Börsennotierte Wertpapierhandelsbank übernimmt Ver

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.12.06 19:46
eröffnet am: 15.12.06 19:46 von: dockers Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 15.12.06 19:46 von: dockers Leser gesamt: 1199
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

15.12.06 19:46

11 Postings, 6302 Tage dockersBörsennotierte Wertpapierhandelsbank übernimmt Ver

Börsennotierte Wertpapierhandelsbank übernimmt Vermögensverwalter

CommTrust AG

CommTrust beteiligt sich an ProAktiva Vermögensverwaltung / Gute
Ergebnisse im Bereich Corporate Finance / Deutliche
Geschäftsausweitung

Hamburg (ots) - Die Hamburger CommTrust Wertpapierhandelsbank AG
verzeichnet im zehnten Jahr ihres Bestehens deutliches Wachstum.
Beide Kernbereiche der Bank, die Vermögensverwaltung und das
Corporate Finance, wurden ausgebaut. So hat sich die CommTrust an der
ProAktiva Vermögensverwaltung AG beteiligt, um die individuelle
Vermögensverwaltung für vermögende Privatkunden zu stärken. Im
Gegenzug werden sich die bisherigen Aktionäre der ProAktiva an der
CommTrust beteiligen. Die ProAktiva wird im Markt unter dem bekannten
Namen weiter operieren und ihre Kunden wie gewohnt betreuen.

"Wir werden die Vermögensverwaltung aus eigener Kraft und durch
weitere Beteiligungen im kommenden Jahr kräftig ausbauen", sagt Bernd
Martin Krohn, Gründer und Vorstand der CommTrust. Die Bank verfolgt
das Konzept der Integration von Vermögensverwaltern, um
Synergieeffekte zwischen den Gesellschaften auszunutzen und somit
trotz steigenden regulatorischen Aufwandes eine noch bessere
Betreuung aller Kunden gewährleisten zu können.

Der Geschäftsbereich Corporate Finance ist durch die erfolgreiche
Begleitung verschiedener Transaktionen stark gewachsen. Dazu zählte
im zurückliegenden Jahr unter anderem die Finanzierungsberatung für
ein niederländisches Telekommunikationsunternehmen und die Begleitung
beim Verkauf eines Kraftwerkes an ein Unternehmen der E.ON AG. Mit
der Konsortialführung beim erfolgreichen Börsengang der IC Immobilien
Holding AG untermauerte die CommTrust ihre Kapitalmarktkompetenz.
"Wir werden im kommenden Jahr vor allem durch die Begleitung weiterer
Börsengänge und im M&A-Geschäft kräftig wachsen", sagt Krohn weiter.
Das Ergebnis der Bank, das im Jahr 2005 noch bei gut 0,4 Mio. EUR
lag, wird im zu Ende gehenden Geschäftsjahr voraussichtlich deutlich
höher ausfallen.

Im kommenden Jahr plant CommTrust eine Erweiterung des
Aktionärskreises. "Wir sprechen gegenwärtig mit Finanzdienstleistern
und mehreren Kreditinstituten, die in den Kreis unserer Partner und
Aktionäre aufgenommen werden wollen", sagt Krohn. Mit der Integration
von Vermögensverwaltungen bietet CommTrust eine attraktive Plattform
zur Bindung von vermögenden Kunden dieser Institute.

Originaltext: CommTrust Wertpapierhandelsbank AG
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=64699
Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_64699.rss2



Pressekontakt:
german communications dbk ag
Jörg Bretschneider
Alsterufer 34, 20354 Hamburg
Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80
presse@german-communications.com
 

   Antwort einfügen - nach oben