Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1 von 66
neuester Beitrag: 10.07.20 16:59
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 1639
neuester Beitrag: 10.07.20 16:59 von: Manuel92 Leser gesamt: 160947
davon Heute: 4306
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
64 | 65 | 66 | 66   

12.05.20 22:50
15

1848 Postings, 2353 Tage gekko823Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
64 | 65 | 66 | 66   
1613 Postings ausgeblendet.

10.07.20 08:16
1

4623 Postings, 1554 Tage köln64USA

Biden will Steuererhöhungen für Gross Konzerne.
Dow Future derzeit bei Minus 0,87 %.  

10.07.20 08:54
2

1848 Postings, 2353 Tage gekko823Letzte Longorder gekauft

bei 12401.

Was für ein Theater, der veranstelt wird.  

10.07.20 08:55
2

376 Postings, 2005 Tage Bernd-k@Köln64

Wenn dafür das Chaos aufhört und Unternehmen endlich mal wieder Planungssicherheit bekommen, ist die Rückkehr zu sinnvoller Steuerpolitik sicher zu verschmerzen.

Ne Jrooß in de alllte Hejmat no Kölle!

----

?Sie können Subventionen und Steueranreize geben und Rettungspakete schnüren, wie Sie wollen ? die Amerikaner werden kein Geld ausgeben, es werden keine Jobs geschaffen, solange sich die Leichensäcke stapeln.?
(Sandra Navidi)  

10.07.20 08:59
1

4623 Postings, 1554 Tage köln64Meine...

Future Theorie.
Starker abfall der Märkte wegen Covid19 in den USA. Zuzüglich öffnen nächste Woche die US Unternehmen ihre Bücher.
Wenn die USA es trotz vieler vieler Toten es schaffen keine oder nur Teil Lookdowns zu machen, werden sie in ein paar Wochen Durchseucht sein.
Quasi....Schwedisches Modell.
Danach müsste es einen starken Rebound geben.
Wenn.... !!!
 

10.07.20 09:19
1

109 Postings, 3021 Tage MarkusBlochergekko823

vielen Dank, wie ist deine Einschätzung zu einer starken Abwärtsbewegung vom DAX/DOW mittelfristig nach Erreichen 13200? Wenn ja, wann könnte es so weit sehen und wie ist deine Vermutung wie weit wir fallen können?  

10.07.20 09:23
2

4623 Postings, 1554 Tage köln64Die grosse Frage....

Werden die Banken in den USA unter Druck geraten durch hohe Kreditausfälle ?
Wenn ja....Wird es erstmal dunkel an den Märkten.
Am 14.7 öffnen Goldman Sachs und J.P.Morgen ihre Bücher.  

10.07.20 09:33
1

1848 Postings, 2353 Tage gekko823@ Markus

Erstmal das erste Ziel erreichen und dann weiter schauen. Man kann aus heutiger Sicht nicht zwei oder drei Szenarien weiter denken, das wäre alles nur hoch spekulativ. Also geduldig am Ball bleiben. Der normale Arbeitnehmer wartet auch 30 Kalendertage bis sich ein Monatsszenario erfüllt :)  

10.07.20 09:38
2

8012 Postings, 7558 Tage bauwiEinige gehen jetzt short

Kann gut sein , dass die Bankenwerte und weitere den DAX runterziehen. DB hat auch eine bearishe Formation...??.die Bankenlandschaft wird bald blutrot.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

10.07.20 09:52
1

109 Postings, 3021 Tage MarkusBlochergekko823

alles klar, vielen Dank für deine ausführlichen Beschreibungen und Infos, macht Spaß, echt klasse!!!!  Wir bleiben gespannt.  

10.07.20 09:54

4623 Postings, 1554 Tage köln64@ bauwi

Denke die Banken werden alles tun um keine Nervosität zu zeigen. Sollten die wirklich unter Druck kommen kann das sehr übel werden. Zumal dann der Imobilien Markt auch sofort unter Druck gerät.
Ich Tippe mal darauf das die irgendwie abfedern obwohl die Situation angespannt ist.  

10.07.20 10:08
1

1423 Postings, 2533 Tage LaterneKöln

Ich meine irgendwo gelesen zu haben
die Banken müßten bis März 2021 keine
Kreditausfälle in ihren Bilanzen aufweisen.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

10.07.20 10:55

4623 Postings, 1554 Tage köln64Kann gut sein...

Bin ich nicht im bilde. Wells Fargo hat angekündigt einen grossen Stellenabbau zu betreiben.  

10.07.20 11:20
1

2398 Postings, 2872 Tage exit58@köln64

Stellenabbau ist immer gut, dann hofft man dass der Gewinn steigt und der Kurs geht nach oben. Da findest Du tausend Beispiele in den letzten Jahren.
Bei der Aufstockung des Personals hofft man auf eine Geschäftsausweitung und höheren Umsatz/Gewinn dann geht der Kurs auch nach oben.

Krankes System !  

10.07.20 11:20
1

21 Postings, 1988 Tage Manuel92Order Dax Short bei 12600 gesetzt

Long Order von 12565 von gestern Abend läuft noch  

10.07.20 12:57

4623 Postings, 1554 Tage köln64FED / USA

Bilanzsummen nehmen ab !  

10.07.20 13:07

21 Postings, 1988 Tage Manuel92Shortorder von 12600 auf 12575 geändert

Long bleibt weiter drin von 12565  

10.07.20 13:17
2

1848 Postings, 2353 Tage gekko823Körbchen ist nun voll

Alle zuvor platzierten Longorder wurden bedient:

1.Kauf 12700
2.Kauf 12650
3. Kauf 12609
4.Kauf 12550
5.Kauf 12500
6.Kauf 12450
7.Kauf 12401

Durchschnitt bei: 12552

Tradingsziel weiterhin 12900.  

10.07.20 13:52

376 Postings, 2005 Tage Bernd-k@Köln64

link zu Bilanzsummen wäre hilfreich.  

10.07.20 14:32

4623 Postings, 1554 Tage köln64FED

https://godmode-trader.de/artikel/...t-warnsignal-fuer-aktien.8488223  

10.07.20 14:36

4623 Postings, 1554 Tage köln64Sorry..

Geht nicht. Einfach googeln  

10.07.20 16:45

1848 Postings, 2353 Tage gekko823Der Plan geht bisher auf

Rückgang bis 12400 und dann aufwärts. Es bleibt volatil und spannend zugleich.  

10.07.20 16:51
1

9832 Postings, 1194 Tage SzeneAlternativLong ist erst mal raus bei 12646

Neuer Einstiegszeitpunkt für Long wird gesucht.  

10.07.20 16:53
1

9832 Postings, 1194 Tage SzeneAlternativUnfassbar

dass du erst einmal den Tiefpunkt exakt vorausgesagt und genau diesen zum Nachkauf genutzt hast.
Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Top. Besser gehts nicht.
 

10.07.20 16:56
1

9832 Postings, 1194 Tage SzeneAlternativBei mir war der gerade vollzogene Ausstieg

beim Hochpunkt reines Glück. Dabei bleibt es, wenn es jetzt noch einmal ein wenig konsolidiert. Kein Glück, wenn es direkt weiter ansteigt.
Aber....lieber den Spatz in der Hand, als....
Bleibe weiter Long eingestellt, suche jetzt nur einen neuen Einstieg.  

10.07.20 16:59

21 Postings, 1988 Tage Manuel92Dax Long VK 12640

Short von 12575 läuft weiter  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
64 | 65 | 66 | 66   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenhummel, Matten110, Nixo7, futureworld