Benzinpreis kontra Finger in der Nase

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.09.05 09:57
eröffnet am: 09.09.05 09:42 von: Kalli2003 Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 09.09.05 09:57 von: Kalli2003 Leser gesamt: 155
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.09.05 09:42

58960 Postings, 6497 Tage Kalli2003Benzinpreis kontra Finger in der Nase

Relativ

Wenn man seinem Gegenüber einen Finger in die Nase steckt, dann ergibt sich ein interessantes Phänomen: Beide haben dann absolut gesehen einen Finger in der Nase - wobei sich der eine relativ schlechter steht. Dieser Vergleich hat nichts mit der Relativitätstheorie zu tun, er zeigt aber den Unterschied zwischen absolut und relativ.

Das Gleiche gilt für die aktuellen Benzinpreise. Sie sind zwar wieder etwas gesunken, befinden sich aber absolut gesehen noch nahe dem Rekordhoch. Aber: Relativ gesehen sind die Spritpreise derzeit günstig, wenn man sie mit früheren Zeiten vergleicht. So kostete etwa 1965 ein Liter Benzin etwa 29 Cent. Da aber ein Arbeiter monatlich nur 418 Euro verdiente, bedeutete das: Um einen 50-Liter-Tank zu füllen, musste er dafür fast sieben Stunden arbeiten.

Heute, bei viel höheren Preisen, aber auch höherem Verdienst, muss er nur noch gut vier Stunden für die gleiche Kraftstoffmenge schuften - er steht sich also relativ besser. Nur: Den meisten dürfte es relativ egal sein, was früher war, sie sind absolut sauer auf die heutigen Benzinpreise.


So long (oder doch besser short?)  

Kalli  

 

09.09.05 09:46

16573 Postings, 6718 Tage MadChartDas hab ich nicht verstanden

Kannst Du das bitte nochmal an einem anderen Beispiel erklären?

Z.B. mit Finger nicht in der Nase sondern im Popo?

Danke.

*gggg*  

09.09.05 09:46

4515 Postings, 7171 Tage Realer1965

Mussten die Leute aber nicht so mobil sein und nicht zur Arbeit "pendeln"

 

09.09.05 09:49

4020 Postings, 6470 Tage MD11eines ist sicher

1965 schmeckte das Bier noch besser, weil jede Brauerei Ihren wirklich eigenen Sud ansetzte.

Heute wird ja mit globalem Hopfen und Malz kreuz und quer gebraut.

Und in den Steinkrügen war´s nun mal auch "gschmackiger"........

PS: Finger vorher in Diesel tauchen....dann ist die Dröhnung perfekt......ggg  

09.09.05 09:57

58960 Postings, 6497 Tage Kalli2003@MadChart; vielleicht fragst Du dazu

eines unserer Ariva-Päärchen (Du weisst schon *g*)

So long (oder doch besser short?)  

Kalli  

 

   Antwort einfügen - nach oben