BET at HOME: völlig überverkauft,

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.07.06 14:52
eröffnet am: 30.06.06 09:47 von: Robin Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 06.07.06 14:52 von: der Eibsche Leser gesamt: 433
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

30.06.06 09:47

34069 Postings, 7389 Tage RobinBET at HOME: völlig überverkauft,

bin mal gespannt, wann eine technische REaktion nach oben kommt. WKN: A0DNAY  

30.06.06 10:08

34069 Postings, 7389 Tage RobinSKYDUST

die dreht noch, erste Zielmarke ist Euro 31.  

30.06.06 10:13

3373 Postings, 5496 Tage der EibscheVersteh ich auch nicht,

vor allem das heutige dicke Minus??? War ich wohl doch zu schnell eingesteiegen (bei 50,- vor ca. 2-3Wochen) Na ja ,hinterher ist man immer schlauer. Hoffe wenigstens nach den nächsten Zahlen, das die die 50 wieder schaffen:

bet-at-home-Chef Jochen Dickinger ist mit dem Verlauf der WM zufrieden: "Vor der WM hatten wir knapp über 400.000 User und alleine im Juni haben sich 100.000 User auf bet-at-home.com registriert. Wir werden unsere Werbeaktivitäten daher nach der WM nicht verringern, sondern weiter ausbauen."

 

30.06.06 11:37

34069 Postings, 7389 Tage Robinder eibsche

das sind die Shortler. Aber die schauen sich noch um. Wenns nach oben geht und eine Eindeckung erfolgt, explodiert BET AT HOME. Das sind Spinner, zu Euro 27,80 verkauft.  

30.06.06 11:47

34069 Postings, 7389 Tage Robintelly

geht doch nach oben. Warte mal wenn der  seine Stücke bei Euro 30 wegzieht. Dann läufts und die shorties weinen.  

30.06.06 11:52

34069 Postings, 7389 Tage Robinder Eische

so 10.000 Stück im Kauf in Frankfurt  wie auch auf XETRA.  

30.06.06 11:53

3373 Postings, 5496 Tage der Eibscheauf gehts!

die gesamte Konkurrenz heute deutlich im plus
(Bsp bet and win + 9%)  

30.06.06 12:02

34069 Postings, 7389 Tage Robinder Eibsche

was habe ich dir gesagt, die Idioten machen jetzt schöne Verluste. Explodiert  

30.06.06 12:15

34069 Postings, 7389 Tage Robintelly

hat sogar ein Intraday Reversal hingelegt. Und die Shortler müssen jetzt richtig bluten, am besten ausbluten lassen die Spinner.  Das sind schöne Verluste vor dem Wochenende. Ist gleich Euro 32.  

06.07.06 09:51

3373 Postings, 5496 Tage der EibscheKlingt gut:

Technische Analyse von "Lang & Schwarz":  




Lang & Schwarz - Daily Trader: bet-at-home.com AG ? 32,50 Euro
06.07.2006  (08:47)

bet-at-home.com AG: (News/Kurs/Chart/Board) Die Aktie befindet sich seit Januar 2005 in einem langfristigen Aufwärtstrend. Im Zuge dieser Aufwärtsbewegung konnten im April 2006 Kurse um 79,00 Euro erreicht werden. Seitdem bewegt sich die Aktie abwärts und hat dabei vergangene Woche die 200-Tage Linie bei etwa 35,30 Euro unterschritten. An gleicher Stelle befindet sich auch eine horizontale Linie entlang derer sich die Aktie aktuell bewegt. Die mittelfristigen Signale der Markttechnik hellen sich deutlich auf. Es liegen die ersten Trendumkehr- und Kaufsignale vor. Das OBV signalisiert Mittelzuflüsse in den Wert. Auf Grund dieser Vorgaben ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die seit April bestehende Abwärtsbewegung sich ihrem Ende nähert und in Kürze eine deutliche Gegenbewegung zu erwarten ist. Ein Überwinden der 200-Tage Linie bestätigt das positive Szenario. Der nächste signifikante Widerstand befindet sich dann bei etwa 43,00 Euro., definiert durch die mittelfristige, aufwärtsgerichtete Trendlinie.

Also, kauf`mer wieder! Immerhin sind das bis zum Wiederstand rund 40%...



 

06.07.06 14:52

3373 Postings, 5496 Tage der Eibscheüber 5% bis jetzt,

ist das die Wende zum Guten? Ich wünsch es allen Investoren!  

   Antwort einfügen - nach oben