Bekommt Köln Stadtrecht?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.10.12 18:29
eröffnet am: 17.10.12 18:13 von: WahnSee Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 17.10.12 18:29 von: Dilettantenst. Leser gesamt: 273
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.10.12 18:13

19500 Postings, 4374 Tage WahnSeeBekommt Köln Stadtrecht?

"...Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen teilt mit: In Nordrhein-Westfalen neigt immer noch ein Fünftel der Bevölkerung zu homophoben Einstellungen - zu Vorurteilen gegenüber Lesben und Schwulen....."

und

"..."Homophobie ist Teil eines Syndroms gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Wer Vorurteile gegenüber homosexuellen Menschen hat, tendiert mit großer Wahrscheinlichkeit dazu, auch andere Gruppen abzuwerten", erklärte Beate Küpper, Professorin an der Hochschule Niederrhein und Mitautorin der Studie...."

http://www.prmaximus.de/61634

Verstehe. Und wer bei rot über die Ampel geht, tendiert mit großer Wahrscheinlichkeit dazu, auch schwere Verbrechen zu begehen. Ja ne, is klar.
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

17.10.12 18:19
2

24273 Postings, 7622 Tage 007Bond@Wahnsee

Wer bei rot über die Ampel geht, tendiert mit großer Wahrscheinlichkeit dazu, auch andere Verkehrsregeln zu missachten. So stimmt der Kontext dann wieder!

Auch so! Bitte, gerne geschehen! ;-)  

17.10.12 18:23
1

19500 Postings, 4374 Tage WahnSeeMenno, habe ich mir bei einem Juristen abgeschaut

-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

17.10.12 18:23

100511 Postings, 7560 Tage Katjuschatja Wahnsee, da hat der 007er dir irgendwie

die Show gestohlen.  

17.10.12 18:29

2929 Postings, 3120 Tage Dilettantenstadlmeine vorurteile gegenüber lesben sind

durchaus positiv. abwertend wirkt nur realität :( ...  

   Antwort einfügen - nach oben