Bush lässt US-Soldaten hinrichten

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.07.08 13:14
eröffnet am: 29.07.08 12:05 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 29.07.08 13:14 von: satyr Leser gesamt: 402
davon Heute: 0
bewertet mit 6 Sternen

29.07.08 12:05
6

59073 Postings, 7362 Tage zombi17Bush lässt US-Soldaten hinrichten

Bush lässt US-Soldaten hinrichten

Zuletzt wurde ein US-Soldat in den Tagen von Präsident Eisenhower gehängt. Jetzt hat George W. Bush einer militärischen Hinrichtung zugestimmt. Der Gefreite Ronald Gray ist nicht der einzige Soldat in der Todeszelle.

http://www.ftd.de/politik/international/...ten_hinrichten/391561.html  

29.07.08 12:25
3

129861 Postings, 6277 Tage kiiwii...naja, Gründe genug hat er:

"Gray war 1988 von einem Militärgericht in Fort Bragg in North Carolina wegen Vergewaltigung und Mordes an zwei Frauen verurteilt worden. Eine der ermordeten Frauen war eine Kameradin Grays, die andere eine Taxifahrerin. Das Militärgericht sprach den Gefreiten auch des Mordversuchs an einer weiteren Frau schuldig. Ein Zivilgericht verurteilte Gray zudem wegen zweier anderer Morde und weiterer Vergewaltigungen in der Zeit von 1986 bis 1987."
-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

"...und wo ist Beeeheck? "

29.07.08 12:34
4

104 Postings, 4575 Tage Caramelos#1 Audacity of Hope von Obama

In seinem 2006 erschienen Buch "Audacity of Hope" (Hoffnung wagen) hatte der heute 46-Jährige geschrieben: "Obwohl mir alle Belege zeigen, dass die Todesstrafe nur wenig tut, um Verbrechen zu verhindern, glaube ich, dass es einige Verbrechen gibt - mehrfachen Mord, die Vergewaltigung und Tötung von Kindern -, die so schändlich sind, so völlig inakzeptabel, dass die Gesellschaft das Recht hat, ihre Empörung mit der Todesstrafe voll zum Ausdruck zu bringen."  

29.07.08 12:36
1

69022 Postings, 6290 Tage BarCodeWow.

Tod durch Empörung...

Ich bin empört. Wen darf ich umnieten?
-----------
Da ist nix zu machen...

29.07.08 12:42
1

3216 Postings, 5130 Tage Börsenfreak89Die Straftaten

rechtfertigen eine Hinrichtung.Ob man sie denn tatsächlich auch durchführen sollte, ist eine andere Frage.
Lebenslänglich, also wirklich lebenslänglich in einem unkonfortablen Gefängnis würde aber glaube ich ausreichen, schließlich möchte man sich ja nicht auf die Stufe dieses Tieres herablassen.
-----------
“Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.”

--> http://www.vorkriegsgeschichte.de/ <--

29.07.08 12:45
1

15491 Postings, 7816 Tage preishätt er sich so im irak aufgeführt

wärs nur " ungebürliches verhalten "
-----------
Sollte jemand bei mir auf Ignore stehen , bitte BarCode verklagen

29.07.08 13:07
1

6254 Postings, 4907 Tage aktienbärpreis, gucke mal

da:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,468157,00.html  

29.07.08 13:14
2

42128 Postings, 7855 Tage satyrSoldaten lassen Bush hinrichten !!

Wäre doch mal ne Schlagzeile-  

   Antwort einfügen - nach oben