BDI - Biodiesel Int. geht an die Börse...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.09.06 20:01
eröffnet am: 15.09.06 20:01 von: stockpower Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 15.09.06 20:01 von: stockpower Leser gesamt: 898
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

15.09.06 20:01

323 Postings, 5151 Tage stockpowerBDI - Biodiesel Int. geht an die Börse...

Graz (aktiencheck.de AG) - Die BDI - BioDiesel International AG (ISIN AT0000A02177 / WKN A0LAXT ), ein Hersteller von Anlagen zur Produktion von BioDiesel, meldete am Freitag, dass sie die Erstnotiz ihrer Aktien für den 25. September 2006 plant. Die Zeichnungsfrist läuft vom 15. bis 22. September 2006. Die Preisspanne, innerhalb welcher Kaufangebote abgegeben werden können, liegt bei 53 bis 62 Euro je Aktie.

Die Aktien der BDI ­ BioDiesel werden Anlegern im Rahmen eines öffentlichen
Angebots in Deutschland und in Österreich sowie über Privatplatzierungen im
europäischen Ausland zum Kauf angeboten.

Das Angebot umfasst bis zu 1.437.500 Aktien. Davon stammen bis zu 800.000 Aktien aus einer Kapitalerhöhung und bis zu 450.000 Aktien aus dem Besitz von Altaktionären. Zudem können im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption bis zu 187.500 Aktien der Gesellschaft aus dem Eigentum der Aktionäre platziert werden. Auf Basis der Preisspanne ergibt sich ein Emissionsvolumen von 76,2 bis 89,1 Mio. Euro. Aus der Kapitalerhöhung fließen der Gesellschaft bis zu 49,6 Mio. Euro zu. Der Streubesitz wird im Falle der vollen Ausübung der Greenshoe-Option bei 37,8 Prozent liegen.

Die Aktien der BDI - BioDiesel sollen im Geregelten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden. Als Global Coordinator und Sole Bookrunner hat BDI ­ BioDiesel Sal. Oppenheim jr. & Cie KGaA mandatiert. Co-Lead Manager ist die Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG. Die DAB bank AG fungiert als Selling Agent.

Das Unternehmen, das rund 80 Mitarbeiter beschäftigt, hat den Umsatz im ersten Halbjahr 2006 gegenüber dem Vorjahr von 2,5 Mio. Euro auf 38,7 Mio. Euro gesteigert. Im Geschäftsjahr 2005 betrug der Umsatz 14,6 Mio. Euro (Vorjahr: 5,6 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg im ersten Halbjahr 2006 von -0,95 Mio. Euro auf 4,1 Mio. Euro und hat damit eine EBIT-Marge von 10,6 Prozent erreicht. (15.09.2006/ac/n/n)

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Was meint ihr: Sollte man diese Aktie zeichnen? Eure Meinung ist gefragt!  

   Antwort einfügen - nach oben