Beste Spam-Email aller Zeiten

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.11.11 23:34
eröffnet am: 12.11.11 22:23 von: jungchen Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 12.11.11 23:34 von: Rigomax Leser gesamt: 411
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

12.11.11 22:23
1

18637 Postings, 6731 Tage jungchenBeste Spam-Email aller Zeiten

grad entdeckt... das muss ich mit euch teilen ;-)
der zweite teil unterm link vor allem... lol.. und der absender..
wer denkt sich sowas aus?


Betreff: So tief warst Du in noch keiner Kehle
Von: Mundbegehung (info@kraeuterhaus.de)
                    §
Unsere Stuten warten nur darauf, von Dir mal richtig hart durchgenudelt zu
werden.
Dabei wird kein Loch ausgelassen - alle Loecher werden begangen.
Du moechtest der Erste im geheiligten Loch sein? Dann halt Dich  ran,
solange die Loecher noch eng sind.

http://www.direkt-reinstecken.tk

Zunehmende Bedeutung gewinnt jedoch auch der Elternunterhalt. Bei Kindern,
die für die Pflege ihrer Eltern aufkommen sollen, gilt im Allgemeinen ein
höherer Selbstbehalt und eine geringere Unterhaltspflicht. Nach dem
Bundesverfassungsgericht darf die Lebensstellung der Kinder und deren eigene
Altersvorsorge nicht nachhaltig beeinträchtigt werden durch
Unterhaltsleistungen an die Eltern. (Fraglich bei Großelternteilen). Bei
Großeltern, die für die Enkel haften, sofern der eigentlich
unterhaltspflichtige Elternteil nicht oder nicht ausreichend leistungsfähig
ist, gelten nicht die strengen Anforderungen im Rahmen der gesteigerten
Unterhaltspflicht. Der Selbstbehalt (Eigenbedarf des Unterhaltspflichtigen)
ist deutlich höher.
-----------
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.

12.11.11 23:01

27350 Postings, 3972 Tage potzblitzzzWahrscheinlich wurde das Kontaktformular

gehijacked...
http://www.kraeuterhaus.de/content.php?seite=seiten/kontakt.php

Es hat keinen sichtbaren Spamschutz. Eventuell wurden Formularfelderinhalte überschrieben.

Du solltest vielleicht den Inhaber informieren!?  

12.11.11 23:34

8022 Postings, 6409 Tage RigomaxAdressmissbrauch ist ja nun ein alter Hut. Das

passiert täglich viele Millionen Mal.
Dazu muss man nicht einmal fremde Websites hacken.
Ich bekomme gelegentlich Mails von den Postmastern anderer Domains, die mir mitteilen, dass die angeblich von einem der Mailaccounts einer meiner Domains stammende Mail nicht zugestellt werden konnte, weil die Ziel-Adresse nicht existiert.

Manchmal wird dann auch die abgewiesene Mail mitgeliefert. Wenn ich mir dann deren Header angucke, stelle ich fest, dass die Mail (meist Werbung für Potenzmittel) von sonstwoher stammt, dass aber eine mir gehörende Email-Adresse als From-Adresse darin steht.

Das ist mir natürlich peinlich, aber da kann man nichts machen. Inzwischen weiß auch so ziemlich jeder, dass die From-Adresse keine wirkliche Aussagekraft hat. Das besagte kraeuterhaus dürfte da völlig unschuldig sein und sehr wahrscheinlich sind die auch nicht gehackt worden.

Den Text am Ende (zum Thema Elternunterhalt) haben die Spammer reingesetzt, weil sie hoffen, damit eher durch bestimmte Spamfilter zu rutschen.  

   Antwort einfügen - nach oben