BENE AG ist an der Börse

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.12.06 17:11
eröffnet am: 16.12.06 19:20 von: DasMünz Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 18.12.06 17:11 von: DasMünz Leser gesamt: 1928
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

16.12.06 19:20
1

1667 Postings, 5181 Tage DasMünzBENE AG ist an der Börse

Wien/Waidhofen (aktiencheck.de AG) - Im Zusammenhang mit dem Börsegang der BENE AG (ISIN AT00000BENE6/ WKN A0LCPZ) wurde per 1. Dezember die Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) in der Höhe von bis zu Stück 1.062.500 Aktien durch die Raiffeisen Centrobank, stellvertretend für das Konsortium, im Volumen von Stück 909.852 jungen Aktien, ausgeübt. Dadurch erhöhen sich die Anzahl der Aktien der BENE AG von Stück 23.437.500 auf Stück 24.347.352 und gleichzeitig auch der Anteil des Streubesitzes auf 52,7%.

Durch die Ausübung der Mehrzuteilungsoption fließt der BENE AG ein zusätzlicher Brutto-Emissionserlös von rund EUR 5,0 Mio. zu. Der gesamte Brutto-Emissionserlös aus dem Börsegang erhöht sich damit auf rd. EUR 30,8 Mio., wobei die zufließenden Mittel zu rund zwei Drittel für die Realisierung der Wachstumsstrategie und zu einem Drittel für den Ausbau der Produktionskapazitäten sowie für weitere Maßnahmen zur Effizienzsteigerung verwendet werden.

Über BENE

Als einer der führenden europäischen Anbieter ist BENE in den vergangenen Jahren entgegen dem allgemeinen Markttrend der Branche erfolgreich gewachsen. So wurde das Unternehmen zur unangefochtenen Nummer eins in Österreich und Nummer sechs in Europa und zählt zu den Gewinnern des laufenden Konsolidierungsprozesses in der Branche. Heute ist BENE an 74 Standorten, davon 34 eigenen Geschäftsstellen und 40 Fachhandelspartnern, in 29 Ländern erfolgreich tätig und verfügt über eines der stärksten Direktvertriebsnetzwerke der Branche. BENE erzielte im Geschäftsjahr 2005/2006 einen konsolidierten Gruppenumsatz von EUR 186,7 Mio. BENE ist auf Konzeption und Gestaltung von Arbeitswelten spezialisiert und beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. (04.12.2006/ac/n/a)  

18.12.06 17:11

1667 Postings, 5181 Tage DasMünzQuartals- und Halbjahresbilanz

euro adhoc: Quartals- und Halbjahresbilanz / Bene AG: Bericht über die ersten

drei Quartale 2006/2007.

Anzeige:


--------------------------------------------------

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------

18.12.2006

- Konzernumsatz um 3,4% auf EUR 137,9 Mio. verbessert - EBIT um 8,7% auf EUR 10,0 Mio. gesteigert - EBIT-Marge auf 7,3% verbessert - Positiver Ausblick bestätigt

Wien/Waidhofen an der Ybbs, 18. Dezember 2006. Die seit 3. November 2006 an der Wiener Börse notierte BENE AG ( ISIN AT00000BENE6 ) konnte in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ihren Umsatz sowie ihr Ergebnis weiter verbessern. Der Gesamtumsatz erreichte in den ersten drei Quartalen 2006/07 EUR 137,9 Mio., das entspricht einer Steigerung um 3,4% (VJ: EUR 133,3 Mio.) und ist auf organisches Wachstum zurückzuführen.

In Österreich konnte der Umsatz in den ersten neun Monaten um 10,3% auf EUR 51,8 Mio., in UK um 5,6% auf EUR 19,3 Mio. und in den Sonstigen Märkten um 9,7% auf EUR 20,4 Mio. gesteigert werden. In Deutschland betrug der Umsatz EUR 33,5 Mio. (VJ: EUR 34,9 Mio.), in Russland EUR 12,9 Mio. (VJ: EUR 14,6 Mio.).

In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres konnte die BENE Gruppe das EBIT gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres um 8,7% auf EUR 10,0 Mio. erhöhen und damit eine EBIT-Marge von 7,3% (VJ: 6,9%) erzielen.

Das Finanzergebnis verbesserte sich aufgrund der optimierten Schuldenpositionen um EUR 0,3 Mio. auf EUR 0,6 Mio. Damit konnte das EBT von EUR 8,3 Mio. um 13,7% auf EUR 9,4 Mio. erhöht werden. Die EBT-Marge lag bei 6,8% (VJ: 6,2%). Zum Stichtag 31.10.2006 betrug die Eigenkapitalquote 31,0% nach 27,9% am 31.01.2006.

Für den Ausbau und die Modernisierung des Produktionsstandortes wurden in den ersten drei Quartalen 2006/07 EUR 3,7 Mio. (VJ: 3,3 Mio.) investiert.

Zum Stichtag 31. Oktober 2006 beschäftigte die BENE Gruppe 1.267 Mitarbeiter, was eine Steigerung von 70 Personen oder 5,8% bedeutet.

Unter Zugrundelegung einer positiven gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ist das Management der BENE Gruppe daher optimistisch, mit einem starken vierten Quartal im Gesamtjahr 2006/07 den Umsatz auf EUR 195 Mio. zu steigern und zugleich auch das Ergebnis deutlich zu verbessern.

Der umfassende Quartalsbericht über die ersten drei Quartale 2006/07 ist unter www.bene.com abrufbar.  

   Antwort einfügen - nach oben