Aus is mehr mit der Freiheit für Freiland-Hühner

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 19.08.05 18:44
eröffnet am: 19.08.05 13:36 von: kiiwii Anzahl Beiträge: 35
neuester Beitrag: 19.08.05 18:44 von: KTM 950 Leser gesamt: 424
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

19.08.05 13:36
1

129861 Postings, 6158 Tage kiiwiiAus is mehr mit der Freiheit für Freiland-Hühner

SPIEGEL


Deutsche Hühner sollen drinnen bleiben


Die aus Russland herannahende Vogelgrippe sorgt für immer größere Nervosität in Deutschland. Verbraucherministerin Künast will einheimischem Geflügel Stallarrest ab Mitte September verordnen. Doch die Industrie fordert ein noch schnelleres Handeln.


Hühner im Käfig: Stallarrest in Deutschland


Köln/Berlin - Die Ankunft der Vogelgrippe in Deutschland ist nach Ansicht zahlreicher Experten nur noch eine Frage der Zeit. In den kommenden Wochen könnte das hoch ansteckende H5N1-Virus aus dem russischen Raum bis nach Deutschland gelangen, meint etwa Hartmut Vogtmann, Präsident des Bundesamtes für Naturschutz. "Alle Hinweise und Berichte aus Russland deuten darauf hin, dass die Vogelgrippe weiter in den Westen Europas wandern könnte", sagte Vogtmann.


Bundesverbraucherministerin Renate Künast (Grüne) will deshalb eine Stallpflicht für Geflügelbetriebe in Deutschland durchsetzen. Geplant sei eine Eilverordnung, die innerhalb eines Monats umgesetzt werden müsse, sagte Künast im Deutschlandfunk. Spätestens zum 15. September sollten in Absprache mit den Bundesländern entsprechende Notfall-Vorschriften für Geflügelhalter erlassen werden, um einen Kontakt von heimischen Tieren mit möglicherweise infizierten Zugvögeln aus Asien zu verhindern. Danach muss Federvieh im Gefahrenfall auf unbestimmte Zeit ausschließlich in Ställen gehalten werden.


Industrie fordert schnellere Maßnahmen


Bei Freilandhaltungen müsse das Geflügel durch Netze gegen Kontakt mit Wildvögeln geschützt und von Gewässern ferngehalten werden. Um wirtschaftlichen und gesundheitlichen Schaden abzuwenden, müsse die Eilverordnung umgesetzt werden, "unabhängig davon, ob das Virus da ist oder nicht", sagte Künast. Sollte sich erweisen, dass sie unsinnig ist, könne man sie wieder aufheben.


Die Industrie verlangt dagegen ein noch schnelleres Handeln. Wilhelm Hoffrogge, Vorsitzender der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft, forderte den Beginn der Maßnahmen bereits zum 1. September. Friedrich Scholten, Präsident der Landwirtschaftskammer Weser-Ems, bezeichnete die Vogelgrippe als "Riesengefahr", auf die sich die Landwirte intensiv vorbereiteten. Im Bezirk Weser-Ems sind 40 Prozent der gesamten deutschen Puten- und Masthühnerproduktion angesiedelt.


Niederlande lassen Hühner einsperren


Nach Angaben des Bauernverbandes drohen im Fall einer Ausbreitung der Vogelgrippe große wirtschaftliche Schäden. So seien beim Ausbruch der Geflügelpest 2003 in den Niederlanden 30 Millionen Tiere mit einem Kostenaufwand von mehr als 150 Millionen Euro getötet worden.


Verbraucherministerin Künast: "Wir sind auf alles vorbereitet"


In den Niederlanden haben die Behörden jetzt mit drastischen Maßnahmen auf die neue Bedrohung reagiert: Alle Hühner auf kommerziell betriebenen Höfen dürfen nicht mehr frei herumlaufen, ordnete das Landwirtschaftsministerium am heutigen Freitag in Den Haag an. Die Anordnung trete am kommenden Montag in Kraft und solle für die gesamte Zeit der Zugvögel-Wanderung gelten. Betroffen sind mehrere Millionen Hühner im Land.


Künast warnte dagegen vor "Alarmismus". Der Ernstfall könne erst dann eintreten, wenn die Zugvögel in Deutschland einträfen. "Wir befinden uns immer noch im Bereich der Vorsorge und Prävention", sagte sie. Man wisse, dass das Vogelgrippevirus gefährlich sei, und man werde dessen mögliche Ausbreitung in Deutschland "ruhig und systematisch verhindern".


Dies gelte auch für die Frage der Impfstoffvorräte. Künast betonte, dass die Bevorratung aus ihrer Sicht nur begrenzt sinnvoll sei, weil die genaue Beschaffenheit eines auf den Menschen überspringenden Vogelgrippevirus noch gar nicht bekannt sei. "Wir sind auf alles vorbereitet", sagte Künast. "Es gibt zwischen Bund und Ländern eine gute Kooperation."


Die für die Bereiche Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucher ins Unions-Kompetenzteam berufene CSU-Politikerin Gerda Hasselfeldt warf Künast Untätigkeit vor. "In den Niederlanden hat man einen Krisenplan bereits fertig" - und Künast habe bis Donnerstag nichts unternommen, sagte die CSU-Politikerin der "Berliner Zeitung". Zwar gebe es im Moment keinen Anlass, in Panik zu verfallen. Es müsse aber alles Erdenkliche getan werden, um auf Eventualitäten vorbereitet zu sein.





MfG
kiiwii
ariva.de
Wo ist eigentlich das rot-grüne Inkompetenzteam ?
 
Seite: 1 | 2  
9 Postings ausgeblendet.

19.08.05 15:50

129861 Postings, 6158 Tage kiiwiiwenn das links auf dem Bild ein Freiland-Hahn wär

(der Kamm deutet darauf hin), ist das dann rechts 'ne ...... ?


MfG
kiiwii
ariva.de
Wo ist eigentlich das rot-grüne Inkompetenzteam ?
 

19.08.05 15:57

15289 Postings, 5652 Tage quantaskiiwii


Kennst Du Dich mit Hennen so gut aus?  

19.08.05 15:58

36712 Postings, 6219 Tage TaliskerWie - isses schon wieder Zeit für den platten

Witz?
Is doch noch gar nicht so spät?

Talisker
 

19.08.05 16:02

15289 Postings, 5652 Tage quantasAlso gut, dann fang mal an! o. T.

19.08.05 16:06

129861 Postings, 6158 Tage kiiwiisry, hab's vermasselt. Wollte natürlich schreiben:

Wenn das rechts auf dem Bild 'ne grüne Ministerin ist, wer ist das dann rechts mit dem dicken roten Kamm .... ?


Talisker: Du weißt doch, für nen schlechten Witz is immer Zeit, odda ?


MfG
kiiwii
ariva.de
Wo ist eigentlich das rot-grüne Inkompetenzteam ?
 

19.08.05 16:53

26159 Postings, 6048 Tage AbsoluterNeulingAlles rechts? Ich dachte,...

...für Dich ist alles links?


A.N.
(vincit sedendo)

geschichtsunterricht ist das eine, die wahrheit oftmals eine andere. war in meck/pomm und es gab nur einen, der bei diesem lehrer je eine 1+ in der mündl. prüfung bekam.

 

19.08.05 17:22

129861 Postings, 6158 Tage kiiwii*g* Dein Punkt ! LINKS natürlich...

MfG
kiiwii
ariva.de
Wo ist eigentlich das rot-grüne Inkompetenzteam ?
 

19.08.05 17:23

129861 Postings, 6158 Tage kiiwiiisses nich doll, daß hier so sorgfältig

Korrektur gelesen wird ....?


MfG
kiiwii
ariva.de
Wo ist eigentlich das rot-grüne Inkompetenzteam ?
 

19.08.05 17:23

15289 Postings, 5652 Tage quantasSchluss Punkt..

Mutter und Kleinkind sitzen am Früstückstisch.

Das Kind nörgelt: "Mutti, das Ei schmeckt nicht!"

Die Mutter genervt: "Hör auf zu meckern und iß!"

3 Minuten später fragt das Kind: "Mutti...? Muß ich den Schnabel auch mitessen?..."
 

19.08.05 17:27

15289 Postings, 5652 Tage quantasSache gits


Ein Jugoslawe und ein Türke sind Nachbarn. Der Türke hat ein Huhn, das täglich ein Ei legt, was den Jugo mächtig eifersüchtig macht. Eines Tages legt das Huhn das Ei auf dem Grundstück des Jugos. Dieser packt sich das Ei sofort. Als der Türke das sieht, geht er hin und stellt ihn zur Rede. Der Jugo meint das Ei sei auf seinem Grundstück, also gehöre es ihm. Der Türke meint, es sei sein Huhn, also auch sein Ei. Und so bekommen sie den größten Streit. Schließlich sagt der Türke: Wir regeln das so, wie bei uns zu hause. Jeder darf dem anderen voll in die Eier treten. Wers besser übersteht, kriegt das Ei! Der Jugo ist einverstanden und der Türke geht nach Hause, um sich seine härtesten Schuhe anzuziehen. Er holt Anlauf und tritt den Jugo volle Pulle zwischen die Beine. Dieser krümmt sich am Boden, ist halb bewusstlos und völlig am Ende. Aber etwa nach einer halben Stunde kann er sich bewegen und sagt: Tja, das hat mächtig weh getan. Aber jetzt bin ich an der Reihe. Sagt der Türke: Ach was, lass bleiben! Du kannst das Ei behalten!

 

19.08.05 17:32

8001 Postings, 5519 Tage KTM 950Eine dumme Frage?

Wie kann ich grüne Sternchen vergeben, bin neu hier!!!
Für witzig, informativ usw.  

19.08.05 17:40

Auch schlechte Witze müssen sich gefallen lassen, erzählt zu werden.
(Klaus Klages)


A.N.
(vincit sedendo)

geschichtsunterricht ist das eine, die wahrheit oftmals eine andere. war in meck/pomm und es gab nur einen, der bei diesem lehrer je eine 1+ in der mündl. prüfung bekam.

 

19.08.05 17:42

8001 Postings, 5519 Tage KTM 950Das ist mein ernst ! o. T.

19.08.05 17:43

26159 Postings, 6048 Tage AbsoluterNeulingMeiner auch. Ausserdem meinte ich Dich gar nicht.


A.N.
(vincit sedendo)

geschichtsunterricht ist das eine, die wahrheit oftmals eine andere. war in meck/pomm und es gab nur einen, der bei diesem lehrer je eine 1+ in der mündl. prüfung bekam.

 

19.08.05 17:45

15289 Postings, 5652 Tage quantaskiiwii es muss nicht immer grusig sein

«Was hat denn der Gast von Tisch 17 ins Beschwerdebuch geschrieben?» - «Nichts, er hat nur das Kotelett hineingeklebt.»

Gast im Restaurant: «Herr Ober, mein Kaffee ist ganz kalt!» - «Gut, dass Sie mir das sagen. Eiskaffee ist 2 Franken teurer!»

Kellner zum Gast: «Haben Sie noch einen Wunsch?» - «Ja, flammbieren Sie mir meine Rechnung.»

Der Koch ruft die neue Serviertochter zu sich. «Sagen Sie mal, wieso haben Sie denn 'Speinat' auf die Tageskarte geschrieben?» - «Sie haben doch selber gesagt ich soll 'Spinat mit Ei' schreiben!?»

Geduldig wartet der Kellner am Tisch des jungen Pärchens, das nur Augen für sich selber hat. Nach 5 Minuten säuselt der verliebte Rainer: «Ach, du bist so süss, dass ich dich fressen könnte...» - «Na also, das hätten wir...», seufzt der Kellner erleichtert, «und was wünscht der Herr zu trinken...?»

 

19.08.05 17:46

8001 Postings, 5519 Tage KTM 950Super hilfe, aber nichts für ungut o. T.

19.08.05 17:48

26159 Postings, 6048 Tage AbsoluterNeulingDu kannst keine Sterne vergeben, WEIL Du neu bist.


A.N.
(vincit sedendo)

geschichtsunterricht ist das eine, die wahrheit oftmals eine andere. war in meck/pomm und es gab nur einen, der bei diesem lehrer je eine 1+ in der mündl. prüfung bekam.

 

19.08.05 17:51

129861 Postings, 6158 Tage kiiwiioh je, mein Betreff in P. 1 ist auch fehlerhaft..

ich glaub, heut is der Wurm drin...
Soll natürlich heißen:

"Nix is mehr mit der Freiheit für Freiland-Hühner"






MfG
kiiwii
ariva.de
Wo ist eigentlich das rot-grüne Inkompetenzteam ?
 

19.08.05 17:55
1

8001 Postings, 5519 Tage KTM 950Wann kann ich Sterne vergeben? o. T.

19.08.05 18:02

69017 Postings, 6171 Tage BarCodeAn Weihnachten o. T.

19.08.05 18:10

8001 Postings, 5519 Tage KTM 950Super, da muss...

ich ja euch damit überschütten, wenn ich di bis Weihnachten alle sammle!  

19.08.05 18:22

69017 Postings, 6171 Tage BarCodeVorsicht

Sternevergeben ist gar nicht lustig. Das ist eine äußerst ernste Angelegenheit, über die man nicht so lässig spotten sollte. Indem du einen Stern vergibst, verrätst du sofort, welche politische Ansicht du bisher verheimlicht hast, ob du schonmal eine Freundin hattest, ob du gerecht bist, ob duin der Lage bist objektive Urteile zu fällen ... (wie ein objektives Urteil auszusehen hat, wird dir im Zweifelsfalle sehr schnell und intensiv beigebügelt.)

Kurzum: Die Sternvergabe zieht in der Regel eine exakte astrologische Analyse deines Persönlichkeitsprofils nach sich.

Also wünsch dir das lieber nicht...

Gruß BarCode  

19.08.05 18:33

8001 Postings, 5519 Tage KTM 950Scheisse, wenn ich da mein...

Innerstes nach aussen stülpen muss und der totalen Überwachung ausgeliefert bin, lass ich das lieber bleiben.
Ich wollte ja nur auch mal ein paar Sternchen vergeben, wenn ich auch schon welche bekommen habe, dass ich nicht wie ein Schmarotzer dastehe, der nur abkassieren will.  

19.08.05 18:37
1

69017 Postings, 6171 Tage BarCodeAuch das Kassieren

von Sternen wird dir zum Verhängnis werden. Die wissenschaftliche Ariva-Astrologie untersucht auch, von wem du Sterne zugeschanzt bekommst. Das hättest du dir alles vorher überlegen sollen, bevor du dich einloggst. Jetzt bist du drin. Hier kommst du nur noch als Schizo wieder raus (das nennt man dann Doppel-ID).

Gruß BarCode  

19.08.05 18:44
1

8001 Postings, 5519 Tage KTM 950Dass ich mir dann....

mit einer Doppel-ID selber Sterne geben kann, wenn ich endlich weiss wie das geht?  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben