Chemieunfall in Niedersachsen

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 16.10.12 17:42
eröffnet am: 16.10.12 12:16 von: Happy End Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 16.10.12 17:42 von: Courtage Leser gesamt: 829
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

16.10.12 12:16
3

95440 Postings, 7267 Tage Happy EndChemieunfall in Niedersachsen

Nach dem Chemieunfall in einem Werk des Lebensmittelkonzerns Kraft Foods in Bad Fallingbostel bleibt die Lage weiter kritisch. Ein Reinigungstank droht zu schmelzen, dann könnte eine neue Giftgaswolke entstehen. Im Ort gilt weiterhin Katastrophenalarm, die Feuerwehr zieht vorsichthalber einen Teil der Einsatzkräfte ab.

weiter: http://www.fr-online.de/panorama/...bt-kritisch,1472782,20603452.html  
Seite: 1 | 2  
4 Postings ausgeblendet.

16.10.12 12:42
2

50073 Postings, 3678 Tage boersalinoBhopal in Nds! Scheiß nah dran -

wer nimmt mich auf?  

16.10.12 12:45
1

50549 Postings, 6216 Tage SAKUKomm rübba, boersalino.

Wenn die runde 450 KM reichen.  
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

16.10.12 12:48
2

4005 Postings, 3795 Tage BundesrepHat schon jemand

was vom Lehrer gehört? Ich mach mir Sorgen. Hoffentlich hat er nur den Internetzugang geschlossen, diese Spezies handelt ja gemeinhin stets übervorsichtig.  

16.10.12 12:48
1

50549 Postings, 6216 Tage SAKUdiR, nicht diE

Doofe Wurstfinger... *grml*
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

16.10.12 12:50
1

95440 Postings, 7267 Tage Happy EndFeuerwehr fürchtet Bersten eines Natrontanks

Feuerwehr fürchtet Bersten eines Natrontanks

Die Lage im Kraft-Foods-Werk im niedersächsischen Bad Fallingbostel spitzt sich nach einem Chemieunfall zu. Dort müsste die Feuerwehr einen Tank mit Natronlauge auspumpen - doch der Tank droht zu bersten.

weiter: http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/...-natrontanks/70104790.html  

16.10.12 12:51
5

42128 Postings, 7800 Tage satyrNun Giftgaswolke - Die stellen doch Lebensmittel

her ,was fressen wir denn für ne Scheisse?  

16.10.12 13:00

4166 Postings, 3326 Tage Peter SilieDen Talisker könnt ich aufnehmen......

... bis zu mir ist die Giftwolke noch nicht geweht.....  

16.10.12 13:02
1

4166 Postings, 3326 Tage Peter Siliesatyr, was meinste was die "guten"

Suppenbrühwürfel sind!

Salz mit Geschmacksverstärkern,.... von andren Zutaten will ich mal nicht reden....
Hat meine selige Großmutter sich schon dagegen gesträubt....  

16.10.12 13:04

4166 Postings, 3326 Tage Peter Silieboersalino, es ist Westwind

da bleibst Du verschont.....  

16.10.12 13:07
3

42128 Postings, 7800 Tage satyrJa und wir haben Glück für die

Bevölkerung besteht keine Gefahr.
Wer das Zeug jahrelang grfressen hat,kanns auch
mal ne weile inhallieren.  

16.10.12 13:18
3

31036 Postings, 7003 Tage sportsstardas wird auch nicht gegessen,

sondern damit werden die Milchlagertanks gereinigt. Ein ganz normaler Vorgang in der Industrie, nur scheint man eben nicht verdünnte Salpetersäure der Natronlauge zugefügt zu haben, sondern in hochkonzentrierter Form (Mischungsverhältnis 14,000l NaOH mit 10,000l HNO3). Und da wird´s dann eben mal ein bisschen wärmer..  

16.10.12 13:28
2

10616 Postings, 4224 Tage rüganerSowas haben wir in Chemie gemacht

Salpetersäure und Natronlauge gemischt, aber natürlich verdünnt.
Ist Tali etwa Chemielehrer ?  

16.10.12 13:36
2

33696 Postings, 7396 Tage DarkKnightNiedersachsen also? Hmmm ... die Meldung ist

genial: hier ist alles drin, was wir heuzutage wissen müssen, um die dinge richtig einzuschätzen. Darf ich die Aufmerksamkeit auf folgendes Exzerpt richt:

"Chemieunfall ..... Lebensmittel .... kritisch. ... Feuerwehr zieht vorsichthalber .....ab."

Genauso ist unsere Welt: alles ein Fake und wenns kritisch wird, sind die, die helfen sollen, als erste weg.  

16.10.12 14:20
1

36808 Postings, 6283 Tage TaliskerIch sitz das einfach aus

Und so nen Tag schulfrei außer der Reihe ist doch auch ganz nett. Wehe, die bürden uns das als Minusstunden auf.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

16.10.12 14:28
2

4005 Postings, 3795 Tage BundesrepEr lebt,

ich bin beruhigt. Und auch noch Nutzen aus dem Schaden anderer gezogen. Insgesamt wieder mal ein rundherum positiver Tag.  

16.10.12 14:51
2

100617 Postings, 7566 Tage KatjuschaGoogle Maps sagt, das is nicht weit neben

dem Heidepark Soltau.

Hilfeeeeeeee


und außerdem sind das nur ganz 7 Zentimeter von Potsdam entfernt. Ich könnt kotzen. Ihr könnt am Bildschirm nachmessen!  
Angehängte Grafik:
bad-giftwolke.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
bad-giftwolke.jpg

16.10.12 14:59

33746 Postings, 4336 Tage Harald9dann zieh halt eine

Mauer hoch, damit dir in Potsdam nichts passiert



auweia  

16.10.12 15:12
1

9723 Postings, 4360 Tage EidgenosseDas bisschen Natron in der Luft

befreit doch die Atemwege. Jetzt wo die Schnupfenzeit kommt.
Nur nicht so heikel.  

16.10.12 16:08
1

42128 Postings, 7800 Tage satyrSports du fällst aber auf alles rein

Natürlich sagen sie wir reinigen die Tanks damit.
Was sollen sie sagen?
Ein tipp ich reinige das Klo mit Gemüsesuppe-Ich sag aber nicht mit welcher :-))))  

16.10.12 16:21

100617 Postings, 7566 Tage Katjuschaentschuldige mal Harald9, aber erinnere dich

mal an 1986 !

Da war das Geheule bei den Wessis trotz Mauer aber groß, und das nur wegen so nem kleinen Unfall da im tiefsten, dunklen Osten.  

16.10.12 16:45

50073 Postings, 3678 Tage boersalinoDie Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst!

Zumindest kann trotz heftiger Elternproteste eine Klasse aus der Schule von Herrin nicht evakuiert werden. Sie dürfen die Jugendherberge dort nicht verlassen.
Sowas stärkt aber wenigstens den Lerngruppenzusammenhalt.  

16.10.12 17:27

4166 Postings, 3326 Tage Peter SilieNa, denn fröhlichen "Feierabend" in der JH !

16.10.12 17:30

100617 Postings, 7566 Tage KatjuschaFenster zu oder den Keller und lustige

Spiele spielen.

Mit etwas Glück sind die Jugendlichen schon 16-18 Jahre und können intergeschlechtliche Spiele spielen.  

16.10.12 17:36
1

52804 Postings, 5409 Tage RadelfanBAD Fallingbostel !

sehr schön, dass die Stadt Bad Fallingbostel solche (offensichtlich) gefährlichen Betriebe in ihrer Kurstadt beherbergt!  
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und Entfernung ALLER Bilder, weil sie nur vom Text ablenken.

16.10.12 17:42
3

4757 Postings, 7325 Tage CourtageAlso,

so wie ich das im Fernsehen gesehen habe, handelte es sich um austretende rotbraune Dämpfe. Der Verdacht liegt nahe, dass es sich dabei um nitrose Gase handelt. Extrem gefährlich! Krebserregend.
Die Hitzeentwicklung im Tank ist eigentlich normal, wenn man Säure und Lauge zusammenrührt. Allerdings sollte sowas auch nicht schlagartig erfolgen!
Die nitrosen Gase sind das Gefährliche.
Allerdings keiner hats gesagt, dass es welche sind.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben