach runter!
Mutieren die Amis nun zu Teetrinkern?

Geier flieg:

-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

04.03.09 01:02

6664 Postings, 4208 Tage butzerleUnd das....

obwohl Fitch Coke mit der Bestnote A+ und stable outlook versehen hat:

http://www.marketwatch.com/news/story/...B%7D&dist=TQP_Mod_pressN

Normalerweise sollte das der Aktie einen Freudensprung verpassen, aber momentan könnte man auch sagen: I

Ich bin Rumpelstilzchen, habe eine Firma und mache Stroh zu Gold, so viel ihr nur haben wollt.

Auch eine solche Aktie würde den Bach runter gehen.....  

13.03.09 22:39

17202 Postings, 4934 Tage MinespecMilliarden von Gelbfüsslern drinken bald Coke !

und weitere Milliarden Indern auch. Sogar in  den Slums von Bangalore und Haiderabad steht an jeder Ecke ein Cola Automat.
Ein Bombeninvestment für die nächsten Jahre.
Nur meine Meinung  

13.03.09 22:49

17202 Postings, 4934 Tage MinespecMcDonalds + Coca Cola eine profitable Mischung

denkt darüber nach. Das Eine läuft mit dem Anderen.  

23.03.09 11:33

17202 Postings, 4934 Tage Minespecwer glaubt an den Ausbruch aus über 32 ? ?

23.03.09 12:20

6664 Postings, 4208 Tage butzerleich :)

bin im Dezember zu 45 Dollar rein, will & werde die auch wiedersehen...  

23.03.09 16:32

17202 Postings, 4934 Tage Minespecgut butzerle, jetzt Bluechips billig einsammeln

ein Coca Cola Aktien-Sparplan ist allemal besser als ein Riestersparplan.
Dann noch die US$ Windfall Profite die nach und nach entstehen werden
Nur meine Meinung.
Wo bist du noch drin ? Wo sind noch gute zu Buchwert notierende Bluechips ?
Auch in GE, DowChemical , AA , PFE ,?  

16.11.09 23:12

13396 Postings, 4889 Tage cv80...

16.11.2009 22:32
Coca Cola will Getränkeverkauf binnen zehn Jahren verdoppeln
<a href="http://www.teligo-ads.de/v5/www/delivery/ck.php?oaparams=2__bannerid=432__zoneid=4__cb=751ed36959__oadest=http%3A%2F%2Fad2.adfarm1.adition.com%3A80%2Fredi*sid%3D53822%2Fkid%3D63361%2Fbid%3D165788%2Flid%3D87475854447%2Fc%3D8336%2Fkeyword%3D%2Fclickurl%3D" target="_blank"><img src="http://imagesrv.adition.com/banners/663/165788/altbanner.gif" width="300" height="250" border="0" alt="Hier klicken!" title="Bitte klicken Sie hier!"></a>
-- Anzeige --

Der weltgrößte Erfrischungsgetränke-Hersteller Coca-Cola hat ehrgeizige Wachstumspläne. Bis zum Jahre 2020 will das Unternehmen mehr als doppelt so viele Getränke absetzen. Das versprach die Konzernführung am Montag in Altanta ihren Investoren. Pro Tag würden damit gut 3 Milliarden Flaschen, Dosen und Becher Coca-Cola ausgeschenkt werden. Dabei will der Konzern an jedem einzelnen Getränk auch noch mehr verdienen als heutzutage.

Um die älter werdenden und wohlhabenderen Kunden zu erreichen, probiere Coca-Cola derzeit neue Rezepte aus, sagte Konzernchef Muhtar Kent. "Zur gleichen Zeit entwickeln wir Strategien, um eine neue Generation von Teenagern für die Marke Coca-Cola zu gewinnen." Zuletzt hatte die Wirtschaftskrise auch das Geschäft des Getränkekonzerns belastet. Der Gewinn stagnierte im dritten Quartal, der Absatz legte nur noch leicht zu.

Statt den kohlensäurehaltigen Klassikern verkauften sich in den Industriestaaten vor allem stille Wasser, Säfte und Mixgetränke. In den aufstrebenden Märkten wie Indien, China und Brasilien griffen die Kunden dagegen vermehrt zu Coca-Cola. Hauptrivale Pepsi hatte es zur gleichen Zeit geschafft, trotz einer Umsatzeinbuße mehr zu verdienen. Beide Konzerne hatten die Kosten gesenkt./das

ISIN US1912161007

AXC0235 2009-11-16/22:32


© 2009 dpa-AFX
-----------
Gruss
C H R I S

09.06.10 14:26
1

133 Postings, 3687 Tage roberteCoca Cola

Coca Cola könnte durch die bevorstehende WM kurzfristig anziehen. 

Hier mal eine aktuelle und ausführliche  Analyse zur Coca Cola Aktie - sehr lesenswert:

http://www.de.sharewise.com/finanznachrichten/...ompany-_Wunschanalys

 

27.12.10 18:22

386 Postings, 4256 Tage ShakenNoch jemand investiert?

Sehr starke Entwicklung der Aktie in den letzten Monaten, übers gesamte Jahr gesehen ein Anstieg von ca.14% (in USD). Warte auf eine Korrektur im Januar/Februar um dann eine erste Position aufzubauen.  

28.12.10 17:47
1

122 Postings, 3516 Tage Der Investor90Ich bin noch drin!

Habe bei EUR 42,61Mitte Oktober gekauft und habe mich seitdem sehr über die Kursentwicklung gefreut. Habe neulich auch nochmal nachgekauft, wobei die Luft doch langsam dünn werden sollte.

Aber es ist schon erstaunlich, dass ein defensiver Wert wie Coke auf einmal zur Rakete wird, gute Schwellenländerperspektiven hin oder her.

Hier auch mal ein Link, der jedem Investierten gut schmecken dürfte:

http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/...welt_aid_584025.html

Ich bleibe auf jeden Fall drin, guter Wert und gute Entwicklung, vllt. geht noch etwas!

 

09.02.11 17:50

170 Postings, 3494 Tage TobStarNo1.

Gehts nach der heutigen Meldung wieder nachhaltig hoch...was glaubt ihr?

 

09.02.11 20:07

324 Postings, 4687 Tage MistahSWenn

Das Gap geschlossen ist gehts wieder hoch  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben