Braucht das Büdchen ein Sommerkino?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.08.15 07:54
eröffnet am: 05.08.15 16:05 von: WahnSee Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 06.08.15 07:54 von: Nokturnal Leser gesamt: 658
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

05.08.15 16:05
2

19677 Postings, 4436 Tage WahnSeeBraucht das Büdchen ein Sommerkino?

Braucht das Büdchen ein Sommerkino?

ja, unbedingt 7.14% 
nein, ein Büdchen bleibt ein Büdchen. 21.43% 
ja, aber im Wasser sollte es schon sein 14.29% 
ja, mit Beamer und allem Schnickundschnack 28.57% 
Hör mal langsam auf mit den Neuerungen 28.57% 

05.08.15 16:09
4

176934 Postings, 7055 Tage GrinchWerden da deutsche Filme gezeigt?

Zur not gingen auch österreichische Heimatschnulzen!  

05.08.15 16:15

19677 Postings, 4436 Tage WahnSeeEine krasse Mehrheit zeichnet sich ab.....


...ich hol dann schon mal den Werkzeuchkasten. Morgen früh sollte das dann wohl fertig sein.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

05.08.15 16:19
2

4679 Postings, 3968 Tage Monsieur HulotSTOP!

Ich hab dagegen gestimmt :-)
Das Flimmern vor den Augen sollte immer noch analog erzeugt werden -
entweder duch übermäßigen Alkkonsum, oder gezielte Faustschläge -
Grinchkowski ist ja für beides ein dankbarer Abnehmer ^^  

05.08.15 16:21
3

19677 Postings, 4436 Tage WahnSeeAh, der Missjöh,......


..wusste deoch, da war noch ne ID, wo ich heute den ganzen Tag nach den Logindaten gesucht hatte.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

05.08.15 17:51
2

36845 Postings, 6339 Tage TaliskerWa? Hast du so gar keinen Stil?

Ich bin ja sogar für Handyverbot am Büdchen, das ist und bleibt ein Ort der gepflegten, stilvollen Unterhaltung, jetzt willste da auch noch Filme laufen lassen?
Ich fass das nicht, der meint das ernst, was nen Banause, hau bloß wieder ab in den Berliner Moloch, da kannste das durchziehen, am besten noch mit aufgeschüttetem Sand und Liegestühlen und Drinks mit Schirmchen und ...
ich fass das nicht
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

05.08.15 18:42
4

11076 Postings, 4623 Tage badtownboyScherenschnitt-oder Marionetten-Theater

ginge auch, beides wird den begrenzten Platzverhältnissen gerecht.
Wir wollen unserem Kulturauftrag entgegenkommen.
Ganz wichtig , so lassen sich auch Kulturfördergelder
von der Kreisebene bis hinauf auf Europaebene einnehmen.

Ich denke bei Scherenschnitt mehr die klassischen deutschen  Balladen, aber auch an die Werke von Shakespeare .
Als Sprecher zu den eigentlich stumm vorgetragenen  Vorführungen sollte man versuchen BarCode zu gewinnen, sein schwäbischer Dialekt würde den Klassikern eine Auflockerung geben.
Mit Prolog und Epilog und Einbindung der Formensprache des epischen Theaters könnte die Kulturbrigade des Büdchens hier neue Maßstäbe setzen.

Für Familien und Kinder bietet sich das Marionettentheater an,
mit Neubearbeitungen der Augsburger - Puppenkiste wie Kleiner König Kalle Wirsch
könnte man auch die ariva-Konfliktproblematik theatralisch umsetzen und satirisch auf die Bühne bringen.

Langfristig kann man auch über die Gründung einer Büdchen Laienspielgruppe nachdenken, mit Aufführungen rund um das Büdchenleben.
Auch da kann man ganz neue Wege gehen, z.B. Bühne ist das Büdchen selbst ,
der Zuschauer wird Teil der Inszenierung, ggf. wären Mittel des Spontantheaters einzusetzen.

 

05.08.15 19:01
5

53108 Postings, 5465 Tage RadelfanEin Büdchen ist für den ungestörten Alkoholkonsum

Da stört solch neumodscher Schnickschnack nur und wird von mir streng abgelehnt!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

05.08.15 21:17
3

4679 Postings, 3968 Tage Monsieur HulotKultuhr gibt´s im Büdchen schon

in Form einer klassischen Eieruhr, damit das kulinarische Intermezzo
nicht mit Kleckereien auf dem Feierabendausgehhemd endet.
Sonst würde Wahni ganz schön was auf die Ohren kriegen.  

05.08.15 21:30
4

24972 Postings, 5011 Tage zockerlillyAber 'ne windschiefe Bierbank

ist doch wenigstens noch im Budget?  

06.08.15 07:14
1

36845 Postings, 6339 Tage TaliskerNa sicher dat

Von irgndwas muss Willi schließlich runterpurzeln.
(hui, der is auch schon laaange nicht mehr hier gewesen)
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

06.08.15 07:54
1

34059 Postings, 3743 Tage Nokturnal#11 was schreibst du hier eigentlich mit

Intellegänzzzbästien ham am Büdchen nix verloren.....troll dich ans Kölschbüdchen.  

   Antwort einfügen - nach oben