Bei Arxes tut sich was !!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.05.01 21:50
eröffnet am: 08.05.01 12:52 von: Wilhelm747 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 08.05.01 21:50 von: Arbeiter Leser gesamt: 1545
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.05.01 12:52

225 Postings, 6984 Tage Wilhelm747Bei Arxes tut sich was !!!

Habe heute Morgen mit Herrn Hommerich gesprochen der für die Aktionäre zuständig ist. Ich sagte ihm, daß ich von den Halbjahreszahlen total entäuscht gewesen wäre. Er sagte dann, daß ich bald wieder mehr Freude an der Aktie haben werde, den noch eine Entäuschung würde es nicht geben. Mehr dürfte er aber nicht sagen.
Was meint ihr dazu ?
Heute scheint jedenfalls was zu gehen. Umsätze 9 mal höher als gestern auf Xetra.

Meinungen, wie klingt das in euren Ohren.  

08.05.01 20:26

225 Postings, 6984 Tage Wilhelm747hättet ihr mal auf mich gehört

gruß,

Wilhelm


Oder habt ihr???  

08.05.01 21:50

4428 Postings, 6905 Tage ArbeiterDa werden Morgen gewinne eingesammelt.

Wirtschaftswoche heute  

Arxes beobachten Datum: 08.05.2001


Die Analysten des Börseninformationsdienstes "Wirtschaftswoche heute" empfehlen derzeit die Aktien von Arxes Information Design (WKN 509800) auf die Watch-List zu setzen. Die Namensänderung von Hancke & Peter in Arxes Information Design sollte bei dem Spezialisten für IT-Service und Hardware eigentlich ein Zeichen setzen. Doch der erhoffte Effekt sei bisher ausgeblieben, wie der Kurs der am Neuen Markt notierten Aktie zeige. Kein Wunder, hätten die Prognosen doch schon häufiger zurück genommen werden müssen. Das gelte auch für das laufende Geschäftsjahr 2000/01, das im Juni ende. Sei bisher mit einem Ergebnis von 11,1 Millionen Euro gerechnet worden, sollen jetzt nur noch 0,6 Millionen heraus kommen. Die Aachener würden die scharfe Korrektur mit dem Margenverfall bei IT-Produkten begründen. Das stelle für Arxes gegenwärtig den wichtigsten Bereich dar. Zudem würden sich Wertberichtigungen auf den Lagerbestand sowie Rückstellungen für die inzwischen schon üblich gewordenen Maßnahmen zur Restrukturierung ergeben. Die anhaltende Schwäche in der Produktsparte nehme Arxes zum Anlass, den bereits eingeleiteten Wandel zum reinen IT-Dienstleister zu beschleunigen. Weil hinter dem Gelingen ein Fragezeichen stehe, sollten Anleger nach Meinung der Analysten des Börseninformationsdienstes "Wirtschaftswoche heute" den Wert zunächst nur auf die Watch-List setzen.



 

   Antwort einfügen - nach oben