Ausflug auf die Schäfchenwiese!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.04.03 18:32
eröffnet am: 22.04.03 18:32 von: masteruz Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 22.04.03 18:32 von: masteruz Leser gesamt: 122
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

22.04.03 18:32

1568 Postings, 6355 Tage masteruzAusflug auf die Schäfchenwiese!

SCHÄFCHENALARM!  

 
Market Track / Kommentar:

Mein lieber Herr Gesangsverein,

das Schäfchenlevel bei 1430 ist im COMPX erneut nach oben durchbrochen worden. Es ist das dritte Mal, dass dieser Bereich in Angriff genommen wird und das erinnert mich zwangsläufig an den ersten mittelfristigen Upswing im zweiten Halbjahr 2000. Seinerzeit lag das Schäfchenlevel bei 4000 Punkten und der COMPX durchbrach das Level vier Mal. Das erste Mal hielt er sich 2 Tage auf der Schäfchenwiese auf, das zweite Mal 1 Tag, das dritte Mal 8 Tage und das vierte und letzte Mal waren es 10 Tage.

Was damals die 4000 waren,

sind heute die 1430 im COMPX. Im Rahmen des Upswings, der im Oktober 2002 begonnen hat und dessen Ausläufer wir heute noch sehen, war der Markt bereits drei Mal über dem Schäfchenlevel. Das erste Mal waren es 9 Tage (November/ Dezember 2002), das zweite Mal war es ein Tag, das dritte Mal waren es 6 Tage (Januar 2003) und nun haben wir das vierte Mal im Sack! Die Frage ist nun, wie lange wir diesmal über dem Schäfchenlevel bleiben werden und erfahrungsgemäß können es bis zu 10 Tage sein.

Angenommen wir schließen....

...heute über 1430, werde ich morgen mit meiner Serie anfangen, deren Artikel lauten wird: ?Der erste Tag über 1430?. Da wir leider nicht über hellseherische Fähigkeiten verfügen, ...können wir nicht einschätzen, wie lange wir diesmal auf der Schäfchenwiese sein werden. Wir können jedoch folgende Punkte recht gut einschätzen.

1. Das sollte der letzte Ausflug auf dieser Schäfchenwiese sein! 2. Jetzt sollte die Distribution erst so richtig losgehen. 3. Was sich da tut, signalisiert eine sehr starke Abwärtsbewegung für die kommenden Monate!

Wir warten nun auf morgen

und die Zahlen von Investors Intelligence. Sollten diese Zahlen überzeugend sein und der FSI demzufolge auf 90 ansteigen, werde ich das umsetzen, was ich die letzte Tage gepredigt habe. Ich werde meine Short auf ein maximales Maß anheben! Was das die kommenden Tage betrifft, signalisiert das Put/Call Ratio mit einem Stand von 0,93, dass wir uns zumindest ein paar Tage auf der Schäfchenwiese aufhalten werden.

Bis morgen!


Feedback an: nabil.khayat@fondex.de

Widerstände: siehe www.fondex.de

Market Track / mittelfristige Sicht siehe www.fondex.de unter Market Track lesen

Market Track / langfristige Sicht siehe www.fondex.de unter Market Track lesen

Psychologieindikatoren siehe www.fondex.de unter Market Track lesen

FONDEX VERMÖGENSMANAGEMENT


 

   Antwort einfügen - nach oben