Berkshire "berappeln" sich

Seite 33 von 34
neuester Beitrag: 28.02.20 19:18
eröffnet am: 01.08.09 18:02 von: Libuda Anzahl Beiträge: 826
neuester Beitrag: 28.02.20 19:18 von: EtelsenPreda. Leser gesamt: 241787
davon Heute: 23
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 |
| 34  

02.12.19 22:29

51389 Postings, 5541 Tage LibudaDamit kann jemand, der 10 Jahre dabei ist und

in diesem Zeitraum 350% gemacht hat (übrigens wegen des frühen Kauftermins auch noch steuerfrei) gut leben:

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...9_droht_Aktienanalyse-10647327

 

02.12.19 23:43

51389 Postings, 5541 Tage LibudaAlles klar auf der Andrea Doria

https://finance.yahoo.com/news/...rding-buffett-munger-182536584.html  

07.12.19 14:28

62 Postings, 1138 Tage paulanton1Barrons

Plus 2,25% an einem Handelstag ist schon erstaunlich. Weiter so Warren,

Hier ein Artikel (Bezahlschranke)
https://www.barrons.com/articles/...y-for-the-next-decade-51575646518  

11.12.19 22:27

51389 Postings, 5541 Tage LibudaWenn es neben den börsennotierten Werten

nicht noch weitere Anlagen gäbe, wäre mir das etwas zu wenig Streuung:

https://www.investopedia.com/articles/investing/...ral&yptr=yahoo

Obwohl mir natürlich klar ist, dass der Grenznutzen der Streuung mit zunehmender Streuung relativ schnell abnimmt, was m.E. zu oft übersehen wird.
 

11.12.19 22:29

51389 Postings, 5541 Tage Libudazu 804: Und natürlich ist Apple auch kein

überteuerter kleiner "Popelwert" mit vielleicht ein oder zwei Milliarden Marktkapitalisierung.  

15.12.19 12:25

51389 Postings, 5541 Tage LibudaTop Technology Holdings of Buffett's Berkshire


GuruFocus.com?December 13, 2019

According to current portfolio statistics, the three major technology holdings of Warren Buffett (Trades, Portfolio)'s Berkshire Hathaway Inc. (NYSE:BRK.A)(NYSE:BRK.B) are Apple Inc. (NASDAQ:AAPL), VeriSign Inc. (NASDAQ:VRSN) and StoneCo Ltd. (NASDAQ:STNE).

https://finance.yahoo.com/news/...actional-shares-drip-171059755.html
 

21.12.19 08:51

51389 Postings, 5541 Tage LibudaDas Risiko "Warren"

Sollten irgendwann einmal Informationen bezüglich eines sich verschlechternden Gesundheitszustandes durchsickern, könnte das die Aktienkurse in helle Aufregung versetzen. Auch wenn die Nachfolge vermutlich bereits einigermaßen geklärt ist und hochrangige altgediente Berkshire-Hathaway-Funktionäre das Portfolio gewiss verwalten können, wäre ein Fehlen oder eine Vakanz dieser Prominenz mit Sicherheit ein Schock.

Bill Smead, so der besagte Großinvestor, glaubt jedoch, dass Warren Buffett genau für einen solchen Fall Bargeld horten würde, damit Berkshire in diesem Fall handlungsfähig wäre. Sofern die Kurse einbrechen, könnte die Beteiligungsgesellschaft diese finanziellen Mittel nutzen, um fleißig Aktien zurückzukaufen und einzuziehen, um so die Kurse zu stützen. Ein letztes Geschenk an die Investoren, das Buffett hier in etwas morbider Voraussicht plant?

Möglicherweise. Buffett ist schließlich immer schon bekannt dafür gewesen, mit Weitsicht zu glänzen und Risiken einzudämmen. Entsprechend scheint es gar nicht mal so abwegig, dass der Starinvestor hier etwas vorsorgen möchte, auch wenn es dabei um ein nicht ganz so tolles Thema geht, was seine Person betreffen könnte.

https://www.fool.de/2019/12/20/...hire-cashpolster/?rss_use_excerpt=1
 

24.12.19 09:54

1131 Postings, 1752 Tage phre22Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 07.01.20 19:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

02.01.20 22:04

51389 Postings, 5541 Tage LibudaWarren Buffett Is Making a Big Bet on Solar Power

Barrons.com?January 2, 2020

Berkshire subsidiary NV Energy will be using the electricity generated by a 690-megawatt solar-energy plant to be built on federal land in Nevada. The current record for a solar plant is 579 megawatts.

https://finance.yahoo.com/m/...uffett-is-making-a.html?.tsrc=fin-srch
 

09.01.20 20:48

51389 Postings, 5541 Tage LibudaBerkshire's Secret

Former hedge fund manager Whitney Tilson says the key to Bershire?s strong performance isn?t Apple, Bank of America or Coca-Cola.

?The secret that allows Berkshire Hathaway to deliver returns that would make most hedge-fund managers drool is the investments Buffett makes OUTSIDE the stock market,? Tilson says.

For example, Berkshire financed a private deal to buy Capital Cities/ABC for around $500 million back in 1985. Less than 10 years later, Buffett sold the company to Disney (NYSE:DIS) for $19 billion, 38 times what he paid.

?He?s done private deals like this over and over again ? which is a major reason why Berkshire has outperformed nearly every fund manager on the planet over the long term,? Tilson says.

https://finance.yahoo.com/news/...haway-top-retirement-200112487.html
 

11.01.20 22:45

51389 Postings, 5541 Tage LibudaInvestieren wie Bill Gates

Eine der größten Beteiligungen, die Bill Gates in diesen Tagen hält, ist ein gewaltiges Aktienpaket an Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2). Rund 26 Mrd. US-Dollar soll die derzeitige Beteiligung wert sein, die der Microsoft-Gründer insbesondere über seine Stiftung an der legendären Beteiligungsgesellschaft hält, was mit Abstand die größte Position innerhalb dieses Portfolios ist. Und das womöglich aus einem guten Grund.

Für Bill Gates scheint es im Endeffekt nicht wichtig zu sein, selbst für seinen Anlageerfolg zu arbeiten, sondern er hat diese Aufgabe inzwischen outgesourct. Warren Buffett ist schließlich nicht nur der Lenker von Berkshire Hathaway, sondern ein Starinvestor, der es historisch gesehen auf eine Performance von über 20 % pro Jahr gebracht hat. Ein Erfolg, den wohl niemand so schnell nachahmen wird. Vor allem nicht bei den Dimensionen, die die Beteiligungsgesellschaft inzwischen erreicht hat.

https://www.fool.de/2020/01/09/...ewigkeiten-haelt/?rss_use_excerpt=1
 

28.01.20 22:19

51389 Postings, 5541 Tage LibudaUBS gets more bullish

Warren Buffett's Berkshire Hathaway stock rises after UBS gets more bullish

Tomi Kilgore

MarketWatch?January 28, 2020
The Class B shares of Warren Buffett's Berkshire Hathaway Inc. (brk) rose 0.7% in premarket trading Tuesday, after UBS analyst Brian Meredith became a little more bullish on the company, as insurance pricing trends appear favorable for 2020. Meredith reiterated his buy rating but boosted his price target to $257, which is 15.5% above Monday's closing price, from $242. "We expect profitability in [Berkshire's] insurance operation to modestly improve in 2020 as BH Primary and Reinsurance margins benefit from an improved pricing environment," Meredith wrote in a note to clients.

https://finance.yahoo.com/m/...4d64c9/warren-buffett%26%2339%3Bs.html
 

28.01.20 22:22

51389 Postings, 5541 Tage LibudaMehr als 350% mit Berkshire ist m.E.

sehr viel mehr wert als xxxx Prozent mit einem Exoten, den ein rationaler Anleger nur mit einem sehr niedrigen Anteil im Depot haben sollte.  

29.01.20 19:35

51389 Postings, 5541 Tage LibudaWarren verkauft seine Zeitungen

- aus finanzieller Sicht ein Nonevent, aber trotzdem interessant.

https://finance.yahoo.com/news/...newspapers-berkshire-170611827.html  

30.01.20 23:00

51389 Postings, 5541 Tage LibudaWarum ein 89-Jähriger hipp für Millenials ist

https://finance.yahoo.com/news/...pick-for-millennials-201319353.html  

03.02.20 20:26

51389 Postings, 5541 Tage Libuda"Dramatisch überdemenisoniert" ist m.E. zu krass

aber für etwas überdimensioniert halte ich das Engagement schon. Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass die Marktkapitalisierung von Apple größer ist als die aller 30 Dax-Werte zusammen.

?Dramatisch überdimensionierte Größe?

Ergebnis der Überlegungen: Laut Kass wird Buffett wird eine Vielzahl seiner Apple-Aktien verkaufen. Er begründete dies mit den Risiken, die ein solches Investment berge. Denn der Apple-Konzern stelle das größte und profitabelste Einzelinvestment dar, das Buffetts Holdingsgesellschaft Berkshire Hathaway jemals getätigt habe. Allerdings ziehe ein solch gewaltiges Investment gerade im Vergleich zu den anderen Investitionen im Portfolio auch gewisse Risiken nach sich. Denn vergleiche man die Apple-Position mit anderen Berkshire-Kennzahlen, so lasse sich von einer ?dramatisch überdimensionierten Größe? sprechen. Genau deshalb glaube der Marktexperte, so hieß weiter, dass Buffett sich wahrscheinlich demnächst von den meisten seiner Apple-Wertpapiere trennen werde.

https://www.finanztrends.info/...ft-warren-buffett-seine-wertpapiere/
 

11.02.20 21:32

51389 Postings, 5541 Tage LibudaMit meinem langen Anlagehorizont kann ich

damit gut leben:

https://www.marketwatch.com/story/...-11?siteid=yhoof2&yptr=yahoo  

15.02.20 08:14

51389 Postings, 5541 Tage LibudaDie Umschichtungen in Q4/19

https://finance.yahoo.com/news/...ffett-q4-stock-moves-212218281.html  

19.02.20 22:20

51389 Postings, 5541 Tage LibudaAnalysts Mixed On Warren Buffett Stock


Edward Jones senior analyst James Shanahan is bullish on Berkshire Hathaway stock. He rates BRKB stock as a buy, though he does not issue price targets.

"BRK shares are currently trading below the five-year average multiple of 1.45 times book value. However, BRK shares are currently valued at 1.20 times our estimate of book value four quarters from now," he said in a Nov. 2 research note. "We continue to believe that the current valuation represents an attractive entry point for long-term investors.

The analyst hailed the fact the Berkshire had delivered record operating results despite the stronger dollar, China tariffs, trade tensions and flooding. He noted that the firm's railroad, utility and energy segments all posted record results.

UBS managing director Brian Meredith is rating Berkshire Hathaway stock a buy. However he again cut his price target for the stock in October, from 245 to 242 for BRKB stock.

He believes the share price could be buoyed by an increase in Berkshire stock buybacks, but noted the firm's repurchases have been below his expectations. Meredith has been surprised at the firm's slowness to purchase its own shares.

https://www.investors.com/research/...tock/?src=A00220&yptr=yahoo
 

22.02.20 17:32
1

Clubmitglied, 395773 Postings, 2068 Tage youmake222Kräftiger Gewinnsprung für Warren Buffetts Berkshi

Starinvestor mit Zahlen: Kräftiger Gewinnsprung für Warren Buffetts Berkshire Hathaway | Nachricht | finanzen.net
Mit starken Zahlen hat Berkshire Hathaway das Geschäftsjahr 2019 beendet, wie aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens hervorgeht. 22.02.2020
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rkshire-hathaway-8544770
 

27.02.20 16:21

1253 Postings, 1916 Tage EtelsenPredatorKurs..

bewegt sich gen Süden. Kein Wunder... Zahlen spielen keine Rolle.  

27.02.20 18:08

467 Postings, 2029 Tage ZGrahamBuffett kauft zurück

Wenn Buffett schon bei höheren Kursen zurückgekauft hat, kann man definitiv von Unterbewertung reden. Ich werde das Gleiche tun. Diese Rücksetzer sind absolut irrational. Wenn die Panik beginnt, ist das unser Zeichen!  

28.02.20 09:51

1910 Postings, 704 Tage neymarBerkshire Hathaway

Stan Wong discusses Berkshire Hathaway

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...usses-berkshire-hathaway~1911140  

28.02.20 18:18

1253 Postings, 1916 Tage EtelsenPredatorBin nochdrin..

und beobachte .. Kursziele (noch nicht reduziert) laut Analysten >250 Euro. Vermutlich wird Buffett irgendwann eigene Aktien aufkaufen...  

28.02.20 18:20

17812 Postings, 2280 Tage Galeariswas BUffy wirklich macht, weiß keiner hier

ob er verkauft oder nachgekauft hat.  

Seite: 1 | ... | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 |
| 34  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: unratgeber, Gonzodererste