BEKO - Kursanstieg, oder mag diese Aktie keiner?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.12.99 17:02
eröffnet am: 03.12.99 18:41 von: Alibaba Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 07.12.99 17:02 von: Mr Schotten. Leser gesamt: 2136
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

03.12.99 18:41

27 Postings, 7266 Tage AlibabaBEKO - Kursanstieg, oder mag diese Aktie keiner?

Nachdem dem extremen Kursanstieg der Brain Force Aktie ist es nur noch eine Frage der Zeit bis BEKO ins Laufen kommt.
Was meint Ihr dazu ?

Gruß
Alibaba  

03.12.99 18:46

1285 Postings, 7297 Tage Guru BrauniSo ist es! Tja Hahaha, ich habe gehalten und nebenbei meine EVN-Calls mit 110% +

verkauft :-) und bin seit Anfang der Woche in Austria Tabak-Calls drinnen.... Die Entwicklung der AT diese Woche sagt ja alles :-))
Da warte ich die paar Tage/Wochen mit Beko noch zu. Die gehen innerhalb der nächsten Sechs Monate wieder auf 50. Ich stimme Dir zu Alibaba!

Viele Grüße
Guru Brauni  

03.12.99 18:53

2504 Postings, 7271 Tage foscaRe: BEKO - Kursanstieg, oder mag diese Aktie keiner?

Beko ist strong buy  

03.12.99 18:58

1285 Postings, 7297 Tage Guru BrauniBei de we: Ich habe heute ein Gerücht gehört....

...also ich habe nur etwas gehört.... einen Namen mit drei Buchstaben... DSI ... alle, die aus der EDV-Ösis werden wissen was das für eine Firma ist. Wenn dieses Gerücht stimmen sollte, dann kommt Fantasie auf...  

06.12.99 12:24

27 Postings, 7266 Tage AlibabaRe: BEKO - Kursanstieg, oder mag diese Aktie keiner?

An Guru Brauni,
wie verläßlich ist dein Gerücht?
Wenn das stimmt, ist die Aktie ein absoluter STRONG BUY, denn DSI ist keine kleine Firma!
 

06.12.99 12:36

27 Postings, 7266 Tage Alibaba Wie verläßlich ist das Gerücht? o.T.

06.12.99 13:18

1285 Postings, 7297 Tage Guru BrauniRe: BEKO - Kursanstieg, oder mag diese Aktie keiner?

Nagelt mich nicht drauf fest. Ein Beko-MA hat gehört, daß sie mit denen Gespräche führen... Ob dann wirklich was rauskommt ist eine andere Frage. Deshalb: Es ist ein Gerücht und nicht mehr.

Aber eins ist klar: DSI ist kein Schmarrn... Wenn was draus wird, dann wird sichs abspielen. Vor allem wären sie dann sehr stark im Bankenbereich verankert.
Viele Grüße
Guru Brauni  

06.12.99 14:57

26 Postings, 7471 Tage helpBEKO

endlich einmal eine positive (hoffentlich) nachricht über diesen wert !
das bisher - grundlose - absacken des kurses war schon sehr frustrierend !

vor allem nachdem sich in letzter zeit die kurse aller anderen österreicher sehr gut entwickelt haben! der begriff ÖSI-abschlag dürfte wohl für alle zeit erledigt sein !

wann soll man bei beko einsteigen ? ist der boden gefunden ?  

06.12.99 21:02

1285 Postings, 7297 Tage Guru BrauniAn help

Schwer zu sagen, wann wir den Boden erreicht haben. Charttechnisch sah es einige Zeit lang so aus als wäre er bei 37/38 gefunden. Ich habe bei 38 gekauft. Nun ja, es ging dann noch einen Tick hinunter. Ich hoffe, daß es nun aber bei 34/35 endgültig so weit war. Selbst wenn mit DSI nix herauskommt, dann wird es bald eine andere Firma sein. Spätestens ab Neujahr geht es (generell mit Software) aufwärts. Ich halte daher die derzeitig echt günstigen Kurse (sieh Dir mal das KGV an!) für Kaufkurse. Entweder eine in Kürze gejaufte Firma wird für Schwung sorgen oder ab Jänner das überstandenen Y2K-Gap, welches den Softwarefirmen einiges an Einbussen brachte, da viele Kunden die Projekte für danach verschoben haben. D.h. dann gibts umso mehr Aufträge. Ist doch logisch, oder?
Viele Grüße
Guru Brauni  

07.12.99 09:38

26 Postings, 7471 Tage helpRe: BEKO - Kursanstieg, oder mag diese Aktie keiner?

logisch ist am neuen markt u. vor allem bei der beko nicht alles !
das kgv als indikator zu nehmen ist meiner meinung nach falsch - weil nur das wachstumsdynamik zählt ! gewinn ist am neuen markt zweitrangig !

hoffe trotzdem, daß es mit der beko einmal losgeht - bin seit der zeichnung dabei - habe also doch einiges zum aufholen !  

07.12.99 17:02

39 Postings, 7433 Tage Mr Schottenringgerücht dsi

data service informatik (dsi) ist ja das softwarehaus bzw. it-dienstleister des bank austria-konzerns, also einem nicht ganz kleinen unternehmen in österreich.

DSI - http://www.dsi.at/
=> 910 Mitarbeiter
=> Umsatz 97   ATS 386 mio   (beko 585,9)
=> Umsatz 98   ATS 954 mio  !!!!!  (beko 915,7)

wenn das stimmt, wäre das eine tolle neuigkeit. kann es aber kaum glauben. maximal eine zusammenarbeit wäre denkbar. aber eine übernahme??? aber ich lasse mich gerne überraschen.

darüber hinaus: die jüngste analyse zur beko kann im internet unter http://www.rzb.at/rzb/home.nsf/...22/F18E9690301341FA4125666A00395241 abgerufen werden.

in dieser analyse wurden übernahmen explizit in den prognosen nicht berücksichtigt. demnach werden in den nächsten jahren - wohlgemerkt ohne übernahmen - folgende zuwächse erwartet:

gewinn je aktie: rd. 30 % pro jahr
cash flow je aktie: rd. 60 % p.a.
cash earnings: rd. 40 % p.a.
umsatz: rd. 30 % p.a.
ebit: 40 bis 60 % p.a.
free cash flow: 66 bis 122 % p.a.

wenn dann noch übernahmen folgen, die kommen todsicher im jahr 2000, wahrscheinlich schon im ersten quartal, dann kommt hier viel phantasie rein. auch institutionelle anleger erkennen dies mittlerweise schon immer häufiger. kein wunder bei den bewertungskennziffern. kgv und peg-ratio sind sensationell niedrig. außerdem ist der ösi-abschlag witzlos, gerade am kapitalmarkt, wo nur wachstum zählt, kann es mittelfristig wohl egal sein, wo die gesellschaft geld verdient. außerdem hat at&s den beweis geliefert, daß auch ein ösi gut laufen kann.....

fazit: ein einstieg könnte sich auch kurzfristig lohnen.

was meint ihr?

euer schotte

 

   Antwort einfügen - nach oben