Benzinpreise runter !! -alle mitmachen-

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.09.05 00:25
eröffnet am: 07.09.05 16:48 von: doc.oliday Anzahl Beiträge: 25
neuester Beitrag: 08.09.05 00:25 von: Cashmasterx. Leser gesamt: 608
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

07.09.05 16:48
1

782 Postings, 6536 Tage doc.olidayBenzinpreise runter !! -alle mitmachen-

LESEN UND  WEITERLEITEN!!

Kontrolle der Benzinpreise  !!


Wie es wirkt, werden die Benzinpreise bis zum  Herbst ein absolutes Rekordhoch erreichen - lt. Experten etwa CHF  1.80 für einen Liter Normalbenzin oder mehr. Ihr wollt, dass die  Benzinpreise sinken? Das bedarf einer intelligenten und vor allem  gemeinsamen Aktion. Phillip Hollsworth hatte die folgende Idee,  welche VIEL MEHR SINN MACHT, als Vorschläge, wie das man an einem  bestimmten Tag nicht tanken soll (wie schon mehrfach vorgeschlagen  wurde). Die Ölfirmen lachen darüber, weil sie genau wissen, dass  wir uns nicht endlos selber "wehtun", indem wir kein Benzin  kaufen.

Irgendwann müssen wir wieder tanken. Diese  Idee ist mehr eine Unbequemlichkeit für uns, als dass sie  den Mineralölfirmen schadet. Aber diese neue Idee kann wirklich  helfen den Benzinpreis zu senken - deshalb BITTE LESEN UND  MITMACHEN!!! Wir müssen den Mineralölfirmen zeigen, dass wir - die  Kunden - die Macht
haben, und nicht umgekehrt. Mit ständig  steigenden Benzinpreisen müssen wir, die Kunden anfangen zu  handeln. Die einzige Möglichkeit, die Benzinpreise nach unten zu  zwingen ist in dem wir einzelnen Gesellschaften finanziell weh tun  in dem wir DEREN Benzin nicht kaufen. Die kann großen Einfluss auf  die gesamten Benzinpreise haben und evtl. einen Preiskrieg  erzwingen.

Hier ist die Idee:

Für den Rest des Jahres: KEIN BENZIN MEHR BEI DEN  BEIDEN GRÖSSTEN ANBIETERN KAUFEN (SHELL UND ARAL)!!!!! WENN SIE  KEIN BENZIN MEHR VERKAUFEN SEHEN SIE SICH GEZWUNGEN DIE PREISE ZU  SENKEN UM DIE KUNDEN WIEDER ANZULOCKEN.
Wenn die beiden Großen die  Preise senken, werden die anderen Firmen folgen müssen. Wenn sie  dann die Preise wieder erhöhen, geht das Spiel von vorne los. Um  mit diesem System erfolgreich zu sein, müssen möglichst viele Leute  davon wissen. Also schickt diese E-Mail an alle die ihr kennt. Ich  schicke sie an ca. 30 Leute - wenn ihr sie dann auch wieder an 20  oder mehr versendet und die auch wieder, wird sich die Zahl der Empfänger sehr sehr schnell potenzieren und in kürzester Zeit mehrere Millionen Menschen erreichen können. Wenn wir zusammenhalten können wir was erreichen - und nur dann! Wir, die  Kunden haben die Macht und nicht umgekehrt!!!!! BITTE HALTET ALLE  DURCH BIS SIE IHRE PREISE SENKEN UND UNTEN HALTEN. DIESES SYSTEM  HAT SCHON IN ANDEREN LÄNDERN
FUNKTIONIERT (z.B. KANADA, wo dadurch  der Preis um fast 20 Rappen pro Liter nach unten gezwungen wurde).


Freundliche Grüsse

 

07.09.05 16:59

21880 Postings, 6837 Tage utscheck*JIMPS* o. T.

07.09.05 17:01

5687 Postings, 7233 Tage duschgelseit zahlt man in Kanada mit Rappen?

"FUNKTIONIERT (z.B. KANADA, wo dadurch  der Preis um fast 20 Rappen pro Liter nach unten gezwungen wurde)."

 

07.09.05 17:08
2

50527 Postings, 6211 Tage SAKUNe nette Idee

Aber bei ORAL und SHNELL sind doch die guten Adjektive im Benzin. Die machen dem Motor nämlich Feuer unter den Beinen unterm Hintern und die Motorleistung versiebzehnfacht sich! Außerdem putzen sie den Motor.

Und bei den freien, bei denen das Benzin jetzt schon billiger ist (aber nur ein bis zwei Zent, das lohnt sich nicht) sind die Adjektive bestimmt objektiv kaputtativ für den Motor!

Und außerdem: Wenn das mein Nachbar und sein Nachbar und dem sein Nachbar machen, dann muss ich das nicht machen und lasse mein Heiligtum heil.

Mit anderen Worten: Das ist Deutschland.....  

07.09.05 17:08

8140 Postings, 5677 Tage checkerlarsenwatt ein blödsinn


man kann nichts machen,garnichts!
das öl ist nicht teuer ,teuer sind die steuern drauf und damit meine ich nicht die paar cent ökosteuer!
warum ist denn das benzin in polen, rußland, niederlande,österreich  einfach überall günstiger?
kaufen die das öl zu vorzugspreisen an den weltmärkten,nein,alle zahlen den selben preis!
den unterschied von land zu land macht einzig die steuer des jeweiligen landes aus.
würden die politiker ehrlich sein und sagen,liebe rentner wir nehmen nicht genug ein,wir zahlen euch eure rente von dem geld was wir dem volk beim tanken abpressen könnte man was ändern.
runter mit den renten und zwar deutlich!!!!  

07.09.05 17:08

4022 Postings, 6541 Tage Dope4youEr meinte sicher

Wo 20 Trapper den Preis nach unten gezwungen haben  

07.09.05 17:14

21880 Postings, 6837 Tage utscheckden Scheiß gab es schon ...

in allen erdenklichen Variationen....der Ursprung findet sich meines Wissens in Frankreich. Der Abschlußsatz lautete damals....

Frei übersetzt :-)
"FUNKTIONIERT (z.B. Deutschland, wo dadurch der Preis um fast 1,20 Reichsmark pro Liter nach unten gezwungen wurde)."

 

07.09.05 17:21

50527 Postings, 6211 Tage SAKU*g* o. T.

07.09.05 17:22

5687 Postings, 7233 Tage duschgelberappen müssen wir trotzdem o. T.

07.09.05 17:23

8001 Postings, 5578 Tage KTM 950Haben die in Kanada den Mensch als Zahlungsmittel

wieder eingeführt? Ich dachte das wurde abgeschafft, Kamel gegen 20 Sklaven oder umgekehrt.
Man da braucht man ja eine Geldbörse mit 1 m3 Volumen und dann das Gewicht auch. Ne, Ne das is nichts für mich, da bleib ich lieber beim Euro.  

07.09.05 17:29

12168 Postings, 6265 Tage .Juergenich tank schon seit "menschengedenken"

nicht mehr bei den markentankstellen
zum ersten aus prinzp gegen die preispolitik der konzerne
und zum zweiten tanke ich auch preiswerter

eins ist doch klar,
falls wirklich ein signifikanter rückgang bei den einzelnen marken
zu verzeichnen ist, werden als reaktion punktuell die preise gesenkt
so das dann den leuten sogar ein preisvorteil geboten wird.
den meisten ist der geldbeutel näher als seine ideologie  

07.09.05 20:35
1

50527 Postings, 6211 Tage SAKU@ .jürgen

"den meisten ist der geldbeutel näher als seine ideologie"

Scheinbar nicht, sonst würden doch alle bei den freien Tankstellen tanken. Der Homo Oeconomicus existiert nur in der VWL...

Das Tankverhalten in D ist paradox. Gehen zu den teuren "Markentankstellen" weil der andere Sprit dem Motor nicht so gut tut - aber dann hinter der Grenze nochmal volltanken und den Reservekanister auffüllen, egal, ob da u.U. Berzin gepanscht wird (jaja, nicht bei allen, ich weiß)

Und da sage mir noch einer, dass Marketing nicht wirkt...  

07.09.05 20:50

8001 Postings, 5578 Tage KTM 950Soviel kann ich dir sagen SAKU,

bei den freien Tankstellen im Land ist der Sprit nicht schlechter, da z. B. im Bayerischen Landesamt für Umweltschutz, neuerdings Landesamt für Umwelt, regelmässig Proben genommen werden und auf die Oktanzahl und Aditive untersucht werden und die Freien nicht schlechter abschneiden. Die freien Tankstellen kaufen meistens bei den großen Konzernen ein.  

07.09.05 21:17

25551 Postings, 7132 Tage Depothalbierererstmal von super auf normalbenzin umstecken

geht bei einigen älteren autos noch, oder einfach normal statt super tanken, wenn man nicht mehr als 80 % last fährt können die meisten motoren das ab, zumal die qualitätsunterschiede manchmal sowieso fragwürdig sind.
erstmal mit kleiner menge testen, wenn der motor "klopft" einfach wieder mit super auffüllen.

wer v-power oder sonstigen schwachsinn tankt, hat eh einen an der mütze.  

07.09.05 21:25

50527 Postings, 6211 Tage SAKU@ KTM?

WEnn du #4 meinst, so lies es nochmal durch - in Ruhe... und wenn du dann nochmal #13 poste würdest, dann hole ich extra für dich das "Satire"-Schild hervor ;o)

Ich sach ja, Marketing wirkt ;o)  

07.09.05 22:00

5687 Postings, 7233 Tage duschgelich muss KTM unterstützen

wenn man #4 mit anderen SAKU-Postings abcheckt, ist es wirklich schwierig, dort Satire zu vermuten ;-)  

07.09.05 22:13

25551 Postings, 7132 Tage Depothalbierer also ich habe es sofort gemerkt: oral, shnell

07.09.05 22:22

12168 Postings, 6265 Tage .Juergen#12 saku

das kann man auch anders sehen,

das die marken..preise hochreiben und abzocken ist ja wohl den
meisten bekannt, trotzdem tanken sie bei den marken.
und unterstützen bzw. dulden diese praktiken.

indem fall geht die bequemlichkeit, das große angebot
und vielleicht der größere service eben vor die ideologie
bzw. vor der möglichen preisersparniss an einer no name tankstelle.

 

07.09.05 22:30

25551 Postings, 7132 Tage Depothalbiererdiesel immer bei freien Tanken tanken!!

weil diese den guten schwefelhaltigen haben, bei anal usw. wird entschwefelt angeboten, das ist schlecht.

den schwefel ist ein 1a festschmierstoff.  

07.09.05 22:37

8001 Postings, 5578 Tage KTM 950SAKU, jetz nehm es doch nich so ernst, ich

muss halt auch meinen Scheiss abladen.
Aber das mit den Untersuchungen vom Sprit kannst de ernst nehmen. Du kekommst überall nur guten Brennstoff für die Karre.

Da mein Passat diese Woche keinen TÜV mehr bekam, bzw. ich so viel Kohle rein stecken muss um den Mängelbericht abzuarbeiten, bin ich wirklich am überlegen einen Multipla mit Gasantrieb zu kaufen. Da kostet dann umgerechnet dr Liter ca 0,80 ?. Hab noch Zeit zum überlegen, da ich noch ne Transalp hab, die 4,5 L / 100 km braucht  

07.09.05 22:47

2728 Postings, 7208 Tage soulsurfer@depothalbierer


ist an #19 was drann oder ist das n Joke von dir?

 

07.09.05 22:50

12168 Postings, 6265 Tage .Juergendie sprit qualität wurde von

Stiftung Warentest umfangreich und ausführlich getestet

die qualität des benzins bei no name tankstellen war durchgweg gut
und mit sehr hohen oktanwerten!
und bekam durchweg spitzenplätze in der gesamtbewertung des test!

 

07.09.05 22:53

25551 Postings, 7132 Tage Depothalbiererja, da ist was dran

schließlich soll die buchte mindestens 300000 km halten!  

07.09.05 22:59

8001 Postings, 5578 Tage KTM 950Was fahrste denn für ne Buchte?

Der Passat hat immerhin 250.000km gehalten und ich bin überzeugt, der Motor hält mindestens 300.000 km, aber der Rest ist das Problem.  

08.09.05 00:25

10957 Postings, 6596 Tage Cashmasterxxgasantireb ist eh schon voll im trend

aber erdgas nicht autogas. ist noch günstiger. läuft jeder benziner ohne
leistungsverlust mit. umbau bei 2500?. steueranteil auf 20 jahre festgesetzt.
bei den spritpreisen werden immer mehr umrüsten.

 

 

 

 

Alles wird gut! SPD/Die Grünen

 

   Antwort einfügen - nach oben