Beschäftigungszuwachs in USA unerwartet gering

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.02.05 15:16
eröffnet am: 04.02.05 15:16 von: luczilla Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 04.02.05 15:16 von: luczilla Leser gesamt: 134
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.02.05 15:16

1240 Postings, 5956 Tage luczillaBeschäftigungszuwachs in USA unerwartet gering

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Wirtschaft hat zu Jahresbeginn deutlich weniger neue Stellen geschaffen als erhofft. Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft sei um 146.000 zum Vormonat geklettert, teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Von CBS MarketWatch befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt mit 179.000 neuen Jobs gerechnet. Gleichzeitig wurden die Zahl für den Vormonat von 157.00 auf 133.000 nach unten revidiert. BUND-FUTURE NAHE ALLZEITHOCH Die Reaktion der Finanzmärkte war eindeutig: Der Euro übersprang wieder die Marke von 1,30 Dollar und der Bund-Future näherte sich mit 120,25 Punkten seinem Allzeithoch von 120,31 Zählern. Die Aktienkurse gerieten weltweit etwas unter Druck. Während die Beschäftigtenzahl enttäuschte ergab sich bei der getrennt erhobenen Arbeitslosenquote eine positive Überraschung. Die Quote ging von 5,4 Prozent im Vormonat auf 5,2 Prozent zurück. Die befragten Volkswirte hatten im Durchschnitt hingegen eine unveränderte Quote erwartet. STUNDENLÖHNE Der Anstieg der Stundenlöhne war unterdessen im Berichtszeitraum moderater als erwartet. Die Stundenlöhne kletterten nur um 0,1 Prozent zum Vormonat. Die Experten hatten einen Anstieg um 0,2 Prozent erwartet./jha/js  
Quelle: DPA AFX
 

   Antwort einfügen - nach oben