Brisant, Hochbrisant

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.11.06 11:34
eröffnet am: 27.11.06 11:34 von: Bankerslast Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 27.11.06 11:34 von: Bankerslast Leser gesamt: 197
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

27.11.06 11:34
3

6506 Postings, 6978 Tage BankerslastBrisant, Hochbrisant

man beachte folgende Feststellung: "Bei Tests stellte man fest, dass manche HIV-Infizierte zwar fast völlig virenfreies Blut haben, jedoch im Sperma die HIV-Konzentration sehr hoch ist."

Da hält man einen HIV Negativ-Test in der Hand und was ist: April, April


HIV vermehrt sich auch im Hodengewebe - Medikamente wirkungslos

HIV breitet sich nicht nur im Blut aus. Bei Männern vermehrt sich das Virus auch im Hodengewebe. Bei Tests stellte man fest, dass manche HIV-Infizierte zwar fast völlig virenfreies Blut haben, jedoch im Sperma die HIV-Konzentration sehr hoch ist.
Forscher der Universität Rennes untersuchten nun Keimgewebe genauer und fanden heraus, dass Zellen Rezeptoren aufweisen, die dem Virus das Eindringen ermöglichen. Die Erreger lagern sich besonders in den Makrophagen ab.

Heutige Aids-Medikamente sind dagegen wirkungslos, da im Hodengewebe die Antiviral-Therapie nicht wirkt. Forscher wollen nun gezielt Aids-Medikamente entwickeln, die HIV auch im Hodengewebe angreifen.
 

   Antwort einfügen - nach oben