+ Bienen sind systemrelevant

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.03.18 18:38
eröffnet am: 23.03.18 17:18 von: Lepenseuse Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 23.03.18 18:38 von: Nansen Leser gesamt: 786
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

23.03.18 17:18

1194 Postings, 914 Tage Lepenseuse+ Bienen sind systemrelevant

Welch eine Erkenntnis.WOW.

Das wusste ich bis dato annähernd auch noch nicht mit meinem abgebrochenen Hautschulabschluss .Nein ,woher auch.Aber muss man dafür studiert haben und grosse Reden schwingen?

DEUTSCHLAND LANDWIRTSCHAFTSMINISTERIN
Klöckner bezeichnet Bienen als ?systemrelevant?

Landwirtschaftsministerin: Klöckner bezeichnet Bienen als ?systemrelevant? - WELT -

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ls-systemrelevant.html>
Bienen als ?systemrelevant


 

23.03.18 17:24

14271 Postings, 4510 Tage objekt tiefjoo, stimmt

wenn Bienen am, um oder zwischen dem Schritt rumschwirren, hat man Zucker (Diabetes)  

23.03.18 17:28

1194 Postings, 914 Tage Lepenseusegute Aussage von ihr

?Ich will, dass es allen Tieren gut geht......

UNS geht es schon gut.

aber was machen die armen Schweine und die Hühner in den Massenabfertigungs-Ställen ?

 

23.03.18 17:32

1194 Postings, 914 Tage Lepenseuseaber

trotzdem,  ne dufte Biene ist die Klöckner ,oder ?  

23.03.18 18:19

55836 Postings, 4734 Tage heavymax._cooltrad.#1: das Wissen ham die wohl vom Einstein abgekuckt

LOL
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23.03.18 18:38
1

790 Postings, 1014 Tage NansenDer Discounter meines Vertrauens

hat nächste Woche 1 kg Breitsamer Blütenhonig im Bügelglas für 6,88 Euro im Angebot. Vermutlich eine Mischung aus EU- und Nicht-EU-Ländern und von daher erst einmal nicht so ganz systemrelevant. Aber Bügelgläser - zum Einmachen für Krisenzeiten - kann ich immer gebrauchen.  

   Antwort einfügen - nach oben