Bitte techn. Hilfe Netscape Communicator. Wie zum

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.12.00 21:17
eröffnet am: 09.12.00 15:08 von: Fluffy Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 10.12.00 21:17 von: mehlmann Leser gesamt: 545
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.12.00 15:08

2742 Postings, 7513 Tage FluffyBitte techn. Hilfe Netscape Communicator. Wie zum

Henker kann ich abstellen, dass sich die Internetverbindung nach ca. 20 Minuten immer selbständig trennt ?

Habe gerade einen 2 Seiten langen Text in einem Guestbook geschrieben und flog 10 Sekunden vorm Absenden raus. "Copy"Taste war auf der Seite ohne Funktion -> Text weg ! aaaaaaarrrrrrrrrrgggggggggghhhhhhhhhhhhhhh !!!!!!

Wäre WIRKLICH dankbar für einen Tip !

Schönes WE !

Fluffy  

09.12.00 15:10

2742 Postings, 7513 Tage FluffyNetscape Communicator 4.5 o.T.

09.12.00 18:07

1737 Postings, 7512 Tage Hans Dampf@Fluffy

Das hat in der Regel nichts mit dem Browser zu tun.

Wie wählst Du Dich ins Internet ein und welchen Provider hast Du?

Man kann z.B. über "Einstellungen"; "Systemsteuerung"; "Internet" unter W95/98 unter "Verbindungen" den Zeitraum einstellen, nach dem die Verbindung bei Inaktivität unterbrochen wird. Für den, der minutenmäßig ins Netz geht und bezahlt, durchaus sinnvoll, falls man mal vergisst sich auszuloggen, für Flatrater sollte man die Funktion desaktivieren.


Gruß Dampf
 

09.12.00 18:23

2742 Postings, 7513 Tage Fluffy@dampf

Hi !
Ich benutze die t-online Software 3.0 und habe eine Flatrate, insofern kein kostenrisiko. Ich weiß, dass T-online automatisch 1x alle 24 Stunden die Vernindung trennt.

Das Kästchen "Verbindung trennen nach xx Minuten" unter der von Dir genannten Einstellungen hat kein Häkchen, ist somit auch gar nicht aktiviert ?

Ich frage mich wirklich was ich falsch mache. Hast Du noch eine Idee ?

DAnke Dir aber schonmal.

Grüße
Fluffy  

09.12.00 18:29

569 Postings, 7668 Tage blubdas klingt nach einem timeout.

probier mal folgendes aus: lass die vierbindung bestehen und wenn er immer nach ca. 20 minuten inaktivitaet die verbindung kappt, dann ist es ein timeout.

der wird entweder von deinem rechner veranlasst oder von der gegenstelle.

sollte es dein rechner sein, dann muss du "irgendwo" eine solche einstellung haben (z.B. s.o.), sollte es die gegenstelle sein, dann such dir ein programm dass in regelmaessigen abstaenden z.b. eine bestimmte internetseite aufruft (im hintergrund, bekommst du garnicht mit), dann ensteht fuer dein gegenueber keine inaktivitaet. und niemand legt auf.

wenn es keine regelmaessiger abstand ist, dann kann es auch daran liegen, dass evtl. leitungsstoerungen auftreten, dass waere schlecht.  

09.12.00 18:31

194 Postings, 7231 Tage [BSfH]Robinsondu benutzt die t-online software?

das ist der fehler *haha* ;)
mal im ernst: benutze doch das windoofs- DFÜ-netzwerk.
einfach alles einstellen und bei anwendernamen deine
anschlusskennungt-onlinenummer#001 eingeben(alles ohne leertaste!). bei passwort kommt einfach dein altes pwd rein. so müsste es funzen. ansonsten den NSC 6.0 dlen.  

09.12.00 19:39

2742 Postings, 7513 Tage Fluffyso kann man auch ´n Wochenende rumkriegen... :(

so, nach 1h mit einem (halbwegs) freundlichen T-online Menschen am telefon:

Robinson, Dein Lösungsvorschlag kam der Lösung am nächsten:

DFÜ-Netzwerk, als Anwendername Anschlusskennung + T-onlinenummer (ohne Leerzeichen) und am Schluss 0001 statt #001.

Der NSC 6.0 ist noch zu fehlerhaft, der kommt mit nicht auf die Platte.

Allen Beteiligten dieser Hilfsaktion vielen Dank !

Fluffy  

09.12.00 19:41

2742 Postings, 7513 Tage FluffyEine (letzte) Frage noch : o.T.

09.12.00 19:43

2742 Postings, 7513 Tage FluffyEine (letzte) Frage noch:

Wie stelle ich das e-mail Programm von Netscape so ein, dass es automatisch alle xx Minuten checkt ob neue Mails da sind ? Das muss ich bis jetzt immer manuell machen.

Wenn mir das noch jemand beantwortet lass ich Euch den Rest des Jahres mit technischen Fragen in Ruhe, versprochen !!

Fluffy  

09.12.00 20:01

1664 Postings, 7508 Tage Tyler Durdan@fluffy T-online

Hallo,

habe auch gerade mit T-Online telefoniert, die haben mir bestätigt, daß es wohl Serverprobleme hier in Kiel gibt....

Der Höhepunkt war dann aber, als ich gefragt habe, wann ich denn mit meinem DSL-Anschluss rechnen kann.

ICH: Ich habe da einen Brief bekommen, darin steht, daß ich ab der 48. KW 2000 vom turboschnellen DSL Anschluss profitieren kann.

DAME: Ja ich schaue gerne mal nach.....nein, der Termin der mir vorliegt ist der 12.03.2001. Sie können aber auch gerne nochmal 0180 330 9009 anrufen, die sind für DSL zuständig.

...

ICH: Siehe oben...ihre Kollegin hat mir nun gesagt, mein Termin wäre der 12.03.2001.

DSL-TYP: Ich werde den Termin jetzt nicht recherchieren, das ist nur verwirrend. Ich kann Sie nur daraufhin weisen, daß sich der Termin 48. KW verschiebt.

ICH: Das hat er sich ja schon. Wir sind am Ende der 49. KW. Ist dieser Brief hier also wertlos.

DSL-TYP: Es handelt sich bei diesem Brief nicht um eine Auftragsbestätigung, sondern um eine AuftragsEINGANGSbestätigung. Außerdem steht dort VORAUSSICHTLICH....

Da weiß man doch mal wofür man Jura studiert.

Meine Meinung zu T-Online, Telekom und deren Verständnis von Service lass ich mal weg, sonst mach ich mich noch nach §§ 185 ff. StGB strafbar.

Grüsse,
Tyler Durdan  

09.12.00 20:05

194 Postings, 7231 Tage [BSfH]Robinson@fluffy

meinte ich  ja auch: 0001
was den mailabruf betrifft: sieh mal in der hilfe nach. Das müsste da drin stehen.
was die technische fragen angeht: weitermachen.ich bin immer froh, wenn ich helfen kann. Ausserdem kann man da immernoch von den lösungen der anderen lernen.
Bitte
Robinson  

09.12.00 20:15

194 Postings, 7231 Tage [BSfH]Robinsonmein vater sagt

dass der NSC ein eigenes e-mail proggi hat. das musst du einmal aufrufen und dann minnimieren. dann wird jede neue mail durch einen kleinen grünen pfeil(!) über dem icon, der nach unten zeigt(?) angezeigt.
das müsste funzen.
Robinson  

09.12.00 20:37

2742 Postings, 7513 Tage Fluffyaaaaaaaaaarrrrrrrggggggghhhhhhhh

@tyler: an aktuellen Serverproblemen kann mein Problem nicht liegen. Es ist seit Juni so. Nur hatte ich vorher W:O in einem 2. Fenster laufen. Das hat irgendwie das Abmelden verhindert. Seit die auf 5.0 umgestellt haben funktioniert das aber nicht mehr.

@robinson: "meinte ich ja auch" versteht mein Computer leider nicht ! *g* :)
Leider funktioniert das mit dem Minimieren so nicht, ich muss trotzdem immer auf "mail abrufen" klicken.

@blub: Wo kann ich so ein Programm finden, das von alleine irgendwas lädt ?

Fluffy  

09.12.00 20:57

924 Postings, 7493 Tage mehlmannHallo Fluffy - jetzt ist mal zur Abwechselung der

Vater von Robinson dran.
Wegen dem Problem mit der Mailannahme werde ich morgen nochmal schauen. Es hat doch sicher noch Zeit so lange.
Ne Lösung verspreche ich aber nicht, weil ich mit Net  nicht mehr arbeite.
Welche Version benutzt Du?

Gruß mehlmann  

09.12.00 21:00

1737 Postings, 7512 Tage Hans DampfProgramme, die immer mitlaufen sind z.B.

Aktienlaufbänder - hat man auch gleich sein Musterdepot im Blick.
Kann z.B. bei ftd.de eingerichtet werden (ftdticker.exe).

Wenn ich einmal meine E-Mails abgerufen habe (pro Sitzung) wird der Ordner automatisch aktualisiert - angezeigt duch einen grünen Pfeil in der Statusleiste plus wahlweise akustisches Signal, wenn eine neue Nachricht eintrift. Ich habe allerdings Netscape als den Standardemailprovider eingestellt.

Eine weitere Einstellungsmöglichkeit ist übrigens die T-Online-Zugangssoftware selber. Wenn Du sie startest und dann über "Einstellungen"; "Grundeinstellungen" reingehst, kannst Du auch die Minutenzahl eingebeb, nach der die Verbindung getrennt wird.

Hoffe etwas weitergeholfen zu haben.

Gruß Dampf  

09.12.00 21:01

2742 Postings, 7513 Tage FluffyHallo "papa"...

vielen Dank, aber nachdem ich mich von 15:ooh bis jetzt damit beschäftigt habe hab ich das mit dem Mailprogramm hinbekommen: Es gibt in der Programmgruppe Netscape ein Extra Programm "Netscape Massenger". Wenn man das startet, erscheint ein kleiner Briefumschlag in der Task-Leiste und man kann mit einem rechtsklick auf das Symbol einstellen, alle wieviel Minuten das Programm nach neuen E-mails suchen soll.

Ich hoffe, das damit dieser log-out Quatsch aufhört.

Ich benutze übrigens Version 4.5

Nur für den Fall: Kennt jemand ein Programm wie weiter oben von Blub beschrieben ??

Grüsse

Fluffy  

10.12.00 11:42

565 Postings, 7608 Tage HaiopeisAutomatisches Mailabrufen

Hallo Fluffy,
also beim Netscape 4.75 funktioniert das bei mir so:
Über das Menü Bearbeiten...Einstellungen...Mail&Diskussionsforen...
Mail-Server...Bearbeiten...Allgemein...Mail alle X Minuten abfragen und neue Nachrichten automatisch herunterladen habe ich alle 1 Minute eingegeben und bin seitdem immer topaktuell :-) !

Wenn dann eine neue Mail kommt erscheint dieser Brief in der Taskleiste mit dem grünen Pfeil und es macht "düdeldü-pling" (Toneinstellung in der Windows-Systemsteuerung) und dann ist die Mail da!

Vielleicht ist das aber schon gar nicht mehr interessant für Dich, da Du schon eine lösung gefunden hast...

Soll NS6 wirklich so schlecht sein? Ich habe mir das gerade runtergeladen und bin am zweifeln, ob ichs installieren soll (never touch a running system...).

Allerdings habe ich beim NS4.75 und GMX Probleme mit dem Mailkennwort, das öfter mal spontan oder ab und an vor dem Versenden von Mails neu abgefragt wird. Das liegt wohl an der neuen Sicherheitstechnologie SSL von GMX, oder so... Hat da jemand eine Lösung parat?

Haiopeis.  

10.12.00 13:58

63889 Postings, 7638 Tage KickyHi Fluffy,das was Blub meint ist offenbar PONGER

ist so ein kleines Programm,das verhindert ,dass Du bei einer Flatrate ständig von dem Provider rausgeschmissen wirst.Der täuscht ein wiederholtes neues Anklicken vor,habe den von meinem Sohn installiert bekommen, weil mein Provider das leider laufend macht.(Berlinweb)  

10.12.00 20:22

2742 Postings, 7513 Tage FluffyDanke Leute, Problem bereits gelöst !

Das mit der e-mailabfrage funktioniert wunderbar.

Haiopeis, die 6.0. würde ich nicht installieren, 2 Freunde haben viele Probleme damit und auch in Zeizschriften ist zu lesen, dass trotz 3 Jahren EEntwicklungsarbeit z.B. die Geschindigkeit langsamer ist als bei den Vorgängerversionen.

Fluffy  

10.12.00 21:17

924 Postings, 7493 Tage mehlmannhallo Fluffy

schön wenn alles läuft. Schön ist es auch wenn Du es weitestgehend alles allein geschafft hast. Das bringt Erfahrung und nach dem Frust wieder Freude. Ich kenn das auch.
Gruß mehlmann  

   Antwort einfügen - nach oben