Braune Propaganda vom Kirchenversand

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.08.05 22:21
eröffnet am: 25.08.05 21:41 von: nichts Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 25.08.05 22:21 von: Nukem Leser gesamt: 271
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

25.08.05 21:41
1

2692 Postings, 5704 Tage nichtsBraune Propaganda vom Kirchenversand

Der katholische Weltbild-Verlag bietet geschichtsrevisionistische Literatur aus rechtsextremen Verlagen an


»Der Verfasser, selbst Wehrmachtsangehöriger, verteidigt in diesem Buch die deutsche Wehrmacht gegen den Vorwurf, im Zweiten Weltkrieg, vor allem im Ostfeldzug, Massenverbrechen begangen und gegen die Soldatenehre verstoßen zu haben. Das Gegenteil wird aufgrund der modernen Forschungsergebnisse mit Hundertern von belegten Zitaten bewiesen: Die Wehrmacht hat sich auch gegen die brutale und das Völkerrecht verstoßende Rote Armee anständig und ihrer Tradition gemäß benommen.«

Nein ? mit diesen schwärmerischen Worten wird kein geschichtsrevisionistisches Buch beim Buchdienst der neonazistischen National-Zeitung feilgeboten, um den Tätern des faschistischen Raub- und Vernichtungskrieges ihre Erinnerungen zu versüßen. Gefunden wurde diese Lobpreisung auf die Hitler-Wehrmacht beim katholischen Weltbild-Verlag, dort wird u.a. das Buch »Freispruch für die Deutsche Wehrmacht« aus dem rechtsextremen Grabert-Verlag angeboten.

Daß dies kein einmaliger Ausrutscher ist, zeigt ein weiterer Blick auf das Buchangebot. Nicht nur die Wehrmacht, sondern auch die verbrecherische Waffen-SS darf sich freuen ? sie wird nämlich zur »Avantgarde für Europa«, so der Titel eines anderen angebotenen Buches, verklärt. Und natürlich bietet Weltbild auch Wilhelm Keitels Erinnerungen »Mein Leben ? Pflichterfüllung bis zum Untergang. Hitlers Generalfeldmarschall und Chef des Oberkommandos der Wehrmacht in Selbstzeugnissen« an.

Geschichtsrevisionistische Propagandabücher, in denen die deutsche Geschichte im neonazistischen Sinne umgelogen wird, konnte man vor zehn Jahren in der Regel nur in einschlägigen Versandhandlungen der braunen Szene käuflich erwerben ? 60 Jahre nach der Befreiung vom Faschismus findet man sie nun auch im Versandkatalog oder in der Auslage renommierter Verlage.


quelle: jungewelt.de  

25.08.05 22:21
1

4308 Postings, 7094 Tage NukemIntessante Info

Es zeigt sich doch, dass sich die Aufklärung langsam durchsetzt und Tabu-Themen nicht mehr einseitig zur Sprache kommen. Die Wahrheit kommt halt immer irgendwannmal ans Licht.  

   Antwort einfügen - nach oben