CSU-Spendenskandal

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.01.10 12:12
eröffnet am: 20.01.10 10:56 von: Happy End Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 20.01.10 12:12 von: kiiwii Leser gesamt: 269
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

20.01.10 10:56
2

95440 Postings, 6990 Tage Happy EndCSU-Spendenskandal

++ EILMELDUNG ++

Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber legt ein erstes Geständnis ab: Er habe 1991 "unzulässige Spenden" auf ein "inoffizielles Konto der CSU" gezahlt - in Höhe von fast 1,4 Millionen Mark.

weiter: http://www.sueddeutsche.de/,tt1m1/bayern/472/500736/text/  

20.01.10 10:58
2

176336 Postings, 6722 Tage GrinchDavon hat mir keiner was gesagt!

-----------
Nix kannst du!

20.01.10 10:58
2

95440 Postings, 6990 Tage Happy EndSchreiber: Illegale Spenden an CSU gezahlt

Mit der Bearbeitung "sensibler Spenden" sei 1991 Schatzmeister Dannecker betreut gewesen. Schreiber ließ erklären, seines Wissens nach sei Dannecker für die Stückelung zuständig gewesen.

Zu diesem Zweck habe der CSU-Geldverwalter Todesanzeigen aus Zeitungen herausgesucht und diesen die Parteispenden zugeschrieben. "Ganz einfach deshalb, weil man Tote nicht mehr fragen kann", hieß es in der Erklärung der Anwälte Schreibers.

weiter: http://www.sueddeutsche.de/,tt1m1/bayern/472/500736/text/  

20.01.10 11:00
1

50985 Postings, 5132 Tage RadelfanGeständnis wird sicherlich für die CSU folgenlos

bleiben, weil wohl schon Verjährung eingetreten.

Bald könnte auch die Zeit kommen, zu der Helmut Kohl "auspackt" (via BLÖD oder mit neuem Buch)!
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

20.01.10 11:02
3

7405 Postings, 3710 Tage Lars vom MarsDie kennen ja nix

Mal müssen Tote für ihre illegale Spendenpraxis herhalten, mal jüdische Vermächtnisse.  

20.01.10 11:06
1

19233 Postings, 4831 Tage angelamwenn kohl nicht dement wird, wird er sein

geheimnis mit ins grab nehmen  

20.01.10 11:08
1

22764 Postings, 4378 Tage Maxgreeen#1 Eilmeldung ist übertrieben

-----------
Wer die Geburt überlebt, ist zum Sterben verurteilt!

http://www.ariva.de/forum/Quo-Vadis-Dax-2010-Spam-Junk-397563

20.01.10 11:10

129861 Postings, 5945 Tage kiiwii#6 - und wenn er dement wird, sowieso

-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

20.01.10 11:11

24273 Postings, 7351 Tage 007BondWenn es verjährt ist,

warum steht Herr Schreiber dann vor Gericht?!  

20.01.10 11:12
1

95440 Postings, 6990 Tage Happy End@Max

Hatte nur den Text der Süddeutschen übernommen:  
Angehängte Grafik:
eil.jpg
eil.jpg

20.01.10 11:12

129861 Postings, 5945 Tage kiiwii...bei dem dürfte die Verjährung unterbrochen sein

-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

20.01.10 11:12

3875 Postings, 4003 Tage HoloDocEin echter Aufreger für

700.000 Euro. Da gab es aber kürzlich wesentlich teurere Aufreger; vor allem welche, die noch nicht verjährt sind *gg*  

20.01.10 11:14
2

49978 Postings, 5939 Tage SAKU@bond:

Jaaaaaaaaa, da gibt es große Unterschiede. Er soll auch *tatatataaa* Steuern hinterzogen haben. Und da kennt die deutsche Gesetzgebung nix!

Bei schwarzen Kassen und Parteiengedöns... oooch, nich soooo schlimm aber wenn andere Steuern... du verstehst?!
-----------
Kleiner Happen...

20.01.10 11:17

129861 Postings, 5945 Tage kiiwii#12 - wollt grad sagen- sind ja no ned amal 1 mio?

Grad gestern hab ich von Dr.ecki und Dr.Happy in anderer Sache gelernt, daß es nicht ums Prinzip, sondern nur um die Größenordnung geht...

Da sind 0,7 mio ? bei Schreiber doch echt peanuts... (wenn man bedenkt, wie lang die Justiz sich schon mit der Chose beschäftigt...)
-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

20.01.10 11:18

24273 Postings, 7351 Tage 007Bond@Saku

Selbst das verjährt nach 5, dann aber spätestens nach 10 Jahren.  

20.01.10 11:19
1

95440 Postings, 6990 Tage Happy EndBei Illegalen Spenden, lieber kiiwii

sind auch "kleinere" Beträge interessant...

Bei formal legalen Spenden ist die Größenordnung interessant...  

20.01.10 11:20

3875 Postings, 4003 Tage HoloDocDas Schreiber je mit so wenig Geld

in der Tasche rumgelaufen sein soll glaube ich nicht. Was wäre gewesen wenn einer einen Panzer kaufen will und Schreiber hätte auf 20 Millionen nicht wechseln können?  

20.01.10 11:21

33470 Postings, 7119 Tage DarkKnight#1: Spenden-Skandal ist auch übertrieben.

Eher Spenden-PRAXIS.

Im übrigen sind solche Spenden erst seit den 80ern illegal, vorher war es ja üblich, dass man als Lobby seinen Willen zur Einflußnahme bezahlen musste.  
-----------
DARKKNIGHT - - - The Art of Harassing

20.01.10 11:21

129861 Postings, 5945 Tage kiiwiiwas ist der Unterschied zwischen"formal legal" und

"legal" ?
-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

20.01.10 11:25

129861 Postings, 5945 Tage kiiwii??

-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

20.01.10 11:55

129861 Postings, 5945 Tage kiiwii???

-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

20.01.10 12:09

129861 Postings, 5945 Tage kiiwii??? ?

-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

20.01.10 12:11

95440 Postings, 6990 Tage Happy EndIch glaube nicht, dass

ich Dir das erklären muss...  

20.01.10 12:12
1

129861 Postings, 5945 Tage kiiwiidoch, da lege ich Wert drauf...

-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

   Antwort einfügen - nach oben