Borsa Italiana entscheidet nächste Woche!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.06.06 20:05
eröffnet am: 29.06.06 20:05 von: cziffra Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 29.06.06 20:05 von: cziffra Leser gesamt: 1170
davon Heute: 3
bewertet mit 7 Sternen

29.06.06 20:05
7

7145 Postings, 5586 Tage cziffraBorsa Italiana entscheidet nächste Woche!

ADL: Borsa Italiana entscheidet nächste Woche in Sachen Euronext und Deutsche Börse
   MAILAND (dpa-AFX) - Die italienische Börse will in der kommenden Woche
darüber entscheiden, ob sie mit der Mehrländerbörse Euronext
 oder der Deutschen Börse  Verhandlungen über eine
Allianz aufnimmt. "Beim nächsten Treffen werden wir entscheiden, mit wem wir die
Verhandlungen aufnehmen. Beide Möglichkeiten sind intelligent. Die Börse
untersucht zwei Vorschläge und nicht Übernahmeangebote und muss nun die
Verhandlungen eröffnen", sagte Alessandro Pansa, Mitglied des fünfköpfigen
Lenkungsausschusses der Borsa Italiana am Donnerstag in Mailand. Pansa ist
Finanzvorstand von Finmeccanica  , die zu den Aktionären der
italienischen Börse zählt.
   Darüber, ob und welche Börsenfusionsoption bevorzugt werde, wollte sich
Pansa nicht äußern. Die Borsa Italiana untersuche derzeit, wie Italien in ein
föderatives europäisches Börsensystem und ein entsprechendes Aktienlisting
passe.
'PREIS STEHT NICHT IM VORDERGRUND'
   "Der Preis ist das letzte Ding. Es liegen nun alle Optionen auf den Tisch
und wir werden weiterhin darauf schauen", sagte Pietro Modiano, ein weiteres
Mitglied des Lenkungsausschusses und Aktionärsvertreter. Bei dem Treffen seien
die in den Vorschlägen von Euronext und Deutscher Börse enthaltenen Aussichten,
Organisation und Reformen für den italienischen Marktbetreiber diskutiert
worden.
   Sobald es eine klare Linie gebe, würden Aktionäre, Vorstände und die
Öffentlichkeit darüber informiert werden. Modiano ist Managing Director der
Sanpaolo IMI  , die mit 13,7 Prozent an der italienischen
Börse beteiligt ist.
   Bislang gibt es laut Modiano noch kein bestimmtes Datum für die nächste
Sitzung des Komitees oder des Vorstandes. Am Mittwoch hatte es noch geheißen,
dass sich der Lenkungsausschuss Mitte Juli wieder treffen wolle.
   Neben der Sanpaolo IMI zählt zu den größten Aktionären der Borsa Italiana
auch die UniCredit  , die mit 11,9 Prozent beteiligt ist und
die Banca Monte dei Paschi mit 10,3 Prozent./nt/ck/mf/
NNNN

[EURONEXT,NXTA,NL,693285,NL0000241511][DEUTSCHE BOERSE AG,DB1,DE,581005,DE0005810055][FINMECCANICA SPA,FNC,IT,,IT0003856405][SANPAOLO IMI SPA,SPI,IT,916898,IT00
01269361][UNICREDITO ITALIANO,UC,,85083
2006-06-29 18:49:04
2N|MNA JNV STD|NED GER ITA|FIN DEF BAN|
 

   Antwort einfügen - nach oben