CSU startet durch

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.03.11 18:05
eröffnet am: 01.03.11 12:23 von: Eichi Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 01.03.11 18:05 von: Karlchen_V Leser gesamt: 420
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

01.03.11 12:23
1

12570 Postings, 6169 Tage EichiCSU startet durch

Laut dem bayer. Ex-Ministerpräsidenten G. Beckstein hat Guttenberg sich selbst und die gesamte CSU geschädigt (so gestern auf Bayernradio 1).

Ja irgendwie muss ja das verfilzte Bayern reformiert werden, wenn nicht anders dann so!
-----------
Man vertraut der Politik und den Behörden.

01.03.11 12:25

44542 Postings, 7279 Tage SlaterBeckstein aus der Kiste

und rauf auf den Verteidigungs-Gaul
-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

01.03.11 12:26
2

33960 Postings, 4560 Tage McMurphyes liegt auch am 01.03.2011

ein schicksalhaftes Datum.
Die 13 ist- und bleibt sichtbar.
-----------
Doctor of Pastoral Psychotherapy

01.03.11 12:45
3

12570 Postings, 6169 Tage EichiDavon abgesehen ist der

1.3.11 ein positives Datum. Es ist viel Licht in der Finsternis und die Schandtaten werden aufgedeckt.

Es hängt insgesamt mit dem Jahr 2011 zusammen, wo die dunklen Machenschaften liquidiert und die jeweiligen dunklen Mächte zurückgedrängt werden. Es ist weltweit das Jahr der Reformen und die Dämonen und Teufel werden "geschlagen". Niemand kann dem aufhalten!
-----------
Man vertraut der Politik und den Behörden.

01.03.11 12:51
1

69017 Postings, 6205 Tage BarCodeIst mir auch schon aufgefallen,

dass die dunklen Mächte zurückgedrängt werden! Es wird immer später dunkel!  

01.03.11 12:57

176858 Postings, 6969 Tage GrinchBarCode is ein Iiiiiiiihhhhlaminat!

Mit Linsengasen erhellt er die Nacht!
-----------
Stoppt Versuche an Tieren, nehmt Gladbacher!

01.03.11 13:01

10774 Postings, 3802 Tage sonnenscheinchender SPD Ude

hat den Geist der Zeit verstanden. Volksabstimmung für die Olympiabewerbung.
Wenn das Volk es will, kann man die Bauern ja enteignen. S21 lässt grüßen.
Wäre ja saupraktisch, wenn man jetzt rechtsstaatliche Prinzipien aushebeln kann mit "im Namen des Volkes". Und das coole ist ja, dass am Ende kein Politiker schuld ist, weil ja das "Volk" so entschieden hat. Endlich kann man Entscheidungen durchkriegen, an die sich kein Politiker bisher rangetraut hätte.

http://www.spiegel.de/sport/wintersport/0,1518,748347,00.html  

01.03.11 13:13
1

6753 Postings, 4319 Tage butzerleDie Populismusnummer zieht doch immer

Und wenn die Gerichte nach einem Volksentscheid dann doch eine Enteignung blockieren, dann kann Ude immerhin sagen, er habe alles für seine Stadt versucht.

Ist doch eine Win-Win-Situation. Würde ich genauso machen  

01.03.11 13:14

33666 Postings, 7366 Tage DarkKnightInteressanter Gedanke, sonnenschein:

Volksabstimmung = wenn man jetzt rechtsstaatliche Prinzipien aushebeln ...

Die letzten, die so argumentiert haben, waren die Nazis.  

01.03.11 13:15

10774 Postings, 3802 Tage sonnenscheinchengut erkannt darki

genau darauf wollte ich hinaus. Ist also offensichtlich genug, wozu man so ein Instrument benutzen wird?  

01.03.11 13:16
1

14421 Postings, 5188 Tage NurmalsoUnd die Scheiße können andere ausbaden

Möchte nicht derjenige sein, der die Bundeswehr aus der sogenannten "Reform" irgendwie herausretten muss.  

01.03.11 13:18
1

33666 Postings, 7366 Tage DarkKnightEs wird keine Reform geben. Bisher ist ja

nichts auf dem Tisch, außer eine Ankündigung.

Vielleicht sogar Anweisungen für die Arbeitsebene, aber wenn man den Aussagen der offiziellen BW-vertreter glauben darf, ist da auch nichts.

die Wehrpflicht ist erstmal ausgesetzt und der rest kann im sande verlaufen.

Reicht doch?  

01.03.11 13:20

15491 Postings, 7731 Tage preisdie könnten beim bund ja mal richtig durchgreifen

und die rente mit 52einhalb einführen .  

01.03.11 13:27

33666 Postings, 7366 Tage DarkKnightRente mit 52einhalb?

Ich denke nicht, dass die das wollen und 2 einhalb Jahre mehr arbeiten?  

01.03.11 13:34
1

15491 Postings, 7731 Tage preisich kenn einige , die stehen mit mitte 40 schon

in den startlöchern zur rente . da hat keiner einen finger krumm gemacht (nicht wörtlich ), und um ja nicht versetzt oder ins ausland zu müssen geht man einfach in den ortsbeirat .  

01.03.11 18:02

12570 Postings, 6169 Tage EichiNach dem Rücktritt sagte

der CSU-Ministerpräsident Horst Seehofer:

Er (der Lügenbaron) ist einer von uns und wir stehen zu ihm.
-----------
Man vertraut der Politik und den Behörden.

01.03.11 18:05
1

14716 Postings, 4404 Tage Karlchen_VEr gehört eben zur Familie.

Ähnliche Tradition wie auf Sizilien.  

   Antwort einfügen - nach oben