Ban: Klima-Kampf kostet Billionen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.01.08 11:40
eröffnet am: 31.01.08 11:40 von: cheche Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 31.01.08 11:40 von: cheche Leser gesamt: 127
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

31.01.08 11:40

4218 Postings, 4693 Tage checheBan: Klima-Kampf kostet Billionen

Investitionen für nachhaltige Energiequellen nötig

Der Kampf gegen den Klimawandel könnte in den kommenden zwei Jahrzehnten bis zu 20 Billionen Dollar (13,5 Billionen Euro) kosten. Das Geld werde vor allem in den Ausbau einer nachhaltigeren Energiegewinnung fließen, heißt es in dem neuen UNO-Bericht.

Der 52-seitige Bericht soll als Grundlage einer zweitägigen Debatte der UNO-Vollversammlung im Februar zum Klimawandel dienen.
"Energieweg ändern"
UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon warnt darin, dass viele der ärmsten Staaten am schlimmsten von den klimatischen Veränderungen infolge der globalen Erwärmung betroffen sein würden. In den nächsten 20 bis 25 Jahren bedürfe es daher im Energiesektor Investitionen von 15 bis 20 Billionen Dollar, "um die Welt auf einen deutlich anderen und nachhaltigen Weg der Energieversorgung zu bekommen".
Derzeit investiert die globale Energiewirtschaft nach UNO-Angaben jährlich 300 Milliarden Dollar (202 Milliarden Euro) in neue
Quelle / mehr: http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/19/0,3672,7153171,00.html
-----------
Che hat Euch lieb!

   Antwort einfügen - nach oben