Barrick Gold

Seite 1 von 902
neuester Beitrag: 13.10.19 21:30
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 22530
neuester Beitrag: 13.10.19 21:30 von: mamex7 Leser gesamt: 4895418
davon Heute: 1774
bewertet mit 49 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
900 | 901 | 902 | 902   

27.05.11 10:53
49

668 Postings, 3183 Tage depescheBarrick Gold

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
900 | 901 | 902 | 902   
22504 Postings ausgeblendet.

11.10.19 20:04

1592 Postings, 1071 Tage boersenclownGold

Verluste wieder um die Hälfte eingeholt und die scheißbude immer noch fast auf tagestief.... Müll bleibt Müll  

11.10.19 21:21
2
Ich gebe dir mal im Gegenzug meine Prognose.

Aktien steigen gerade deutlich (was mich nicht stört da ich partizipiere) und Gold und Minen fallen, weil heute noch ein kleiner Pseudo-Handelsdeal verkündet werden soll.

Mein Tipp: Sobald der Deal durch ist läuft "Sell the News" (Aktien runter und Gold rauf), weil es ein Minikompromiss wird. Man wird natürlich weiter verhandeln damit das Thema heiß bleibt und der Donald regelmäßig mit einem Tweed den Markt pushen kann. Das Grundproblem, dass der Konjunkturzyklus übberreif ist, wird auch ein Handelsdeal nicht lösen. Und das neue QE der FED was nicht QE heißen darf (Permanent open market operations, kurz POMO) kauft auch nur noch etwas Zeit.


Die Zukunft wird es zeigen. Nur bist du halt weg falls es steigt. Und kommst dann wieder, wenn es von 1650 auf 1590 fällt.  

11.10.19 21:57

486 Postings, 3452 Tage greenhorn24läuft...


Barrick Gold: -4,18%

freut euch auf nächste Woche!!!  

11.10.19 22:14

1592 Postings, 1071 Tage boersenclownwer

short ist hat immer freude an der gurke.... Gold - 0,4% und barrick - 5%....Hebel funktioniert bestens... Schluss auf tagestief... Ganz grosses kino  

11.10.19 22:22
1
Zu dumm, dass du nicht short bist. Und auch nicht long.
DEMO-Depot zählt nicht.  

12.10.19 00:27

70 Postings, 1190 Tage Spider2210BezahlterSchreiber

12.10.19 00:36

70 Postings, 1190 Tage Spider2210Bezahlter Schreiber

Kann ich auch nicht verstehen, bei so viel Fachwissen. Aber warum lasst ihr denn nicht mal die Hosen runter? Würde mir auch gerne noch was zuverdienen. A0m5wy kommt auch nicht richtig in die Puschen. VS32XV hat mir wenigstens ein bisschen Geld gebracht. Wenn BG sich wieder erholt sieht’s  beim Schein auch wieder gut aus . Zurzeit im minus. So was habt ihr denn anzubieten? Oder wollt ihr euch nur mit euren Texten beruhigen? Gruß Spider  

12.10.19 09:47
2

5908 Postings, 3946 Tage bernd238Ich habe nur die Aktie und das bleibt auch so!

Ich habe die Aktie schon seit einiger Zeit im Depot.
Habe damals die Gewinne bei Wirecard mitgenommen und das Depot komplett auf BG umgeschichtet.
Stand heute, bin ich mit BG noch 30,5 % im Plus.
Hätte ich Wirecard damals behalten, dann wäre ich heute nur 2 % im Plus.
Daher ist die BG Aktie trotz dem aktuellen Rückgang total entspannend für mich.
Mit Scheinen mache ich nichts, weil in der Summe immer die Bank gewinnt und mir die das zu stressig ist.
Ich werde die BG noch sehr lange  Zeit im Depot behalten, weil ich BG derzeit alternativlos zu den restlichen Aktien ist die ich in den letzten 5 Jahren hatte.
Der große Absturz im DAX kommt erst noch, wenn die Dividenden zusammengestrichen werden.
Bei den Autozulieferern brennt die Hütte schon und das wird sich in nächster Zeit auch auf die OEMs ausweiten.
Banken-, Chemie- und Pharmaaktien werden beim Daxabsturz auch unter die Räder kommen.
Und der Hugo Boss Bereich ist auch keine Alternative zu BG.  

12.10.19 11:07
"Aber warum lasst ihr denn nicht mal die Hosen runter?"


Was soll das in einem anonymen Forum bringen? Hier sind so viele Selbstdarsteller unterwegs und jeder kann alles behaupten und niemand kann nichts nachprüfen. Auch deine Angaben würden mich mehr beeindrucken, wenn du nicht nur pauschal ein paar Scheinummern in den Raum werfen würdest, sondern klipp und klar schreibst "jetz rein bei xxx" und "jetzt raus bei yyy". Obwohl es selbst dann nicht wirklich interessiert.


Aber nur für dich: Ich habe dieses Jahr etwas hin und her zwischen Yamana und Kinross getradet, habe momentan eine zu hohe Yamana-Posi und hoffe, die zumindest teilweise wieder gut in Kinross zurück zu tauschen. Ich kann mich bisher nicht beschweren. Von Barrick lasse ich momentan die Finger, du weist ja, der Hebel wirkt hier immer nur nach unten (grins).

Und das muss langen an "Hose runterlassen", man macht sich nur trollbar damit. Clowni weiß schon ganz genau, warum er ausschließlich in diesem Thread postet und auch von Nike wirst du hier nur Allgemeinplätze zu seinen Invests hören.  

12.10.19 12:02

486 Postings, 3452 Tage greenhorn24Kursfeuerwerk an den Aktienmärkten?


Dank der EZB- Liquidität wird es schon sehr bald zu einem gewaltigen Kursfeuerwerk an den Aktienmärkten kommen!
Gestern war ein kleiner Vorgeschmack...
Im selben Atemzug werden Edelmetalle und Minen drastisch verlieren!

Dieses Szenario wird kommen!
Danke an FED, EZB & Co ....  

12.10.19 12:26

106 Postings, 1245 Tage gordongeggojr.Kurse

Trading von  Gold und Bitcoin läuft hervorragend. Ich weiß nicht was ihr alle wollt. Abstände bei BG 1? und bei Bitcoin 1000?.  sowohl nach oben als auch nach unten.  

12.10.19 12:30

106 Postings, 1245 Tage gordongeggojr.Meinung

Greenhorn trägt seinen Namen absolut zu recht. weil er Null Ahnung hat. Es kommt die Phase Cash ist King. Ich glaube aber er weiß nicht was das heißt.  

12.10.19 17:36

1632 Postings, 754 Tage TheAnalyst51Barrick bekommt Gerichtsverfahren

Wer kann hier genau Auskunft geben?

Schocknews für Barrick Gold Aktionäre, lassen die Aktie am Freitag extrem einbrechen und es geht noch tiefer!Anzeige
Gastautor: Ratgeber-Aktien 12.10.2019, 08:50  |  537   |  0
 

12.10.19 20:52

70 Postings, 1190 Tage Spider2210TheAnalyst

BezahlterSchreiber wir bräuchten Infos wie z Bs. Vom Analysten wie Schocknews etc. die einen bei der Investitionen weiterhelfen. Ich könnte und würde dir oder euch keinen Schein empfehlen mit ko oder ähnlichen Risiken. Von dem Schein den ich schon seit Juni habe bin ich überzeugt, weil es da kein ko gibt. Ich habe über diesen Schein rein zufällig in den Goldseiten gelesen. Habe damals 10000 für 0,15. Cent gekauft ein paar Mal nachgelegt und immer wieder teilverkäufe gemacht. Wenn du also in BG investiert bist und auch längerfristig überzeugt bist frage ich mich,was hält dich davon ab sagen wir mal 15000 Stücke zu kaufen? €2500 . Um die zu verlieren eine Menge Geld aber wehe der Goldpreis steigt auf 1600 - 2000 € . Wenn ihr euch alle gegenseitig beschimpft und beleidigt usw. Eure Sache . Das bringt keinen finanziell weiter. Sollten die Schocknews stimmen, könnte BG weiter fallen. Ich würde auf jedenfalls nachkaufen. Solange BG nicht pleite geht, kann ich gut schlafen. Mein Glück war das ich den Schein auch mal mit kleinen Gewinn verkauft habe. Als BG bei 18€ stand hätte einige von euch verkauft auch gut Gewinne eingefahren. Montag oder Dienstag wieder günstiger eingestiegen. Silver Lake hatte ich auch verkauft bin wieder günstiger rein und trotzdem im minus. Jetzt warte ich mal ab was der Aktionär sagt zu den Schocknews. Sollte der DAX weiter steigen gehe ich mit einem kleinen Schein mit, ich hoffe aber das es anders kommt. Bis dahin euch no viel Erfolg



 

12.10.19 23:16

1592 Postings, 1071 Tage boersenclowndie

müllbude wurde vorfillitriert und nächste woche weiter ausgeweidet....von 9 auf 18 und wieder zurück.....hier verbrennt man sich nur die finger und die kohle......nächste woche gibts weiter auf die nuss und das geheule wird wieder groß werden.......hätt ich mal......hätt ich mal  

12.10.19 23:33

1632 Postings, 754 Tage TheAnalyst51Goldsturm Krise Barrick geht vor die Hunde

LOL


Experte warnt: Ein Ansturm auf Gold löst die nächste Finanzkrise aus


www.finanzen100.de/finanznachrichten/boerse/...us_H751348397_6799862/  

13.10.19 08:55

1632 Postings, 754 Tage TheAnalyst51Barrick Flüchtlinge quo vadis?


Was jetzt?
Die Titanic sinkt oder können wir das Leck stopfen und wieder Fahrt aufnehmen?


www.wallstreet-online.de/nachricht/...reitag-extrem-einbrechen-tiefer

Bin mir sicher wir sind nicht so schlimm angeschlagen wie wir glauben sollen!

Morgen werden wir ja sehen und die nächsten Wochen sind dann entscheidend!

LONG in Gold und Barrick.


ldur
die realisten
die aufklärer
? börsengeschichten
 

13.10.19 12:21

70 Postings, 1190 Tage Spider2210TheAnalyst

Wie lautet der komplette Text?
Gruß Spider  

13.10.19 17:05

247 Postings, 999 Tage Fr777Diese Ratgeber

Aktien links sind fake. Diese stehen genau so schon mal unter normalen Dax Werten usw.
Click bait eben. Ihr glaubt doch nicht allen ernstes das solche dubiosen Seiten schnellere Infos haben als die seriösen üblichen Kanäle...  

13.10.19 18:50

1632 Postings, 754 Tage TheAnalyst51Fake News

? wir werden es erleben, hoffe du hast Recht

:-)

? börsengeschichten

 

13.10.19 19:20

70 Postings, 1190 Tage Spider2210TheAnalyst

Coeur mining ist auch 8% runtergerasselt, woran lag das . Silver Lake 8% Rauf usw.
Gruß an euch allen Spider  

13.10.19 19:35

1592 Postings, 1071 Tage boersenclownAlle

Zittern schon vor morgen.... Wie tief wirds gehen? Seeeeeehr tief..... Morgen früh werden die Edelmetalle wieder ins Tal der Tränen geschickt...nachkaufen nicht vergessen... Sind einstiegskurse  

13.10.19 20:16

486 Postings, 3452 Tage greenhorn24wie allgemein schon bekannt


gibt es Morgen (am MO) einen gigantischen Kursrutsch bei Barrick!
Der Anfang einer sehr langen ABWÄRTSPIRALE.
Während die EM massiv schwächeln,
geht die Party an den Aktienmärkten jetzt richtig los....
Wohl dem, der jetzt RICHTIG positioniert ist!!!  

13.10.19 20:57

86 Postings, 195 Tage dndndnBC und GR

Wieso labert ihr soviel Scheiße?  

13.10.19 21:30
1

3541 Postings, 3755 Tage mamex7Pessimisten Treffen 2019

Finde es amüsant wie diese Kinder sich auf fallende Kurse freuen.
Argumente wie im Kindergarten.
Als ob Barrick an einem Tag nicht 8-10%+ machen könnte.
Unerfahrene!

Barrick Gold wird voraussichtlich im ersten Quartal 2020 einen Gewinn von 0,21 USD je Aktie erzielen

Die Aktienanalysten von Raymond James haben ihre Schätzungen für das Ergebnis je Aktie (EPS) von Barrick Gold für das erste Quartal 2020 in einem Research Note vom Montag, den 23. September, nach Angaben von Zacks Investment Research erhöht . Raymond James-Analyst B. Macarthur geht nun davon aus, dass das Grundstoffunternehmen für das Quartal 0,21 USD je Aktie erwirtschaften wird, verglichen mit seiner vorherigen Schätzung von 0,20 USD. Raymond James gab auch Schätzungen für Barrick Golds Gewinn für das zweite Quartal 2020 bei 0,21 USD je Aktie und für das Geschäftsjahr 2020 bei 0,85 USD je Aktie bekannt.

Mehrere andere Broker haben kürzlich ebenfalls Berichte über ABX veröffentlicht. BMO Capital Markets bestätigte sein ?Outperform? -Rating und legte in einem Research-Bericht am Donnerstag, dem 4. Juli, ein Kursziel von 20,00 CAD für Barrick Gold-Aktien fest. National Bank Financial bekräftigte sein ?Outperform? -Rating und legte in einem Research-Bericht am Freitag, dem 4. Oktober, ein Kursziel von 31,00 CAD für Barrick Gold-Aktien fest. Canaccord Genuity hat sein Kursziel für Barrick Gold am Montag, den 16. September, in einem Forschungsbericht von 21,00 C $ auf 22,00 C $ angehoben. In einem Research-Bericht vom Donnerstag, dem 8. August, erhöhte Eight Capital das Kursziel für Barrick Gold von 20,00 C $ auf 28,00 C $. Schließlich gab Macquarie in einem Research-Bericht am Freitag, dem 13. September, ein ?Outperform? -Rating zurück und gab ein Kursziel von 28,50 CAD für Aktien von Barrick Gold heraus. Ein Aktien-Research-Analyst hat die Aktie mit einem Hold-Rating und vier mit einem Buy-Rating bewertet. Das Unternehmen hat derzeit ein Durchschnittsrating von ?Kaufen? und ein Konsenspreisziel von 22,22 CAD.

Die Aktien von TSE ABX wurden am Donnerstag bei 22,44 CAD eröffnet. Das Unternehmen hat eine aktuelle Quote von 2,72, eine schnelle Quote von 1,45 und eine Verschuldungsquote von 31,45. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 41,73 Mrd. USD und eine KGV von -25,10. Der einfache gleitende 50-Tage-Durchschnitt der Aktie beträgt 24,18 CAD und der einfache gleitende 200-Tage-Durchschnitt 20,63 CAD. Barrick Gold hat ein 12-Monats-Tief von 15,37 CAD und ein 12-Monats-Hoch von 26,69 CAD.

Barrick Gold (TSE: ABX) (NYSE: ABX) hat zuletzt am Montag, den 12. August, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht. Das Grundstoffunternehmen meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie von 0,12 CAD, wobei die Konsensschätzung von 0,13 CAD von 0,01 CAD verfehlt wurde. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 2,76 Mrd. CAD, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 2,78 Mrd. CAD.

Das Unternehmen kündigte außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende an, die am Montag, dem 16. September, ausgezahlt wurde. Am Freitag, dem 30. August, wurde den registrierten Anlegern eine Dividende von 0,053 USD ausgezahlt. Der Ex-Dividende-Tag dieser Dividende war Donnerstag, der 29. August. Dies entspricht einer Dividende von 0,21 USD auf Jahresbasis und einer Rendite von 0,94%. Die Ausschüttungsquote (DPR) von Barrick Gold beträgt -19,02%.

In anderen Nachrichten kaufte Senior Officer Mark Francis Hill 20.373 Aktien von Barrick Gold in einer Transaktion, die am Montag, dem 19. August stattfand. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 24,03 CAD je Aktie für eine Gesamttransaktion von 489.563,19 CAD gekauft. Nach dem Kauf hält der Insider nun direkt 38.826 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 932.988,78 CAD.

Hedge-Fonds haben kürzlich ihre Aktienbestände geändert. BlackRock Inc. erhöhte seinen Anteil an Barrick Gold im 1. Quartal um 1.166,6%. BlackRock Inc. hält jetzt 68.699.968 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 941.876.000 USD, nachdem im letzten Quartal weitere 63.276.124 Aktien gekauft wurden. Die FIL Ltd erhöhte ihren Anteil an Barrick Gold im 1. Quartal um 62,6%. FIL Ltd besitzt nun 33.176.656 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 454.822.000 USD, nachdem im letzten Quartal weitere 12.772.192 Aktien gekauft wurden. First Eagle Investment Management LLC erhöhte seinen Anteil an Barrick Gold im 1. Quartal um 18,1%. First Eagle Investment Management LLC besitzt jetzt 47.941.237 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 657.274.000 USD, nachdem im letzten Quartal weitere 7.356.630 Aktien gekauft wurden. Die Manufacturers Life Insurance Company erhöhte im 1. Quartal ihren Anteil an Barrick Gold um 115,6%. Die Manufacturers Life Insurance Company hält jetzt 8.105.056 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 111.120.000 USD, nachdem im letzten Quartal weitere 4.346.176 Aktien gekauft wurden. Schließlich hat Ruffer LLP seine Position in Barrick Gold-Aktien im 1. Quartal um 27,5% ausgebaut. Ruffer LLP besitzt jetzt 19.314.304 Aktien des Grundstoffunternehmens im Wert von 264.891.000 USD, nachdem im Berichtszeitraum weitere 4.169.333 Aktien erworben wurden.

https://rivertonroll.com/news/2019/10/12/...-21-per-share-tseabx.html
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
900 | 901 | 902 | 902   
   Antwort einfügen - nach oben