Bronze, das Gold des armen glücklichen Schweines

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 17.03.11 16:57
eröffnet am: 07.03.11 16:54 von: silverissexy Anzahl Beiträge: 35
neuester Beitrag: 17.03.11 16:57 von: silverissexy Leser gesamt: 17203
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2  

07.03.11 16:54
5

751 Postings, 3550 Tage silverissexyBronze, das Gold des armen glücklichen Schweines

Es gibt in diesen Jahrzehnt viele anlageklassen jedoch steht dieses Jahrzehnt im zeichen des Edelmetalls. So wie es das Gesetz der Schwerkraft gibt so gibt es auch das Gesetz des Marktes. Das Gesetz ist simpel... alles was gestiegen ist kommt runter und alles was unten ist kommt rauf. So wie sich ein Rad dreht so neigt sich die Speiche der Aktien dem Ende entgegen.

Bekannte Namen wie Bernecker, Thieme oder der Börsenkarnevall von StaudReport bis hin zu BörseGo wird der Markt als Narren entlarven sowie brandmarken.

Dieser Thread richtet sich um alternativen zu Gold & Silber.
Wenn das Gold bei 2000$ und das Silber bei 150$ steht so wird der Hebel geringer.

Die Lösung ist einfach... investier in Bronze/ Kupfer und nutze somit die Option deines Lebens!
.................................................................­.................................................................­......

im täglichen transaktions altag kommt es vor das man gegen sein papier kleingeld gewechselt bekommt. dieses kleingeld ist im inneren wert grösser als papier. die wenigsten sind sich darüber bewusst!

das in 10cent , 20cent, 50cent 89% kupfer befinden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Eurom%C3%BCnzen

diese eigenschaft machen die euromünzen nicht nur als wertspeicher interessant sondern dienen auch dem "optionskarakter" gegen deflation und inflation.
gibt es deflation so behält man den nennwert und kommt hyperinflation so hat man den inneren wert des kupfers.  
Seite: 1 | 2  
9 Postings ausgeblendet.

07.03.11 21:55
3

614 Postings, 3984 Tage stahleisenVergessen

Natürlich habe ich noch was Wichtiges vergessen:

Ein großes Dankeschön!! an Silverissexy für die Erstellung dieses Threads. Das war lange überfällig.  

07.03.11 22:01
1

4021 Postings, 4884 Tage MikeOSder threadgruender entlarvt seine

totale Ahnungslosigkeit was es Legierungen angeht. Leider wird nicht nur hier Ahnungslosigkeit zum besten gegeben.  

07.03.11 22:07

751 Postings, 3550 Tage silverissexyimmer her damit!

alle meinungen sind gefragt um ahnungslosigkeit gegen ahnung einzutauschen.  

07.03.11 23:02
2

873 Postings, 3960 Tage contrarian091kg Cu/44?

kommt nur für sehr kleine Vermögen als Wertspeicher in Frage.
100kg Cu(4400?)steckt man sich nicht einfach ins Portemonaise.;-)  

07.03.11 23:27
2

367 Postings, 4602 Tage tulipAlso man weiß gar nicht, wo man anfangen soll...

Zunächst einmal danke an "stahleisen" der dem threadgründer endlich mal gesagt hat, dass Bronze eine (stets) unterschiedliche Legierung ist (alleine deshalb als Anlage schon nicht geeignet !!!)

2. Wow, Du glaubst ein Schnäppchen machen zu können, weil Du mit den Centmünzen (ohne, dass Du die Kosten der Schmelze/Trennung berücksichtigt hast) ein Kilo Kupfer für über 24? kriegst...bloß weil irgend so ein Halsabschneider bei eBay das Kilo für 44? anbietet, und so tut als sei es ein Anlagemetall.....
Das Kilosymbol kannste Für selbst draufstempeln. Wer kauft denn "Anlagekupfer" an ???

Kleiner Tip: das Kilo Kupfer als industriemetall kostet nicht mal 10? (ohne schmelzen, trennen etc. kann man bei den Rohstoffen nachschlagen... !!!

Vielleicht solltest Du Deine Zeit lieber dafür aufwenden zu lernen/zu recherchieren, dann könntest Du versuchen mit dem Wissen etwas Geld zu verdienen anstatt an einem billo Tisch von Höffner vor einem billo Computer geschmacklose "Bräute" und wertlose Bronzebarren zu fotografieren und diese ins "Netz" zu stellen.

P.S. Ja ich weiß, Du hast auch einen Silberbarren (wow, wir sind alle hoch beeindruckt!) da Du diesen vor besagter Kulisse bereits fotografiert hast...samt Rückseite (omg!)

Nichts für ungut, aber ist dieser Thread so etwas wie ein ...test ?

Bleibt abschliessend nur zu sagen:

Be cool stay in scool!
-----------
obiges Posting stellt meine persönliche und subjektive Meinung dar; jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung und das Recht diese frei zu äußern!

08.03.11 06:32
3

4021 Postings, 4884 Tage MikeOSMaterialwert der Eurocentmuenzen

Münzen bis 5 Cent bestehen aus Stahl mit Kupferbeschichtung.
Münzen bis 50 Cent haben einen 890er Kupferanteil.
Gewichte.10 Cent 4,1 g, 20 Cent 5,74 g, 50 Cent 7,8 g.

Wert von 1 Gramm Kupfer 0,67 Eurocent.

Fazit. Wertlos.  

08.03.11 07:40
2

751 Postings, 3550 Tage silverissexyBronze, das Gold des armen glücklichen Schweines



Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 14.06.12 21:52
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

08.03.11 07:42
2

751 Postings, 3550 Tage silverissexypic of the day 08.03



Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 14.06.12 21:52
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

08.03.11 07:59
1

751 Postings, 3550 Tage silverissexyes kam eine boardmail

bronze, kupfer was denn jetzt!?

RE:

ich persönlich kaufe neben silber auch bronze in barrenform da ich bronze ebenfalls aus geschichtlichen gründen als wertvoll erachte.

kupfer halte ich in form der 10er, 20er, 50er euromünzen.
ich gehe nicht zur bank und tausche wie im beispiel 100euro gegen 1000x 10er sondern hamster stehts das wechselgeld. :-)  

08.03.11 08:33
2

640 Postings, 4089 Tage swissgalaxy@ contraian

daher heißt der thread " das gold des armen schweines".  

08.03.11 08:50
1

751 Postings, 3550 Tage silverissexy@ MikeOs aka Mike S.O.S Dummheit

also deine rechenkünste hast du ja mal gut unter beweis gestellt.
1g kupfer 0.67cent

fazit: nicht ganz helle  

08.03.11 09:44
1

3078 Postings, 4297 Tage John Rambo:)

man sieht eine hand die manchmal schwarz behandschuht ist diverse münzen und Barren in die Kamera halten vor einem bildschim mit leicht bekleideten Damen.

der Künstler will damit sicher eine Verbindung herstellen zwischen den seiner Meinung nach sexy Girls und seinem "wervollen" Altmetall.

vielleicht müssen die Betreiber von  Bordellen und Nachtclubs bald die Konkurrenz von sexy  Schrottplätzen fürchten.

Wow sieh mal ein Kupferkabel!  

08.03.11 09:50
1

614 Postings, 3984 Tage stahleisenKupfer nur für kleine Vermögen?

@contrarian09: Ich habe es an anderer Stelle schon mal vorgerechnet. Eine simple PKW-Garage für ein Fahrzeug genügt zur Lagerung von gut 30 Kubikmetern Material. Bei einem spezifischen Gewicht von Kupfer von knapp 9 entspricht das in Etwa 270 Tonnen.

Der von Dir genannte Preis von 44 Euro je kg ist natürlich vollkommen falsch. Kupfer kostet zur Zeit ca. 9,49 $ also in Etwa 6,80 Euro je kg. Macht bei 270 Tonnen also runde 1,84 Mio Euro. Und wer die hat, der hat auch das Geld, sich einen Lagerraum in Größe einer simplen Garage zu leisten.

Dass eine Investition in Kupfer nur für kleine Vermögen geeignet sein soll, das kann ich nicht nachvollziehen. Icvh denke mal, dass eher das Gegenteil der Fall ist.  

08.03.11 12:07
1

751 Postings, 3550 Tage silverissexyRE:

@ john rambo

das ist richtig, blankes silber habe ich mir abgewöhnt ohne handschuhe anzufassen.
silber ist ein reines, weißes, reflektierendes metall daher kommt es besser zur geltung wenn man schwarze handschuhe wählt. ich empfehle latexhandschuhe damit es wenigstens gefühlsecht in der hand liegt.

@ stahleisen

aus meiner sicht sind bronze & kupfer eine anlage die eine alternative zu gold und silber suchen aber deine sichtweise ist auch interessant.  

08.03.11 12:41
2

751 Postings, 3550 Tage silverissexyWas ist Gold, Silber, Bronze?

Gold ist wenn man die Augen schließt und eine traumhafte Frau festumschlungen küsst, die einem die ewige treue schwört.

Silber ist eine sexy, unbekannte, vollbusige blondiene die ins Geschäft will und mit der man sehr viel spaß & leid ertragen muß.

Bronze ist wenn du die Augen wieder auf machst und in deinen Ehebett nach rechts guckst.  

08.03.11 12:48
1

4962 Postings, 4411 Tage TiefstaplerDann wünsche ich Dir,

dass deine Performance besser ist als dein Frauengeschmack.  

08.03.11 13:03
4

7753 Postings, 5293 Tage eufibu....

hey super das Bild mit dem KFS-Barren. Ich habe auch so nen Barren, allerdings 5kg - Kupfer auch von dieser Firma. Sieht wirklich gut aus. Werde davon mal mehr kaufen...  

08.03.11 20:14

3078 Postings, 4297 Tage John Ramboin der bucht werden ja bereits

merkwürdige dinge als anlageobjekt verkauft zb Bleibarren. bis vor kurzem kannte blei nur der dachdecker und jetzt ist es ein "anlageobjekt"

andere legen sich 5kg Barren bronze unters kopfkissen ...

das wird  sehr interessant auf der short seite  

09.03.11 08:10

751 Postings, 3550 Tage silverissexykaufe stehts zum anfassen!

 
Angehängte Grafik:
img_1335.jpg
img_1335.jpg

09.03.11 10:26

751 Postings, 3550 Tage silverissexyGold/ Silber/ Bronze

sind halt geldmetalle...

@ rambo

tja, zeiten ändern sich  

09.03.11 20:16
1

4021 Postings, 4884 Tage MikeOSfazit. Der Threadgruender hat von

Legierungen und Metallen leider keinen lassen Schimmer. Wobei sich mir gerade die Frage aufdraengt warum ich bei Ariva überhaupt noch poste.  

10.03.11 08:14

751 Postings, 3550 Tage silverissexypic of the day 10.03


bronze wurde damals ebenfalls als geldmetall genutzt und hauptsächlich in der kunst eingesetzt. bronze ist zwar nicht so sexy dennoch durch seine geschichte weltweit anerkannt und geschätzt.
Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 14.06.12 22:04
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.03.11 09:32

614 Postings, 3984 Tage stahleisenNä, nä, nä, silverissexy....

... wie alle neuen Erfindungen wurde Bronze eben NICHT zuerst hauptsächlich in der Kunst eingesetzt, sondern militärisch. Die Bronzewaffen waren den vorher benutzten Stein- und Kupferwaffen deutlich in Härte und Schnitthaltigkeit überlegen, brachen nicht wie Steinwaffen und verbogen sich nicht wie solche aus Kupfer.

Der Einsatz in der Kunst kam erst zögerlich, nachdem man mehr davon produzieren konnte, als militärisch benötigt wurde. Und richtig los ging es erst, nachdem es durch die Erfindung des Stahles militärisch obsolet geworden war.

Bronzemünzen sind hingegen eher eine Rarität. Warum hätten sich die Münzschläger auch das Leben schwer machen sollen, wenn mit Kupfer ein quasi gleich wertvoller, weniger aufwendig herzustellender und viel leichter zu prägender Rohstoff zur Verfügung stand?  

11.03.11 13:01

751 Postings, 3550 Tage silverissexyphysisch kaufen egal ob gold,silber,bronze

 
Angehängte Grafik:
img_1353.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
img_1353.jpg

17.03.11 16:57
1

751 Postings, 3550 Tage silverissexybronze als geldmetall 270 v. chr

 
Angehängte Grafik:
617px-as-270vchr.jpg
617px-as-270vchr.jpg

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben