Ausblick: Die Woche am Neuen Markt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.10.01 18:51
eröffnet am: 06.10.01 18:51 von: Peet Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 06.10.01 18:51 von: Peet Leser gesamt: 144
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.10.01 18:51

Clubmitglied, 6447 Postings, 7590 Tage PeetAusblick: Die Woche am Neuen Markt

Ausblick: Die Woche am Neuen Markt  
 
Von leichteren Kursen in der neuen Woche gehen Händler für den Neuen Markt aus. Der Markt habe das Niveau vor dem 11. September fast wieder erreicht. Zudem würden nach und nach die konjunkturellen Auswirkungen der Terroranschläge deutlich. Mit weiteren Gewinnwarnungen von US-Technologieunternehmen sei außerdem zu rechnen.
Von leichteren Kursen in der kommenden Woche geht auch Heinz Stork, technischer Analyst bei Fritz Nols, aus. Stork erwartet eine Korrektur, die den Nemax 50 bis in die Unterstützungszone um 790 Punkte führen könnte. Dann aber sollten die Kurse wieder nach oben abdrehen. Anderenfalls dürften sich die Hoffnungen auf eine generelle Trendwende am Neuen Markt erneut verflüchtigen.

Für aussichtsreich in der neuen Woche hält Stork Evotec, Medigene und D.Logistics. Bei Lambda Physik rechnen Marktteilnehmer mit Gewinnmitnahmen, nachdem der Wert zuletzt sehr gut gelaufen sei. Ähnliches gelte für Morphosys. Hier hätten vermutlich auch Spekulationen bezüglich einer bevorstehenden Übernahme für Phantasie gesorgt.

In der neuen Woche stehen vergleichsweise wenige Termine auf dem Programm. Am Montag wechselt Edel Music vom Neuen Markt an den Geregelten Markt. Am Dienstag läuft die Lock-up-Frist für Altaktionäre und Vorstandsmitglieder von Ad Pepper aus. Am Mittwoch präsentieren sich unter anderem Genescan und Rhein Biotech anlässlich des 5. DVFA Biotech Forums. Auf der gleichen Veranstaltung erscheinen am Donnerstag MGW Biotech, Curasan und Macropore.


05.10. - 22:22 Uhr
 

   Antwort einfügen - nach oben