Bei Icon Medialab (915447) geht seit Tagen die Post ab

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.12.99 13:51
eröffnet am: 06.12.99 12:49 von: kaeseotto Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 06.12.99 13:51 von: woodstock Leser gesamt: 777
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.12.99 12:49

776 Postings, 7455 Tage kaeseottoBei Icon Medialab (915447) geht seit Tagen die Post ab

Heute schon wieder Kurssteigerungen um ueber 20%.

Hinzukommt, dass am 8.12.1999 eine ausserordentliche Hauptversammlung stattfinden wird, auf der umfangreiche Kapitalmassnahmen zur Finanzierung der weiteren Expansion beschlossen werden sollen.

Der Intradaychart von heute (comdirect) zeigt, dass hier bei einem Umsatzvolumen von 1.23 Mio sehr grosse Order am Markt bedient wurden!

Offensichtlich handelt essich um gezielte Kaeufe (Fonds, Grossinvestoren)!

 

06.12.99 12:59

460 Postings, 7349 Tage woodstockkaeseotto

der chart sieht toll aus, aber was machen die denn eigentlich??

tschau woody  

06.12.99 13:13

776 Postings, 7455 Tage kaeseottoan woodstock: Infos unter www.iconmedialab.se oder www.iconmedialab.de o.T.

06.12.99 13:29

776 Postings, 7455 Tage kaeseottoIcon Medialab ist Power fuer's Depot

29.11.99
Icon Medialab kaufen
Hornblower Fischer
                                                           


Das 1986 gegruendete Unternehmen Icon Medialab (WKN 915447) sei innerhalb
weniger Jahre zum groessten Internetdienstleister Europas aufgestiegen, berichten die Analysten von Hornblower Fischer.

Zuletzt habe das schwedische Unternehmen so bekannte Konzerne wie
Siemens, die Telecom Italia und Sony als Kunden gewinnen können, um deren
Webauftritt gestalten zu können. Für die kommenden beiden Jahre plane Icon
ein Umsatzwachstum von mehr als 200% p.a., was nicht nur durch organisches
Wachstum, sondern auch durch weitere Übernahmen erreicht werden solle. Mit
dem Kauf von Nicholson NY habe sich das Unternehmen auch bereits ein
Standbein im US-Markt gesichert. Eine interessante Allianz sei zuletzt mit dem Neuer-Markt-Unternehmen Intershop abgeschlossen worden. Ziel sei es,
gemeinsam E-Commerce-Lösungen in der spanischen und lateinamerikanischen
Region anzubieten. Mit einem Umsatzmultiple von 7 für 2000 und zwischen 2
und 3 für 2001 sei die Aktie im Vergleich mit amerikanischen Konkurrenzunternehmen günstig bewertet. Auch die hervorragende Marktstellung
von Icon spreche für einen Kauf. Die Aktie werde heute im Verhältnis 5:1
gesplittet.  

06.12.99 13:51

460 Postings, 7349 Tage woodstockschönen dank dafür o.T.

   Antwort einfügen - nach oben