CargoLifter kooperiert mit Contraves

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.12.01 19:56
eröffnet am: 21.12.01 18:04 von: Luki2 Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 21.12.01 19:56 von: Luki2 Leser gesamt: 144
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

21.12.01 18:04

7538 Postings, 7133 Tage Luki2CargoLifter kooperiert mit Contraves

CargoLifter kooperiert mit Contraves
 
Die CargoLifter AG hat mit der Contraves Space AGeinen weiteren strategisch wichtigen Partner für die Entwicklung undProduktion des Transport-Luftschiffs CargoLifter CL 160 gewonnen. DenContraves-Spezialis ten, die über Know-how für dieKonstruktion und den Bau von Faserverbundstoffen verfügen, kommt mitder Entwicklung der Bugkappe eine zentrale Aufgabe zu.
Die CargoLifter AG mit Sitz in Berlin entwickelt ein 260 Meterlanges und 65 Meter dickes Luftschiff zum Transport überdimensionalgroßer und schwerer Güter von bis zu 160 Tonnen Gewicht: denCargoLifter CL 160. Der "fliegende Kran" soll künftig aufwändigeSchwerlast-Transporte schneller, einfacher und kosteneffizienterdurchführen - ohne zu landen und nahezu unabhängig von derbestehenden Infrastruktur.

Der CargoLifter Konzern beschäftigt derzeit über 491 Mitarbeiter,rund 275 davon in der Luftschiff-Entwicklung am WerftstandortBriesen-Brand (Brandenburg).


WKN: 540261


Quelle: Die Welt  

21.12.01 19:44

2529 Postings, 7585 Tage Linusich hadere immer noch mit dem Kauf von so nur

500 Stück. Mich begeistert halt die Story, das geht jedoch öfter mal schief.

Es gibt einfach sehr viele negativ-Argumente : Zeitverzögerungen in der Produktion, techniche Probleme, Infrastruktur -Luftraum-...

jedoch auch die Phantasie: keine Umschlags- und Lagerkosten, verringerter Personalaufwand...

wenns klappt, wirds ein Export-Knaller.

Aber das beste Argument fuer einen Kauf ist jetzt nun mal die niedrige Bewertung.

Gruss Linus  

21.12.01 19:52

144 Postings, 6945 Tage BjörnJetzt sicher niedrig bewertet,

jedoch wer weiß welchen Anteil Deine Scheine in 2 Jahren noch ausmachen. 5 Kapitalerhöhungen, mit und ohne Ausschluss der Altaktionäre sieht die Struktur vielleicht schon ganz anders aus.

björn  

21.12.01 19:56

7538 Postings, 7133 Tage Luki2also die Storry stimmt schon auf dem Papier,

das einzige Problem was die haben werden ist bei etwas Wind, den die Motoren will ich sehen die ein 300 Meter großes Luftschiff auf der Gleichen Stelle halten wollen.

Aber vieleicht erleben wir´s ja noch.
Gr. Luki2 ;-)
 

   Antwort einfügen - nach oben