Betonkugel als Stromerzeugung/Speicher

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.03.17 16:05
eröffnet am: 07.03.17 16:05 von: inmotion Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 07.03.17 16:05 von: inmotion Leser gesamt: 451
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

07.03.17 16:05
1

14454 Postings, 6171 Tage inmotionBetonkugel als Stromerzeugung/Speicher

http://www.ingenieur.de/Themen/Energiespeicher/...m-Bodensee-versenkt

Das Prinzip des neuartigen Meerespumpspeichers ist einfach. In der hohlen Betonkugel befindet sich auf der Oberseite eine Öffnung mit einer Pumpturbine. Öffnet man ein Ventil an der Kugel, strömt Wasser in die Kugel und treibt die Turbine an, die Strom erzeugt. Das entspricht dem Entladen des Speichers. Beim Laden des Speichers wird Wasser mit überschüssigem Windstrom aus der Kugel, gegen den Druck der Wassersäule aus der Kugel herausgepumpt. Die Speicherkapazität steigt bei gleichem Volumen linear mit der Wassertiefe an.

.............
Spiel , Spass und Spannung, denn die Fische haben auch etwas zum Spielen.  

   Antwort einfügen - nach oben