Bin mal eben noch zu 37,7 in Kretztechnik rein. Nachbörslich gehts schon weiter hoch! o.T.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.05.00 19:37
eröffnet am: 12.05.00 17:33 von: Dauberus Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 12.05.00 19:37 von: Horatio Leser gesamt: 702
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.05.00 17:33

900 Postings, 7722 Tage DauberusBin mal eben noch zu 37,7 in Kretztechnik rein. Nachbörslich gehts schon weiter hoch! o.T.

12.05.00 17:46

424 Postings, 7725 Tage racoRe: Bin mal eben noch zu 37,7 in Kretztechnik rein. Nachbörslich gehts schon weiter hoch!

Hey Dauberus,
bin schon bei 27.00Euro rein,und freue mich natürlich über diese Entwicklung und ich denke wir werden noch richtig viel Spaß mit dieser Aktie haben.Denn ihr Alleinstellungsmerkmal im Markt wird diese Aktie sicherlich noch in ganz andere Höhen treiben.Außerdem ,so habe ich vorhin irgendwo gelesen,soll am Sonntag ein sehr positiver Bericht in der EamS stehen.Das bringt auch wieder einige Prozente,die wir gerne mitnehmen.
Viel Glück und Gruß von raco  

12.05.00 18:16

77 Postings, 7746 Tage RantanplanKretztechnik!!!!!!!!!!

Ich glaube auch an den Erfolg dieses Unternehmens,
1.neues 3-d ultraschallprodukt zum erkennen von embrios im mutterleib, welches den anderen produkten in dieser branche klar überlegen ist und bei sämtlichen Kliniken und Gynakologen der Welt seine Abnehmer finden wird.
2.Ersatzprodukt für das Röntgen, welches kosten einsparen soll und bestimmt bei allen Ärzten gefragt sein wird.
3.KGV 37,5 auf Basis 2001
4.wird spitzenreiter bei der kommenden branchenaufsplittung im bereich medizin
5.weil ich investiert bin.
ich glaube hier kann man nicht falsch liegen. deshalb klarer kauf.
man sollte aber langfristig investiert sein.
gruss ranti  

12.05.00 19:37

52 Postings, 7592 Tage HoratioRe: wenn 3d in Echtzeit von Daimler käme - wäre der Kurs schon bei 300


Hi, war zum Glück schon bei 23.50 drin - Kretz - mit seiner jetzt Milliardenschweren Mutter - in sich selbst auch fundamental bestens justiert

stand die letzten Tage wie ein Fels in der Brandung - oder kletterete eifrigst weiter -

ausreichend Phantasie für die Zukunft -

vertreibt mit einem Know-how Vorsprung von mehr als 2 Jahren vor Siemens - beinahe konkurrenzlos seine Med-Geräte die jeder benötigt -

schon vor der Wiege und bis zur Bahre ( und schließlich werden wir alle ja immer älter - und die wehwehchen werden nicht weniger -

nur die Diagnostik wird besser -

3d - in Echtzeit - das ist in Worte kaum zu fassen -

wenn das Daimler - erfunden hätte - man würde kaum noch etwas anderes
im Fernsehen sehen - die Medien würden Kopf stehen - und die Börse müsste
anbauen - nach oben!!!!!

Aber so - ist Kretz halt nur eine kleine Ösi-Company - weit hinter den
sieben Bergen -

Aber irgendwann einmal knallt es -

spätestens dann wenn einer der Gurus oder Chefanalysten eine Zyste hat,
einen Tumor, eine schwierige Organ - Punktierung - möglicherweise auf der
Rückseite benötigt -

spätestens dann wird der Börsenwelt klar gemacht was 3 d in Echtzeit ist -

seit dem alten Röntgen - gab es nichts sensationelleres in der Diagnostik -
Darstellung!!!!

Kretz und sein Kurs macht seinen Weg -

wie es in den Bergen eben üblich ist -

direkt und beschwerlich eben - aber nur Diritissima

auf gehts, Kretz Papiere in den Rucksack und schon packn mas!

Ciao

Horatio

 

   Antwort einfügen - nach oben