Bis zu 15 Mio ? Ablöse für Sommer

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.07.02 08:40
eröffnet am: 17.07.02 08:27 von: 1st_baseman Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 17.07.02 08:40 von: Kabler Leser gesamt: 194
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.07.02 08:27

3138 Postings, 6933 Tage 1st_basemanBis zu 15 Mio ? Ablöse für Sommer

Die am Dienstag verkündete Ablösung von Telekom-Chef Ron Sommer wird den Konzern nach Schätzung von Experten möglicherweise einen zweistelligen Millionenbetrag kosten. "Das wird zumindest ein silberner Handschlag für Sommer", sagte der Hamburger Bilanz- und Wirtschaftsprüfungsexperte Wilhelm Strobel der "Berliner Zeitung" (Mittwochsausgabe).

Er erwarte, dass Sommer voraussichtlich bis zum Ablauf seines Vertrages im Jahr 2005 die bisherigen Bezüge weiter gezahlt bekomme. Bei einem geschätzten Jahreseinkommen Sommers von drei bis 3,5 Millionen Euro wären das bis 2005 um die zehn Millionen Euro.

Üblich sei zudem, dass ein zum Rücktritt gezwungener Vorstandschef einen Beratervertrag sowie ein Büro nebst Mitarbeiterstab und Dienstwagen erhalte, sagte Strobel. Dafür müsse die Telekom für Sommer jährlich bis zu 1,5 Millionen Euro ausgeben. Alles in allem kämen demnach auf die Telekom durch den Abgang ihres bisherigen Chefs Kosten von bis zu 15 Millionen Euro zu.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3301000  

17.07.02 08:40

834 Postings, 7323 Tage Kableris ja nix...Figo oder Zidane kosteten 100 Mio. ;-) o.T.

   Antwort einfügen - nach oben