Autoworks (WKN: A0JDEX) - neu in Frankfurt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.07.06 12:43
eröffnet am: 01.03.06 18:53 von: Silver_Surfe. Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 04.07.06 12:43 von: unwissender7. Leser gesamt: 3104
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

01.03.06 18:53
1

390 Postings, 5336 Tage Silver_SurferAutoworks (WKN: A0JDEX) - neu in Frankfurt

Autoworks (WKN: A0JDEX), die eine Marktnische im Umfeld der Automobilindustrie besetzen. Die Aktie des Software-Unternehmens ist ein Kandidat auf hohe Kursgewinne. Alleine heute +30% bei hohen Umsätzen (2 Mio Stk gehandelt).



 

02.03.06 09:31

390 Postings, 5336 Tage Silver_SurferTraumstart: 30-40% am 1 Handelstag

Kurzeitige Rücksetze nutzen um sich einzudecken. Hohes Volumen gleich am 1. Tag (2 Mio Stk). Trotzdem Vorsicht: Hoch spekulativer Wert.


       ariva.de
       

02.03.06 14:03

390 Postings, 5336 Tage Silver_SurferZuordung Chart: Autoworks (WKN: A0JDEX) o. T.

02.03.06 17:11

390 Postings, 5336 Tage Silver_SurferSchwächen nutzen -

Ein deutscher IPO. Nicht in USA oder Kanada handelbar.
Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Softwareentwicklung für die Automobilindustrie.




 

03.03.06 12:53

390 Postings, 5336 Tage Silver_SurferCHART

       ariva.de
       

08.03.06 13:42

4 Postings, 5359 Tage andyfordhamWeiter gute Chancen

Glaube weiterhin an die Aktie. autoworks hat gute News geliefert, die Reports von Equitystories.com und die Aufnahme in das Musterdepot von Swiss Trading und Aktieninvestor  sind seriös und fundiert. Sehe ebenfalls gute Chancen, dass sich die Aktie weiter positiv entwickelt!  

09.03.06 13:44

390 Postings, 5336 Tage Silver_SurferAutoworks (WKN: A0JDEX) Spekulativ kaufen

Langsam nähern wir uns den Kaufkursen. Kann aber auch noch unter den Ausgabepreis von 1 Euro rutschen. Genau beobachten Einstiegszeitpounkt gut wählen. Ruhig handeln!


[[[^/^]]]...oOSilver_SurferOo...[[[^/^]]]

 

09.03.06 14:09
warum sinkt der kurs bei so vielen tollen nachrichten  

09.03.06 14:39
werd das ganze mal beobachten, sehe aber leider nur minus-kurse...

kann jemand sagen warum??
und warum sie steigen sollte?

sehe keinen vernünftigen grund dafür.....

bitte macht mich schlauer....  

09.03.06 18:22

337 Postings, 5323 Tage unwissender77autoworks

kann mal einer was dazu sagen??
find ich nicht sooo uninteressant..  

10.03.06 11:14

2 Postings, 5308 Tage NewComeAutoworks

aktienkurse können sich hin und wieder instabil verhalten. die größte unsicherheit beim investment in aktien sind doch meinstens kursschwankungen. aber ganau dort liegen doch auch die chancen! es kommt auf das richtige timing an. autoworks ist neu am markt und muss sich etablieren ? das business ist aber vielversprechend.  

10.03.06 11:25

390 Postings, 5336 Tage Silver_SurferAutoworks (WKN: A0JDEX)

Bitte bedenken, dass es sich um einen riskanten Wert handelt. Und es gab noch nicht so viele Nachrichten. Ist ein Wert, der wenig Beachtung findet. Darum den Einstiegszeitpunkt gut wählen. Ich denke in den kommenden Wochen wird der bekannter werden und die Foldge sind steigende Kurse.

War bei ENXNET (A0HMDW) genauso. Man beachte den Kursverlauf.


[[[^/^]]]...oOSilver_SurferOo...[[[^/^]]]

 

10.03.06 12:10

4 Postings, 5359 Tage andyfordhamNeue News von Autoworks

Gearde die neuen News sind doch wieder äußerst positiv und weisen darauf hin, dass es sich um einen zukunftsorientierten Plan bei Autoworks handelt.

Quelle: Finanznachrichten.de

Autoworks International Limited Subsidiary Parts Direct Hires President
Autoworks International Limited ticker symbol "A6Q" traded on the Frankfurt Stock Exchange in Europe (FWB:A6Q), today announced that it has appointed Michael Cassidy as President of its wholly owned subsidiary Parts Direct Inc, effective March 2nd, 2006.

"Mike brings a wealth of knowledge and experience in the automotive industry to his new position with Parts Direct, which he acquired through a 27 year tenure in a senior management position with Standard Auto Glass, Canada's largest national chain of automobile glass replacement and installation service centers," stated Robert Byers, Chairman. "As a result Mr. Cassidy also has extensive experience at upper management levels with many automobile insurance companies due to his previous position held as Vice President of Canadian Retail Operations for Standard Auto Glass."

Standard Auto Glass of Canada operates 125 corporately owned retail glass replacement and installation facilities and over 30 franchises across Canada. Its retail revenues exceeded CDN$50.0 million in its most recent fiscal period.

The company operates and services an Internet based automobile aftermarket replacement parts purchasing platform through Parts Direct Inc. which features its industry leading PartScan software, products, services and tools designed to scan automobile damage repair estimates prepared by automobile insurers and repairers. PartScan identifies opportunities for significant cost savings to automobile insurance clients by recommending the use of less costly yet equal quality replacement parts.

Insurance clients may then elect to order these lower cost parts automatically from Parts Direct Inc. and PartScan will arrange to drop ship the parts to participating automobile repair facilities anywhere in Canada.

The PartScan software, products, services and tools are designed to assist insurance clients to reduce their average costs per claim, improve their repair time cycles, reduce their car rental costs, and enhance their repaired vehicle safety factors, thereby improving policyholder satisfaction with their claims procedure.

"Such enhancements ultimately result in increased shareholder value for insurers," stated Mike Cassidy, "These attributes and the potential for substantial savings to Insurance clients has created an environment for the rapid growth of Parts Direct Inc. as an ethical new Internet automobile replacement parts service provider." For further information please visit our website at www.ipartsdirect.com.

The size of the automobile repair industry in the United States is approximately US$35.8 billion. This represents the total industry sales by independent and franchised automobile repairers. In Canada, the automobile repair industry is estimated to be CDN$2.8 billion.

The automobile repair market encompasses the total costs incurred to repair damaged vehicles. Parts and labor are the two major components involved in vehicle repair, with parts comprising approximately 45% of the total cost of repairs. The aggregate value of the automobile replacement parts market in the United States is approximately US$16 billion. The Canadian market is estimated to be CDN$1.26 billion.

Autoworks International Limited (Nachrichten) is an international software design, development and services provider focused primarily on generating Internet based proprietary application software solutions for industries that may benefit from enhanced business to business communications, systems integration and coordination between their industry stakeholders. The software and services offerings may generate operating efficiencies and improved profitability to various industry participants.  

10.03.06 12:33

2 Postings, 5308 Tage NewComeAutoworks

aktie bleibt attraktiv. denke das sie aktuell stark unterbewertet ist und wird in nächster zeit steigen. die meisten aktien steigen über einen längeren zeitraum. darum sehe ich jetzt ein gutes einstiegspotenzial.  

10.03.06 13:05

390 Postings, 5336 Tage Silver_SurferAktuelles Niveau nutzen


Kurs-Potenzial:
      150%          §
Letzter Kurs:
1,22 Euro
12-Monats-Kursziel:
3,00 Euro

Autoworks

Aktuelles Niveau nutzen ? kaufen!

Rasant startete eine unserer letzten Empfehlungen am Parkett: Autoworks (WKN: A0JDEX), kanadischer und auch in Deutschland tätiger Börsenneuling am Frankfurter Aktienmarkt, schoss um mehr als 40% auf Kurse oberhalb von 1,40 Euro in die Höhe. Mittlerweile hat sich das volatile Umfeld beruhigt, die Aktie ist zurückgekommen und bietet auf aktuellem Niveau wieder eine hervorragende Einstiegschance.

Autoworks hat sich als Softwareentwickler in einer höchst interessanten Marktnische platziert: Das Flaggschiff des Unternehmens, die Software PartScan, soll Automobilversicherern massive Kosteneinsparungen bei der Schadensabwicklung von Unfällen sichern. Hintergrund ist der bislang oftmals viel zu teure Einkauf von Ersatzteilen durch die reparierenden Werkstätten. Über PartScan und die Autoworks-eigene Tochter Parts Direct können Versicherer massive Kosteneinsparungen bei den Reparaturen erzielen und so ihre Gewinne maximieren. Kein Wunder, dass Autoworks im Heimatmarkt Kanada bereits auf massives Interesse bei den Versicherern gestoßen ist. Auch im internationalen Markt, so ist man auch mit einem Büro in Deutschland vertreten, rechnen sich die Kanadier einiges aus.

Vor dem Hintergrund der Expansionspläne, die über die Software PartScan hinausgehen, ist auch das jüngste Investment einer halbe Million Euro durch einen institutionellen Investor aus der Schweiz und weiterer Investoren zu sehen. Autoworks-Finanzchef Harrysen Mittler plant, die eingenommenen Finanzmittel unter anderem zur Übernahme von Unternehmen zu nutzen, die in das Autoworks-Geschäftsmodell passen.

Darüber hinaus soll der Vertrieb der PartScan-Software jetzt auf Hochtouren anlaufen. Interesse bei Versicherern besteht bereits, sodass es im laufenden Jahr zu den ersten Installationen kommen sollte. Wenn die Software bei einem Versicherer voll im Einsatz ist, kann sie Autoworks jährlich bis zu 10 Millionen Dollar Umsatz bescheren, denn die Kanadier kassieren auch aus dem laufenden Einsatz der Software heraus. Zusammen mit den Übernahmeplänen, für die nun die finanzielle Grundlage bereitet ist, lässt sich für Autoworks in den kommenden Quartalen ein massiver Wachstumsschub vorhersehen.

Um den zu managen, hat man sich in der Unternehmensführung weiter verstärkt. Für die 100-prozentige Unternehmenstochter Parts Direct konnte mit Michael Cassidy ein sehr erfahrener Unternehmenslenker aus der Autobranche gewonnen werden. Cassidy kommt von der kanadischen Standard Auto Glass, einer Werkstattkette, die sich auf die Reparatur von Glasschäden spezialisiert hat und zuletzt mehr als 50 Millionen kanadische Dollar Jahresumsatz verbuchte. Cassidy wird bei Parts Direct den Vorstandsposten bekleiden und dem Unternehmen wertvolle Dienste leisten können. Seit mehr als 27 Jahren ist er als Manager in der Branche tätig. In dieser Zeit konnte Cassidy große Erfahrungen auf oberen Managementebenen mit Versicherungsunternehmen sammeln - dem absoluten Schlüsselmarkt für Autoworks.

Auch wenn die Aktie zuletzt gefallen ist: Bei Autoworks läuft alles nach Plan. Das Unternehmen ist stark unterbewertet, was die Börse nicht lange unberücksichtigt lassen wird. Spätestens, wenn die Wachstumspläne in die Tat umgesetzt werden, besteht massives Aufwärtspotenzial. Das geht dann auch weit über das bisherige Hoch hinaus. Das Fazit kann daher nur lauten: Kaufen!

Autoworks
WKN: A0JDEX

 

10.03.06 13:09

390 Postings, 5336 Tage Silver_SurferHeute: Trading Insider Empfehlung

Vorheriges Post stammt aus dem aktuellen TI Newsletter.  

Von: Trading-Insider [mailto:info@trading-insider.com]
Gesendet: Freitag, 10. März 2006 12:56
Betreff: Attraktiver Nischenplayer vor erneutem Kurssprung vom 10.03.2006


[[[^/^]]]...oOSilver_SurferOo...[[[^/^]]]

 

16.03.06 18:10

390 Postings, 5336 Tage Silver_SurferWie erwartet

ist der Kurs unter 1 Euro gefallen und nun kommt die Gegenreaktion. Ich beginne nun langsam eine Position aufzubauen, also nicht alles aufeinmal.



[[[^/^]]]...oOSilver_SurferOo...[[[^/^]]]

 

16.03.06 18:26

337 Postings, 5323 Tage unwissender77auto

denkst du nicht, dass es noch weiter abwärts geht?  

16.03.06 18:39

337 Postings, 5323 Tage unwissender77news??

weiss jemand warum die autoworks so stark nachgibt???

sll ja ein solides konzept mit zukunft sein..
dafür verliert sie für mich zu stark an wert  

07.06.06 14:02

323 Postings, 5268 Tage stockpowerder boden wurde gefunden.

jetzt ist es nur noch eine frage der zeit, bis sie anspringt. ich glaube nicht, dass sie weiter runter geht, es sei denn es kommen schlechte news.  

03.07.06 16:43

323 Postings, 5268 Tage stockpowerda geht heute was.

+ 33,33 %. Vielleicht ist jetzt endlich die stunde von autoworks gekommen und sie klettert nach oben. es wird ja auch allmählich zeit.  

04.07.06 08:37

509 Postings, 5283 Tage AIRA_LOVEA6Q

Hallo stockpower!

Ja es sieht gut aus, Bid zieht auch mit bei steigenden Kursen , nicht wie in den letzten Wochen, ein entscheidender Unterschied!

Die Marke von 0,20 dürfte eine sehr wichtige sein!  

04.07.06 10:02

337 Postings, 5323 Tage unwissender77???

ich muss nochmal fragen....
gibt es berechtigte gründe sowohl für das steigen was prognostiziert wird oder die zehntelung des kurses??
beobachte autow. seit dem börsengang
bitte nur fundamentale aussagen...
 

04.07.06 12:43

337 Postings, 5323 Tage unwissender77w4zt

oh mann....
ziemlich planlos, wie die aktie...passt ja  

   Antwort einfügen - nach oben